© 2015 Shouji Sato/KADOKAWA Fujimishobo/TRIAGEX Partners

Eigentlich sollte der Ecchi-Manga »Triage X« im 21. Band beendet werden – nun verkündete Schöpfer Shoji Sato jedoch, dass die Reihe noch längst nicht im Finale angekommen sei!

Der Mangaka Shoji Sato korrigierte in einem Post über seinen offiziellen Twitter-Account ein Interview mit der japanischen Newsseite Natalie, in dem er bekannt gab, dass sein Ecchi-Manga »Triage X« in etwa mit dem 21. Band enden solle. So äußert sich Sato, dass »es sein könnte, dass er das gesagt hätte«, der Manga jedoch »nicht mit Band 21 enden werde«. Der Band ist heute in Japan erschienen und enthält keinerlei Verweise auf ein baldiges Ende.

Passend dazu veröffentlichte Sato eine Illustration, um die Veröffentlichung des Bandes zu feiern:

© Shoujo Sato / Fujimi Shobo

»Triage X« läuft seit 2009 im »Dragon Age«-Magazin des Publishers Fujimi Shobo und erzählt vom Personal des Mochizuki-Krankenhauses. Während die hübschen Schwestern am Tag mit Feuereifer um das Wohlergehen ihrer Patienten bemüht sind, verwandeln sie sich bei Nacht in eiskalte Kriegerinnen, die gegen die »Geschwüre« der Stadt in den Kampf ziehen. Auch der junge Arashi ist Teil des Teams und kämpft an der Seite der gut aussehenden Mikoto gegen Verbrecher, Drogendealer und Mörder …

»Triage X« erscheint in Deutschland mit bisher 18 Bänden beim Publisher Carlsen.

Der Manga wurde im Jahr 2015 vom Studio Xebec (»To Love-Ru«, »Yunas Geisterhaus«) als Anime adaptiert. Die künstlerische Leitung hierfür lag bei den Regisseuren Akio Takami (Animationsregie bei »Love Hina«) und Takao Kato (»To Love-Ru«). Das Drehbuch schrieb Katsuhiko Takayama (»Aldnoah.Zero«).

We Never Learn – Ersteindruck zur Streberromanze

Der Anime ist hierzulande beim Anbieter Anime on Demand als Stream verfügbar und wurde außerdem vom Publisher Kazé auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

»Highschool of the Dead« oder »Triage X« – welchen Sato-Manga findet ihr besser?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x