©LRIG/Project WDA

Wer keine Lebenspunkte mehr hat, verliert! Dass das bei weitem nicht die brutalste Regel aus dem »WIXOSS«-Universum ist, will uns die kommende Staffel »WIXOSS DIVA(A)LIVE« wieder beweisen – dazu gibt’s jetzt einen neuen Trailer und einen Starttermin!

Die offiziellen Webseite des subversiven Kartenspiel-Animes kündigte heute den Start der kommenden Staffel »WIXOSS DIVA(A)LIVE« an. Laut dieser gehen die Kämpferinnen aus den magischen Karten schon ab 8. Januar 2021 wieder an den Start!

Passend dazu wurde ein neuer Trailer veröffentlicht:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das Sammelkartenspiel »WIXOSS« erschien erstmals im April 2014 und solle überwiegend weibliche Spieler ansprechen. Im gleichen Monat startete mit »Selector infected WIXOSS« ein erster Anime, der drei Serienfortsetzungen und einen Film erhielt. Die letzte Auskopplung der Reihe trug den Titel »Lostorage conflated WIXOSS« und lief in der Spring Season 2018.

Die Geschichte der Serie dreht sich um auserwählte Mädchen, die mithilfe einer magischen LRIG-Karte zu sogenannten »Selectors« werden. In markerschütternden »WIXOSS«-Kartenduellen versuchen sie, den Status des »Eternal Girls« zu erringen, dem die Erfüllung ihres Herzenswunsches winkt.

Doch nach den Ereignissen der vorherigen Staffeln gewinnt das Kartenspiel so sehr an Beliebtheit, dass die Online-Welt von »WIXOSSLAND« gegründet wurde, in der die Spielerinnen selbst zu ihren Avataren werden können. Dort gilt es nun, in sogenannten »Diva Battles« zu dritt um die Gunst der meisten Fans zu kämpfen …

»WIXOSS DIVA(A)LIVE«: Neuer Anime angekündigt!

An der kommenden Season sind im Studio J.C.Staff (»Food Wars!«, »Bakuman.«) unter anderem Regisseur Masato Matsune und Charakter-Illustratorin Ui Shigure beteiligt. Yoshinari Saito wird das Charakterdesign in die Animation übernehmen, während sich Tsuyoshi Tamai um die Serienkomposition kümmert. Für gute Musik sorgen Sound Designer Yoshikazu Iwanami und Komponistin Maiki Iuchi.

Hierzulande stehen die ersten beiden Staffeln der Serie bei Anime on Demand als Stream zur Verfügung und sind beim Anbieter Kazé auf Blu-ray und DVD erschienen. Die Lostorage-Serien sind hingegen bei Crunchyroll auf Japanisch mit deutschen Subs verfügbar.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Würdet ihr auch in so einer Online-Welt kämpfen wollen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Italo Beat Boy

Wixxos fand ich jetzt persönlich ziemlicher Mist mit den TCG, deren Regeln ich in keinster Weise verstanden hab, aber diesen hier werd ich anschauen.
Und bitte fragt nicht nach den Gründen, die sollten klar sein. 😉

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x