© Nitroplus/TYPE-MOON, ufotable, FZPC

Wenn uralte Legenden auf mystische Zauberkunst treffen, kann nur von der »Fate«-Reihe die Rede sein! Ihr habt die beliebtesten Charaktere aus dem Magier-Epos gewählt!

Alle 60 Jahre ruft der Heilige Gral sieben auserwählte Magier in die japanische Kleinstadt Fuyuki, wo ein brachialer Wettstreit um die Erfüllung eines Herzenswunsches entbrennt. Hoffnung und Verzweiflung liegen auf diesem Schlachtfeld dicht beieinander, auf dem Figuren alter Heldensagen ein neues Leben eingehaucht wird …

Ob »stay night« oder »Grand Order«, die »Fate«-Reihe umgibt eine magische Faszination, die das 2004 gestartete Action-Franchise zu einer der erfolgreichsten Anime-Domänen aller Zeiten macht.
Zahllose Spin-offs riefen dabei massenhaft sympathische Charaktere ins Leben, die auch im neuesten Anime-Ableger »Fate/Grand Order – Absolute Demonic Front: Babylonia« ihr Charisma unter Beweis stellen dürfen!

Wir wollten von euch wissen, welche Charaktere aus der Hauptgeschichte und »Babylonia« euch am besten gefallen – nun präsentieren wir euch die Ergebnisse!


Das sind die beliebtesten Charaktere aus »Fate/Grand Order – Absolute Demonic Front: Babylonia«


Platz 5: Merlin (Caster) – 446 Stimmen

©TYPE–MOON / FGO7 ANIME PROJECT

Auf Platz 5 befindet sich Caster Merlin, seines Zeichens Schlüsselfigur der Artussage und Hofmagier Gilgameshs. Dabei teilen sich die beiden die Fähigkeit der »Clairvoyance«, mit der der König der Helden die Zukunft und Merlin selbst die Gegenwart beobachten kann.

Obwohl er sein Dasein eigentlich im Garten Avalon fristen müsste, konnte er sich in »Babylonia« als Servant manifestieren und hilft den Helden aus Chaldea mit seiner Weisheit und positiven Ausstrahlung tatkräftig bei ihrem Abenteuer …


Platz 4: Mash Kyrielight (Shielder) – 616 Stimmen

©TYPE–MOON / FGO7 ANIME PROJECT

Als Designerbaby für das Experiment zur Erzeugung von Pseudo-Servants wuchs Mash zwischen den kalten Wänden der Forschungseinrichtung Chaldea auf und ist so völlig unbefleckt von den Eindrücken der Außenwelt, die sie in ihrer Isolation niemals zu Gesicht bekam.

Gewissenhaft und mutig reist sie an Ritsukas Seite durch die Singularitäten, um die Auslöschung der Menschheit abzuwenden, und entdeckt dabei nach und nach ihr persönliches Ich. Trotzdem ist das hübsche Mädchen mit dem ritterlichen Geist immer noch auf der Suche nach dem Sinn seiner eigenen Existenz …


Platz 3: Ereshkigal (Lancer) – 652 Stimmen

©TYPE–MOON / FGO7 ANIME PROJECT

Als Göttin der Unterwelt lebt Ereshkigal ein zurückgezogenes Leben mit den Seelen der Toten, während ihr das blühende Leben in Uruk verwehrt bleibt. Nichtsdestotrotz erledigt sie ihre Aufgabe als Hüterin der Entschlafenen voller Ehrgeiz und ziert sich nicht, bei der Rettung der Welt tatkräftig anzupacken.

Tatsächlich ist Ereshkigal eine gutherzige Person, die jedoch auch vor Unsicherheit nur so strotzt. Diese sorgt immer mal wieder für Zwist zwischen ihr und ihrer Schwester Ishtar, doch im Grunde sind beide Göttinnen wichtige Bausteine Uruks …


Platz 2: Gilgamesh (Caster) – 910 Stimmen

©TYPE–MOON / FGO7 ANIME PROJECT

Der König der Helden in »Fate/Grand Order« ist keine vom Heiligen Gral erschaffene Inkarnation, sondern die lebende Persönlichkeit in der Zeit der Götter! Wie alle göttlichen Wesen Uruks mit einem blonden Haupt geschmückt, ist er durch den Tod seines Freundes Enkidu und der Suche nach der Unsterblichkeit zur Vernunft gelangt und regiert nun als weiser und gerechter Herrscher über sein Volk.

