© Taishi Tsutsui / Shueisha / Kazé Manga

Pauken, strebern, sich verlieben! Spätestens seit seiner Anime-Adaption hat sich der Manga »We Never Learn« in unsere Herzen gebüffelt. Jetzt müssen wir aber erfahren, dass dieser fast abgeschlossen ist!

Schon seit Februar 2017 arbeitet der Mangaka Taishi Tsutsui an der romantischen Komödie »We Never Learn«, die im Magazin »Weekly Shonen Jump« ihren großen Erfolg feiert. Jetzt kündigte er in einem Tweet an, die Arbeiten am Storyboard für das finale Manga-Kapitel abgeschlossen zu haben – der Manga nähert sich mit seiner fünften Route somit also bald seinem Ende!

© Taishi Tsutsui / Shueisha / Kazé Manga

Tatsächlich ist die Geschichte zu »We Never Learn« schon seit März 2020 beendet. Seitdem wird jedoch pro Protagonistin ein neues Abschlusskapitel veröffentlicht, womit die Reihe im Endeffekt vier alternative Enden besitzt. Bisher wurden vom Verlag Shueisha 19 Bände in Japan herausgegeben, KAZÉ Manga konnte hierzulande bisher sieben Taschenbücher veröffentlichen.

Studio Silver und Arvo Animation produzierten auf Basis des Mangas in der Spring Season 2019 eine Anime-Adaption unter der Regie von Yoshiaki Iwasaki und konnten mit einer weiteren Staffel in der Fall Season 2019 folgen. Beide Staffeln gibt’s bei Anime on Demand und Wakanim mit japanischem Originalton und deutschen Untertiteln – Staffel 1 wurde sogar auf Deutsch vertont. KAZÉ Anime veröffentlicht den Anime außerdem auch auf Blu-ray und DVD.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Kommt das Ende des Mangas zum richtigen Zeitpunkt, oder ist es noch zu früh dafür?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x