©畑健二郎・小学館/トニカクカワイイ製作委員会

Für Nicht-Japanisch-Sprachler kann es durchaus schwierig sein, sich ein Bild über die startenden Serien zu machen. Doch zum Glück gibt es Crunchyroll! Die haben den neuesten Trailer zu»Tonikawa« mit deutschen Untertiteln versehen!

Zur Einstimmung auf die am 02. Oktober 2020 startende Romance-Comedy »Tonikawa« hat Simulcastanbieter Crunchyroll am Sonntag einen mit deutschen Untertiteln versehenen Trailer veröffentlicht, bevor sie parallel zur japanischen Ausstrahlung auf der Plattform im Simulcast anläuft.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

»Fly Me to the Moon« erzählt die Geschichte des jungen Nasa, der am Tag seiner Schulaufnahmeprüfung auf die total niedliche Tsukasa trifft und sich Hals über Kopf in sie verliebt. Im Angesicht des Todes (und eines direkt auf ihn zurasenden Fahrzeugs) gesteht er ihr seine Liebe – nur um mit einer ziemlich frechen Bedingung abgespeist zu werden. Sie geht nur mit ihm aus, wenn er sie heiratet. Um sie nicht zu verlieren, stimmt er zu, und wird nur wenige Augenblicke später ohnmächtig.

Als er wieder zu sich kommt, ist sie weg, und so verschreibt sich Nasa voll und ganz der Suche nach seiner Angebeteten. Die hat ihn allerdings auch nicht vergessen und steht ein paar Jahre später ohne jede Ankündigung vor seiner Tür.

Hiroshi Ikehata (»FLCL Progressive«, »Kiratto Pri☆Chan«) führt im Studio Seven Arcs (»Trinity Seven«, »Dog Days”«) Regie. Die Skripte stammen aus der Feder von Kazuho Hyodo (»Kiratto Pri☆Chan«) und Masakatsu Sazaki (»Saki«, »We Never Learn«) entwirft die Charaktere. Als Sound Director fungiert Satoshi Motoyama und komponiert wird die Musik von »Endo.« (»Akiba’s Trip: The Animation«).

Akari Kito (Nene in »Toilet-Bound Hanako-kun«, Mizore in »UQ Holder«) nimmt die Rolle von Protagonistin Tsukasa ein, während Junya Enoki (Takeru in »Digimon Adventure tri«, Wakashika in »ID: INVADED«) ihr männliches Gegenstück Nasa darstellt. Beide Sprecher sind in einem ebenfalls am Dienstag veröffentlichten Teaservideo zu hören.

»Tonikawa« adaptiert den gleichnamigen Comedy-Manga von Zeichner Kenjiro Hata, der bereits mit seinem Werk »Hayate the Combat Butler« internationale Bekanntheit erlangte. Der Manga zählt in Japan aktuell 11 Bände und wird immer noch fortgesetzt, in Deutschland ist das Werk bisher noch nicht erschienen, jedoch unter dem Titel »Fly Me to the Moon« auf Englisch erhältlich.

In Deutschland wird »Tonikawa« beim Streaming-Service Crunchyroll auf Japanisch mit deutschen Untertiteln im Simulcast zu sehen sein.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Welches Pair ist euer absolutes OTP?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x