©Vivy Score

Mit »Vivy -Fluorite Eye’s Song-« melden sich Studio Wit und »ReZero«-Autor Tappei Nagatsuki auf den Bildschirmen zurück.

Am Freitag kündigte Studio Wit an, gemeinsam mit »ReZero«-Autor Tappei Nagatsuki und Eiji Umehara, die für die Story und die Skripte verantwortlich zeichnen, an einem neuen Original-Anime mit dem Titel »Vivy -Fluorite Eye’s Song-« zu arbeiten.

Start des Anime ist im April 2021. Weitere Informationen zum Staff folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Bisher wird die Story nur mit einer einzigen Tagline zusammengefasst: »Die Geschichte, wie ich, Vivy, mein AI-Selbst zerstören werde …«

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt
©Vivy Score

Quelle: Offizielle Website


Das könnte dich auch interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Was wird uns wohl erwarten?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x