© 尾田栄一郎/2019「ワンピース」製作委員会

Anime ist nicht nur etwas für den stillen Genuss in den eigenen vier Wänden, sondern präsentiert sich von Zeit zu Zeit auch als spektakuläres Leinwandevent! Ihr habt die zehn besten Anime-Movies aus dem vergangenen Jahr gewählt!

Das Medium Anime ist weiterhin in Deutschland auf dem Vormarsch! Die Zeiten, in denen große Japanblockbuster nach ewig langer Wartezeit die heimischen Bildschirme einnehmen durften, sind längst vorbei! Dank Akiba Pass Festival und Konsorten landen immer mehr aktuelle Anime-Hits auch in den deutschen Kinos und so war auch 2019 ein highlightgespicktes Jahr voller animierter Leinwandabenteuer!

Wir wollten von euch wissen, welcher 2019 in Deutschland erschienene Anime-Film euch am meisten begeistert hat – Bahn frei für die Sieger des großen Jahresvotings!


Platz 10: Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft (422 Stimmen)

©2018 スタジオ地図

Kaum hat sich der vierjährige Kun an das Leben als Einzelkind gewöhnt, ist Mama unglücklicherweise schon wieder schwanger und bringt die kleine Mirai zur Welt.
Doch mit der Ankunft des Geschwisterchens ist auch das Leben im Mittelpunkt passé und das Geschreie groß, bis Kun schließlich durch ein Tor im Garten auf eine Reise durch Raum und Zeit gerät …

Mit herzerwärmenden Botschaften über Liebe, Zusammenhalt und dem unzerstörbaren Band zwischen Geschwistern hat es »Ame & Yuki«-Regisseur Mamoru Hosoda bis zu den Oscarverleihungen nach Hollywood geschafft.
Zwar konnte der Film in der letzten Instanz doch keinen Academy Award einstreichen, sichert sich jedoch spielerisch euren Platz 10!


Platz 9: Maquia – eine unsterbliche Liebesgeschichte (457 Stimmen)

© PROJECT MAQUIA

Zeit ist etwas, das für die junge Maquia kaum eine Rolle spielt, denn als Angehörige des Volkes Iorph ist sie dazu bestimmt, niemals zu altern.
Als ihr Dorf jedoch von Jägern der Unsterblichkeit angegriffen wird und die Flucht der einzige Ausweg bleibt, begegnet sie unter treibendem Puls einem hilflosen Menschensäugling. Schnell ist der Entschluss gefasst, das Kind aufzuziehen und so gerät ihr Leben auf einen einen unerwarteten Pfad, als sie sich plötzlich mit der Verantwortung und den Gefühlen einer Mutter konfrontiert sieht …

In Maquia saß AnoHana-Autorin Mari Okada nicht nur am Script, sondern legte auch bei der Regie selber Hand an – dabei entstanden ist eine packende Ode an die familiäre Liebe und ein Märchen über die wahre Bedeutung der Vergänglichkeit …


Platz 8: Yu-Gi-Oh!: Bonds Beyond Time

Copyright ©1996 Kazuki Takahashi ©2010 NAS TV Tokyo

Zeit für ein Duell – als sich Kartenklopper Yusei mit dieser Devise auf den Kampf gegen den mysteriösen Duellanten Paradox einlässt, stiehlt dieser plötzlich seinen Sternenstaubdrachen und macht sich in eine andere Zeit davon.
Während Yusei drauf und dran ist, seinen größten Trumpf zurückzuerlangen, macht er Bekanntschaft mit den Helden vergangener Tage – so steht er plötzlich dem Ass der Duellakademie, Jaden Yuki gegenüber und begegnet im alt-ehrwürdigen Domino City sogar Yugi Muto persönlich.

Alle guten Dinge sind drei und so stellen sie sich nun im Tripleteam der Gefahr, während klar wird, dass das Herz der Karten die Generationen überdauert …


Platz 7: Fate/stay night – Heaven’s Feel II: Lost Butterfly (586 Stimmen)

© TYPE-MOON,ufotable,FSNPC

Mit Heaven’s Feel präsentiert Hitschmiede Ufotable den finalen Storystrang zu Fate/stay night und taucht die zuvor noch lebhaft-heroische Welt Fuyukis in ein schmutziges Lila, indem es in psychotischen Tönen eine schwerwiegende Geschichte von Nähe und Sexualität, Selbstaufopferung und dem Hinter-sich-lassen alter Ideale erzählt.

