© 2018 堀越耕平/集英社・僕のヒーローアカデミアTHE MOVIE製作委員会

Auch im vergangenen Jahr flackerten wieder zahlreiche großartige Anime-Movies über die Leinwände der Nation – wir wollten von euch wissen, welcher der Abendfüller es euch am meisten angetan hat, und präsentieren euch nun die Ergebnisse!

Ein süßlicher Duft von warmem Popcorn schleicht sich in die Nasenlöcher, während die Zunge das verspielte Prickeln des Softgetränks eurer Wahl wahrnimmt und alles in freudiger Anspannung auf das erste Zucken des weinroten Vorhangs wartet, der als letzte Grenzlinie zwischen euch und der farbenfrohen Welt eures Lieblings-Anime die Vorfreude ins Unermessliche steigen lässt!

Während Anime-Fans sich in der Vergangenheit oft jahrelang auf die deutsche Veröffentlichung der neuesten Kinowerke gedulden mussten, setzen Publisher mittlerweile alle Hebel in Bewegung, um die Kinosäle mit massig Augenfutter für Otakus zu füllen und so flackerte in den letzten 12 Monaten so manch bildgewaltiger Blockbuster über die deutschen Leinwände.

Wir wollten von euch wissen, welcher Anime-Film des letzten Jahres euch am besten gefallen hat – ihr habt eifrig abgestimmt und so präsentieren wir euch nun die Ergebnisse! Und Action!

5. Detektiv Conan: Zero der Vollstrecker (78 Stimmen)

© 青山剛昌/名探偵コナン製作委員会

Alle Jahre wieder wagt sich der kleine Meisterdetektiv Conan Edogawa auf einen kleinen Kinoausflug und macht Scharen über Scharen von begeisterten Anhängern Teil eines bewegungsreichen Actionkrimis! So auch im 2018er-Movie »Zero der Vollstrecker«, in dem nach einem mysteriösen Bombenanschlag beim Gipfeltreffen in der tokyoter Bucht ausgerechnet Kogoro Mori für die Missetat verantwortlich gemacht wird. Doch die Wahrheit liegt, wie so oft, tief un Verborgenen …

Dabei füllte der Movie den Kinosaal nicht nur mit einer faustdicken Atmosphäre, sondern auch mit unablässiger Spannung und rasanten Actionszenen aus der Warte des Mob Psycho 100-Regisseurs Yuzuru Tachikawa, die bei alt-eingesessenen Conan-Fans keine Wünsche offenlässt und sich somit auf euren Platz 5 geknobelt hat.

4. Fate/stay night – Heaven’s Feel II: Lost Butterfly (81 Stimmen)

© TYPE-MOON,ufotable,FSNPC

Die dunkelste Stunde im Krieg um den Heiligen Gral ist angebrochen: Düstere Wolken brauen sich über Fuyuki zusammen und verwandeln im zweiten Teil der Trilogie die heroische Abenteuerstimmung des Rituals in eine verstörende Psychose – denn kaum hat Shirou den Verlust von Saber und sein Ausscheiden aus dem Krieg verkraftet, laufen die Dinge völlig aus dem Ruder und der junge Magier dringt tief ein in die makabere und hasserfüllte Albtraumwelt der Familie Matou …

Mit monumentalen Actionszenen voller brachialer Bildgewalt von den Zeichentischen des Hype-Studios Ufotable, einer unter die Haut wandernden Psycho-Atmosphäre und einem hypnotischen Soundtrack von Starkomponistin Yuki Kajiura ist auch der zweite Teil der Heaven’s Feel-Reihe ein Anime-Movie-Erlebnis der Extraklasse. Dabei nimmt die Geschichte in der Fortsetzung einiges an Fahrt auf und beschert ihren Zuschauern einen unvergesslichen Höllenritt …

3. Dragon Ball SUPER: Broly (149 Stimmen)

© 2018 Dragonball Super The Movie Production Committee

Mit weitem Abstand gegenüber seines Vorgängers prügelt sich der neueste Teil des legendären Action-Franchises von Akira Toriyama auf den dritten Platz und lässt unser Voting gewaltig erzittern! Kein Wunder, denn nachdem der seit 41 Jahren auf den Planeten Vampa verbannte Saiyajin Broly, dessen Powerlevel die Grenzen des Vorstellbaren übersteigt, von Freezer erweckt und in den Kampf gegen Son Goku und Vegeta geschickt wird, entbrennt eine epische Schlacht um die Grenzen des Universums.