Nachdem er durch seine Clairvoyance den Untergang seiner Zivilisation vorhersah, unterstützt er Ritsuka und Mash nach besten Mitteln, um das schreckliche Schicksal abzuwenden. Trotz aller Freundlichkeit steckt ihm der Stolz eines Herrschers immer noch in den Knochen, weshalb seiner königlichen Exzellenz manchmal immer noch das ein oder andere »Zasshu!« entweicht …


Platz 1: Ishtar (Archer) – 1085 Stimmen

©TYPE–MOON / FGO7 ANIME PROJECT

Als eine der wichtigsten Göttinen der mesopotamischen Mythologie und Kernelement des Gilgamesh-Epos ist auch Ishtar in »Babylonia« am Start. Nicht ohne Grund ähnelt ihr Äußeres der Magierin Rin aus der Hauptreihe, denn der Heilige Gral wählte aufgrund der charakterlichen Parallelen den Tohsaka-Sprössling als Gefäß für die Göttin, deren wahre Gestalt noch niemand zu sehen vermochte.

Verletzt von dem abgelehnten Heiratsantrag Gilgameshs liegt die zickige Ishtar zunächst mit Ritsuka und Anhang im Clinch, bevor sie sich der Truppe allerdings doch anschließt und sich ein guter Kern in ihr offenbart …


Das sind die beliebtesten Charaktere aus Fate/Zero und Fate/stay night!


Platz 5: Alexander, der Große (Rider) – 893 Stimmen

© Nitroplus/TYPE-MOON, ufotable, FZPC

»Was auch immer du tust, genieße es in vollen Zügen! Das ist das Geheimnis des Lebens«. Laut, grob, doch voller Herzensgüte ist Alexander ein mächtiger Servant, der das Leben seines Masters Waver ordentlich aufmischt.

Sein reges Interesse an den Errungenschaften der modernen Welt bringen den Jungmagier zwar manchmal gewaltig auf die Palme, doch wenn es ernst wird, steckt in Alexander ein mächtiger und unnachgiebiger Krieger. So brannten sich die gemeinsamen Erlebnisse tief in Wavers Verstand und machten ihn zu einem begeisterten Untertanen des Königs der Eroberer …


Platz 4: Gilgamesh (Archer) – 991 Stimmen

© Nitroplus/TYPE-MOON, ufotable, FZPC

Wesentlich weniger freundlich als seine ältere Caster-Version präsentiert sich Gilgamesh in seiner Archer-Form. Als offiziell stärkster Servant der gesamten Fate-Reihe verfügt er nicht nur über gewaltige Macht, sondern auch gewaltige Arroganz und bestraft jegliche Form der Respektlosigkeit unmittelbar mit dem Tod.

Nachdem er mit dem gesammelten Bösen dieser Welt in Berührung kam, verwandelt sich Gilgameshs Stolz in tiefe Verachtung gegenüber allem, was seiner Ansicht nach des Lebens nicht wert ist. So ist er ein brandgefährlicher und arroganter Gegner, der trotz seiner tobenden Kraft stets eine königliche Eleganz wahrt …


Platz 3: Archer (Fate/stay night) – 1202

© TYPE-MOON,ufotable,FSNPC

Immer mit einem zynischen Spruch auf den Lippen ist Archer für seinen Master Rin Tohsaka ungefähr so wie Eis für das Feuer. Trotz ihrer ständigen Wortgefechte ist der Servant mit der unbekannten Identität doch bereit, im Gralskrieg alles zu geben und unterstützt seine Herrin tatkräftig, wo er nur kann – auch wenn es um den Hausputz geht.

Shirou gegenüber ist Archer nicht gut aufgelegt, denn als sein zukünftiges Ich aus einer Timeline, die in keiner der drei Routen eintritt, bereut er die Entscheidung, ein Held der Gerechtigkeit geworden zu sein. Als Hüter der Konterkraft ist er dazu auserkoren, das Leben auf der Erde vor seiner Auslöschung zu beschützen. So musste er unzählige Male mit ansehen, wie die Menschen dieselben Fehler begingen und verbittert lernen, dass es unmöglich ist, jeden einzelnen zu retten …


Platz 2: Rin Tohsaka – 1263 Stimmen

© TYPE-MOON,ufotable,FSNPC

Als einziger Spross der Familie Tohsaka ist Rin eine absolute Mustermagierin – stark, selbstbewusst und voller Eleganz hat sie vollstes Vertrauen in das Handwerk ihrer Familie, um den Heiligen Gral zu erringen und den Ursprung des Universums zu erreichen.