In dieser stolpert Oberschüler Shirou Emiya in den Krieg um den Heiligen Gral, in dem sieben Magier Geister historischer Helden an das Diesseits binden und in eine blutige Schlacht um das namensgebende Artefakt ziehen lassen, das den Herzenswunsch seines Träger wahr werden lässt.
Im Mittelpunkt der Ereignisse steht dabei Kindheitfreundin Sakura, deren stille Wasser sich als erschütternd tief entpuppen und Shirou an die Grenzen seines Ziels treiben, ein Held der Gerechtigkeit zu werden …


Platz 6: KonoSuba – Legend of Crimson (638 Stimmen)

© 暁なつめ・三嶋くろね/KADOKAWA/映画このすば製作委員会

Nachdem Otaku Kazuma ein zweites Leben in einer bunten Fantasy-Welt gewährt bekam, wurde Langeweile für ihn zum Fremdwort. Kein Wunder, denn mit einer tollpatschigen Göttin, einer explosiven Hexe und einer masochistischen Ritterin im Schlepptau wird jeder Tag zu einem eigenen chaotischen Abenteuer.
Als die Truppe Megumins üblem Bauchgefühl folgt und die Reise in das Heimatdorf der Crimson-Dämonen antritt, erwarten sie neben üblen Monstern und übermotivierten Eltern ein uraltes Geheimnis, das das Chaos um den notorischen Pleitegeier und seine Gurkentruppe perfekt werden lässt.

Auch in Leindwandlänge liefert KonoSuba eine abgedrehte Isekai-Sause voller charmanter Momente, witzigem Slapstick und vor allem jeder Menge Explosionen!


Platz 5: I want to eat your pancreas (752 Stimmen)

© Yoru Sumino/Futabasha Publishers Ltd 2015 / Your Pancreas Film Partners

Was würdest du machen, wenn deine Lebenszeit begrenzt wäre? Diese zunächst abstrakt klingende Frage wird für den verschlossenen Protagonisten von I want to eat your pancreas zur schmerzhaften Realität, als er sich mit seiner Klassenkameradin Sakura anfreundet.
Sakura ist lebensfroh, beliebt und … leidet an einer unheilbaren Bauchspeicheldrüsenschwäche, die ihrem jungen Leben in naher Zukunft ein jähes Ende bereiten wird.

Nichtsdestotrotz möchte sie die Zeit, die ihr mit ihrem neuen Freund noch bleibt, in vollen Zügen genießen. Zunächst noch etwas widerwillig empfindet er Sakura gegenüber später ein Gefühl, das sich nicht mit Worten wie »Liebe« beschreiben lässt und lernt, jeden einzelnen Augenblick des Lebens wertzuschätzen …


Platz 4: Detektiv Conan – Zero der Vollstrecker (831 Stimmen)

©2018 GOSHO AOYAMA/DETECTIVE CONAN COMMITTEE All Rights Reserved Under License to VIZ MEDIA SWITZERLAND SA Animation produced by TMS ENTERTAINMENT CO., LTD.

Im Kongresszentrum Edge of Ocean sollen Unternehmen in der Bucht von Tokio von nun an in promininter Lage tagen können – doch kurz vor der Eröffnung färbt eine verheerende Explosion den Himmel über der Halle schwarz.
Die fieberhafte Suche nach dem Täter führt auf die Fährte Kogoro Moris, der sich jedoch keiner Schuld bewusst ist. Für Conan steht fest – etwas Größeres muss dahinterstecken!
Als sich die mysteriösen Vorkommnisse häufen, ist es mal wieder am kleinsten Meisterdetektiv der Welt, Licht in den Komplott internationalen Ausmaßes zu bringen …

Mit knisternder Spannung und beeindruckender Action beweist der neueste Conan-Abendfüller, dass Gosho Aoyamas Anime-Krimi auch nach 24 Jahren nichts von seiner Faszination verloren hat!


Platz 3: Dragon Ball SUPER – Broly (1327 Stimmen)

©BIRD STUDIO/SHUEISHA ©2018 DRAGON BALL SUPER the Movie Production Committee

Seit 41 Jahren schlummert auf dem Planeten Vegeta eine unvorstellbare Macht, die das gesamte Universum aus seinen Fugen reißen könnte: Die Rede ist von Broly, einem verbannten Saiyajin, dessen Powerlevel jegliche Vorstellungskraft übersteigt. Als Freezer den Krieger aus seiner Starre reißt, um Son Goku und Vegeta ein für alle Mal den Garaus zu machen, entbrennt ein spektakulärer Kampf um die Grenzen des Universums.