Dass dabei ein epischer Gänsehaut-Moment den anderen jagt, epochale Action das Fan-Herz zum Hüpfen bringt und angestammte Saiyajin-Befürworter an die goldenen Zeiten ihrer Kindheit zurückführt, muss dabei gar nicht erst erwähnt werden – Regisseur Tatsuya Nagamine (One Piece: Film Z) und Studio Toei wissen ganz genau, wie sie die Krieger zum Leben erwecken und einen mitreißenden Action-Movie auf die Leinwand zaubern!

2. The Seven Deadly Sins the Movie: Prisoners of the Sky (168 Stimmen)

© 2018 鈴木央・講談社/「劇場版 七つの大罪」製作委員会

Bevor euch im Herbst das Studio DEEN mit The Seven Deadly Sins: Wrath of the Gods euch mit dem Höhepunkt der Abenteuer rund um Meliodas und seine Freunde ordentlich einheizt, schickt euch das Studio A-1 Pictures noch mal auf ein gewaltiges Abenteuer:

Denn diesmal führt die Suche nach einer seltenen Phantom-Zutat die Truppe an einen ganz besonderen Ort: Und zwar in den Himmelspalast, in dem Meliodas selbst allerdings schnell Opfer einer Verwechslung wird und sich im Nullkommanichts hinter schwedischen Gardinen wiederfindet. Der Ausbruch aus dieser misslichen Lage ist verbunden mit liebevollen Anekdoten, witzigen Comedy-Momenten und der typisch abenteuerlichen Atmosphäre, die die Serie zu einem Teil der Fighting-Shounen-Hall of Fame und den Movie zu eurem Platz 2 werden lässt.

1. My Hero Academia: Two Heroes (215 Stimmen)

© 2018 堀越耕平/集英社・僕のヒーローアカデミアTHE MOVIE製作委員会

Die Spitze unseres Votings führt das erste Kino-Abenteuer zum Superhelden-Hit-Franchise My Hero Academia an! Dabei dreht sich »Two Heroes« um die Reise von Izuku und seinem Mentor All Might zur I-Expo, auf der die verschiedensten Macken und Helden-Ausrüstungen der Welt präsentiert werden. Unvermittelt kommt es jedoch zu einem Überfall, als Unbekannte das Sicherheitssystem aushebeln und die Besucher der Messe plötzlich in größter Gefahr schweben – eine markerschütternde Aufgabe für die titelgebenden zwei Helden!

Während der nun folgenden, eineinhalb bahnbrechenden Stunden heißt es mit voller Kraft »PLUS ULTRA!«, denn die My Hero Academia-Schöpfer lassen mal wieder kein Auge trocken und ziehen euch durch sakugadurchflutete Kampfszenen und haufenweise epische Momente. Obwohl sich die Geschichte des Films doch als relativ simpel erweist, ist Two Heroes dem Superhelden-Franchise entsprechend eine klassische Heldengeschichte mit stimmiger Atmosphäre, die in jedem Fall zum Träumen anregt.

Kein Wunder also, dass euch der Movie von allen Abendfüllern des letzten Jahres am meisten überzeugen konnte! Falls ihr mehr über My Hero Academia: Two Heroes erfahren wollt, klickt euch doch mal in unser ausführliches Review rein!

Natürlich haben nicht nur unsere fünf Spitzenreiter im vergangenen Jahr die deutschen Leinwände erobert, sondern auch zahlreiche große und kleine Anime-Abenteuer! Wir haben euch alle Plätze in einer übersichtlichen Liste zusammengefasst:

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

Ihr habt Lust auf mehr Votings? 

Jetzt seid ihr gefragt!

Welcher ist euer absoluter Lieblings-Anime-Movie? Und wie zufrieden seid ihr mit dem Ergebnis des Votings?

Schreibt es uns in die Kommentare!

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Rei hakase Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Rei hakase
Gast
Rei hakase

Wirklich schade, dass es Filme, die um einiges besser wären, es nicht in die top 5 geschafft haben und stattdessen sowas wie prisoners of the sky oder broly Film dabei sind. Dabei gab es Filme wie “I want to eat your pancreas” oder “Maqiua”, welche einfach um Welten besser sind. Nichts gegen nanatzu ni taizai, da mir die Serie auch relativ gefallen hat, jedoch war der Film nur eine pure Enttäuschung. Die Antagonisten waren lächerlich, die Story schwach und kein gutes Produkt der Serie. Maqiua hingegen hatte zwar einige plotholes, jedoch unglaubliche Animation, Musik und gefühlsreiche Momente. Ich finde es… Weiterlesen »