Im Laufe des Krieges muss Rin jedoch feststellen, dass die Ideale ihrer Familie nicht unbedingt ihren eigenen entsprechen und beginnt, Shirou als ersten Menschen einen Blick in ihr verletzliches, unsicheres Inneres zu gewähren. Trotz ihrer zunächst abweisend und arrogant anmutenden Art, steckt in Rin eine gute Seele.


Platz 1: Arturia Pendragon (Saber) – 1394 Stimmen

© TYPE-MOON,ufotable,FSNPC

Eine Art Maskottchen der »Fate«-Reihe ist Arturia, die ehemalige Königin Englands und Mittelpunkt der Artussage! Der Kampf um den Heiligen Gral liegt ihr am Herzen, denn ihre Regentschaft stürzte Brittanien in eine schwere Krise und hinterließ in der jungen Frau, die ihre Identität zu Lebzeiten stets zu verschleiern pflegte, schwere Gewissensbisse. So erhofft sie sich vom Gral eine zweite Chance und ist bereit, im Kampf alles zu geben, solange es der Weg der Ritterlichkeit gewährt. Ehre und Mitgefühl sind Sabers wichtigste Ideale, mit denen sie in der grausamen Realität des Gralskriegs jedoch häufig den Kürzeren zieht.

An Shirous Seite findet Saber zum ersten Mal zu ihrer Identität als Frau und lernt, was es heißt, einander zu vertrauen.
Trotz seiner Unzulänglichkeiten als Magier stehen die beiden als Dreamteam zusammen, um die Turbulenzen des Gralskriegs gemeinsam zu überstehen und die Tür in eine bessere Welt aufzustoßen …


Natürlich sind die zehn Charaktere in dieser Liste nicht alle interessanten Persönlichkeiten, die sich in der »Fate«-Reihe tummeln! Falls ihr euren Favoriten vermisst, schaut doch mal bei der Gesamtauswertung des Votings vorbei!


Das könnte dich auch interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Wie zufrieden seid ihr mit den Rankings? Und wie sieht euer persönliches Ranking aller existierenden »Fate«-Servants aus?

Schreibt es uns in die Kommentare!

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
_weyhxxMirco KurerNekoDeadPixelEndo Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Railgun
Gast
Railgun

Die unfassbar langweilige Saber beim zero/stay night Voting vor den genialen Charakteren wie Gil, Rin, Alexander und vor allem Archer?Und wo ist der absolute Ehrenmann Cú Chulainn? Ein enttäuschendes Ergebniss D:
Beim FGO Voting vermisse ich zu dem ganz klar Medusa, geht aber dort IMO von den Charas her auch eher klar, auch wenn ich Gil auf 1 sehen würde~

Mister Jay
Gast
Mister Jay

Die Mehrheit der Fans hat gesprochen, akzeptiere das.

DeadPixel
Gast
DeadPixel

Ich mag Artoria vor allem in Zero. Sie versucht ja stets ihre Ideale zu verteidigen. Aber gerade durch die Gespräche mit Gilgamesh und Alexander fängt sie an zu zweifeln und es entsteht ein inner Konflikt in ihr, ob sie wirklich an das richtige glaubt etc.

DeadPixel
Gast
DeadPixel

Meine Fate Liste:
1. Mordred
2. Jeanne D’Arc Alter
3. Miyamoto Musashi
4. Artoria Lancer
5. Tamamo No-Mae / Okita Souji / Scathach

Tamamo und Scathach fehlen mir noch als Figuren in meinem Regal.
Auf Okita muss ich in FGO auch bis zum nächsten Rateup bei ihr warten.

Neko
Gast
Neko

Auch wenn Fate/Apocrypha nicht zur Auswahl stand ist Mordred mein absoluter Lieblings Fate Charakter

Mirco Kurer
Gast
Mirco Kurer

Schade das man Fate Apocrypha komplett ignoriert hat hat mi Jean d arc, mordred, Astolfo ecc unglaublich gute Charakter warscheinlich von der einzelserie her sogar die Besten (meine meinung)

_weyhxx
Gast
_weyhxx

Meine Top 5 von Stay Night und Zero wäre:
1. Rin Tohsaka
2. Kirei Kotomine
3. Sakura
4. Archer
5. Kiritsugo