Groß, gewaltig und voller epochaler Actionsequenzen lässt Broly den Kinosaal ordentlich qualmen und haucht dem Herzstück einer jeden Anime-Kindheit auf der großen Leinwand neues Leben ein – und das stärker als je zuvor!


Platz 2: My Hero Academia – Two Heroes (1541 Stimmen)

© 2018 My Hero Academia The Movie Project © K. Horikoshi / Shueisha

Marvel und co machen es vor – für einen richtigen Superhelden gehört ein episches Kinoabenteuer einfach dazu! So auch für Deku, der in seinem ersten Abendfüller gemeinsam mit Mentor All Might die I-Expo besucht, auf der sich alles tummelt, was in der Heldenwelt Rang und Namen hat.
Als Unbekannte das Sicherheitssystem lahmlegen und die Besucher der Messe plötzlich in gewaltiger Gefahr schweben, ist der Einsatz der titelgebenden Helden gefragt und so beginnt ein eineinhalbstündiger Actiontrip voller glorreicher Momente.

Zwar gestaltet sich die Handlung des Films eher generisch, doch was Bildgewalt und Atmosphäre angeht, ist Two Heroes ein würdiger erster Wurf und verdient sich ein kräftiges »Plus Ultra«!


Platz 1: One Piece – Stampede (1547 Stimmen)

© 尾田栄一郎/2019「ワンピース」製作委員会

Mit knappem Stimmvorsprung segeln die Strohhutpiraten an den Superhelden vorbei und sichern sich die Goldmedaille im Kampf um den besten Anime-Movie 2019!

Die große Piraten-Expo trommelt Seeräuber aus allen vier Blues im Wettstreit um ein Stück aus Gold D. Rogers Schatz zusammen! Doch nachdem Vize-Admiral Smokers Undercover-Teilnahme die Strohhüte vor das erste große Problem stellt, kommt es schon bald noch dicker: Der hünenhafte Douglas Bullet, ehemaliges Mitglied von Rogers Piratenbande, sprengt die Party und erklärt seinen Hass gegen den Zusammenhalt der Piratenwelt. So entbrennt im Namen der Freundschaft ein epochaler Kampf voller heftiger Attacken und brachialer Action, für euch das gewaltigsten Anime-Kinoevent 2019!


Natürlich steckte das Anime-Jahr 2019 noch voller weiterer Movie-Highlights! Falls ihr wissen möchtet, wie sich euer Favorit geschlagen hat, schaut doch mal bei der Gesamtauswertung des Votings vorbei!


Das könnte dich auch interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Wie würde euer Ranking der besten Anime-Movies 2019 aussehen? Und welcher ist allgemein für euch der beste Anime-Film aller Zeiten?

Schreibt es uns in die Kommentare!

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
Italo Beat BoyErenThorakMeteorcOllah Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ollah
Gast
Ollah

Nur meine persönliche Meinung: Auch wenn ich My Hero Academia richtig geil finde, der Film war für mich halt so….0815…so besonders für Platz 2 und VOR Dragonball fand ich das jetzt nicht. Aber schön zu sehen, dass es überhaupt erfolgreich aufgenommen wird!

Meteorc
Gast
Meteorc

An sich finde ich das Ranking gut außer, dass My Hero und Dragon Ball ihre Plätze tauschen sollten. Genau wie der andere Kommentar hier finde ich My Hero an sich richtig geil, ist auch mein aktueller Lieblingsanime aber der Film war für mich jetzt nicht der größte Hit. Er war aber absolut sehenswert und ich hab ihn gemocht vorallem den Endkampf. One Piece hat den 1. Platz auf jeden Fall verdient. Ich bin auch der Meinung, dass der Film eher einem Marvel Infinity War oder Endgame gleichkommt als My Hero wo es eigentlich um Helden geht. Einfach weil die Atmosphäre… Weiterlesen »

Thorak
Gast
Thorak

Broly hätte ich auf den 2.ten platz gemacht aber ansonsten bin ich zufrieden mit dem voting

Eren
Gast
Eren

Wass ist mit Attack on Titan

Italo Beat Boy
Gast
Italo Beat Boy

Nur mal wieder die offensichtlichen Filme. Schade, aber immerhin hat’s KonoSuba reingeschafft. Immerhin ein kleiner Trost.