©2019 たもつ葉子/KADOKAWA/「真夜中のオカルト公務員」製作委員会

Detektive unter euch aufgepasst! Heute können wir euch zwei exklusive Dezember-Neustarts beim Amazon-Prime-Channel Aniverse verkünden – diesmal wird es ganz schön mysteriös!

Auf dem Anime-Channel Aniverse von Amazon Prime gehen im Dezember 2020 wieder zwei Neuzugänge aus dem KSM-Katalog an den Start. Dieses Mal hat sich der Streaming-Kanal die Lizenzrechte an zwei Mystery-/Detektivserien gesichert, nämlich die vierte Staffel der Videospiel-Adaption »Detektei Layton – Katrielles rätselhafte Fälle« und die enigmatische Youkai-Story »Midnight Occult Civil Servants«.

Falls euch die Anime interessieren, erhaltet ihr als Amazon Prime-Kunde zum Preis von 6,99€ monatlich ein Aniverse-Abo, mit dem euch alle Titel unbegrenzt zur Verfügung stehen. Wer erst einmal reinschnuppern möchte, kann auf den 14-tägigen Probezeitraum zurückgreifen!


Worum geht es bei diesen zwei Neuzugängen genau?


Detektei Layton – Katrielles rätselhafte Fälle – Staffel 4

©L5/CFDUSCP

Meisterdetektivin Katrielle Layton löste bislang jedes Rätsel. Doch bei einem kniffligen Wettbewerb gegen die sieben Superreichen Londons steht Katrielle plötzlich ziemlich ratlos da. Um ihren makellosen Ruf zu verteidigen, hat sie alle Hände voll zu tun. Mit Miss Sola Taire taucht eine alte Bekannte auf, die Katrielle und ihre Entourage in einen schaurigen Escape-Room entführt.

»Detektei Layton – Katrielles rätselhafte Fälle« entstand im Studio LIDENFILMS (»Arslan Senki«, »As Miss Beelzebub Likes.«) unter der Regie von Kazuto Minato und adaptiert das Puzzle Game »Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre« von Level5. Aniverse wird die Serie ab dem 03. Dezember 2020 mit deutscher Synchronisation ausstrahlen.


Midnight Occult Civil Servants

© 2019 Yohko Tamotsu/KADOKAWA/ [midnight occult civil servants] Partners

Arata Miyako arbeitet in der Abteilung »Nighttime Regional Relations« im Tokyoter Bezirk Shinjuku und kümmert sich dort um rätselhafte Vorfälle und paranormale Ereignisse in seinem Stadtteil. Sein großer Vorteil: Er versteht die Sprache von Youkai, Engeln und anderen übernatürlichen Wesen und kann mit ihnen kommunizieren! Als er jedoch eines Tages im Gyoen-Park von Shinjuku einem Youkai begegnet, der ihn Abe no Seimei – einen legendären Exorzisten aus der Heian-Zeit – nennt, beginnt das Mysterium für den jungen Mann und die ganze Abteilung erst richtig …

Das dramatische Abenteuer aus der Feder von Youko Tamotsu wurde im Studio LIDENFILMS (»LasDan«, »As Miss Beelzebub Likes it.«) in der Spring Season 2019 produziert und steht euch auf Aniverse ab dem 17. Dezember 2020 mit deutscher Sprachausgabe zur Verfügung.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Detektivgeschichten mit übernatürlichen Elementen oder doch lieber was Bodenständigeres? Was ist euch lieber?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x