© 2019 山本崇一朗・小学館/ からかい上手の高木さん2製作委員会

Pünktlich zum Nikolaus veröffentlichte Netflix alle zwölf Episoden des Comedy-Anime Karakai Jozu no Takagi-san 2 mit deutscher Synchronisation!

Der Streaming-Anbieter Netflix schaltete heute, wie schon seit Längerem angekündigt, die zweite Staffel des Comedy-Anime Karakai Jozu no Takagi-san frei!
Nachdem die Serie bereits im Sommer 2019 ihre Premiere im japanischen TV feiern durfte, gibt es ab sofort alle zwölf Folgen sowohl im japanischen Originalton mit deutschen Subs, als auch mit einer passenden Synchronisation zu sehen!
Die erste Staffel der Serie ist wiederum nur auf Japanisch mit deutschen Subs bei Crunchyroll verfügbar.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Karakai Jozu no Takagi-san dreht sich um den illustren Alltag des Grundschülers Nishikata und seiner Klassenkameradin Takagi, die ihrem besten Freund für ihr Leben gern Streiche spielt.
Beide Staffeln der Serie entstanden unter der Regie von Hiroaki Akagi (Hina Logi – from Luck & Logic) beim Studio Shinei Animation (Mysterious Joker, Shin-chan).


Jetzt seid ihr gefragt!

Welche der beiden Takagi-san-Staffeln fandet ihr persönlich besser?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
12 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Toshiro202

Mich würde mal eure Meinung zur Synchro interessieren ^^
Ich finde die ja ehrlich gesagt nicht soo super, dabei liebe ich die dt. Synchro meistens :/

Toshiro202

Ich finde lediglich Takagi irgendwie teilweise nicht so passend, zumindest glaube ich das. Ich bin mir irgendwie null sicher was ich von ihrer Sprecherin halten soll. Nishikata find ich ok, und die meisten Sidecharaktere eigentlich auch.

Ciela

Mir gefällt sie auch nicht. Jetzt stell ich mir die Frage: es wäre nur logisch wenn Kazé aus Kostengründen bei der 2. Staffel auf das Netflix Material zurück greifen, und somit für Staffel 1 denn gleichen Sprecher Cast nehmen würde.

Allerdings fände ich es besser wenn sie eigene Synchronsprecher suchen würden, und die dann Staffel 1 synchronisieren lassen, und Staffel 2 nochmal vertonen lassen würden.

Ich war bisher immer mit den Kazé Dub’s zufrieden. Das wäre dann das erste Mal das ich es nicht bin.

Ciela

Hab das nicht als Frage formuliert, wie ursprünglich gewollt. Einfach den Satz “Jetzt stell ich mir die Frage:…” ignorieren, danke XD

Jowl

muss man die 1. Staffel gesehen haben um die 2. zu schauen?

Kira

Nein, man braucht kein Vorwissen dazu. Zu empfehlen ist die erste Staffel aber trotzdem. 🙂

Ciela

Mir gefällt die Synchro nicht. Wenn Kazé sich für den gleichen Cast entscheidet, dann werde ich mir die Serie zwar kaufen, aber auf den Dub verzichten. Das klingt zu unecht und gekünselt.

Kira

Eigentlich haben sie richtig gute und erfahrene Synchronsprecher gewählt, nach einer Folge kann ich nicht über die Qualität meckern. Jedoch finde ich die Stimme für Nishikata nicht ganz passend.

Toshiro202

Bei mir ist es anders herum. Ich finde Nishikata ganz ok, aber werde mit Takagis Stimme einfach nicht warm :/

KiraNear

Hab mal kurz reingehört, also mir gefällt die Synchro. Ich verstehe nur ehrlich gesagt nicht, warum sich Netflix nur die zweite Staffel geholt hat. Die erste Staffel auf japanisch und die zweite dann auf deutsch; und das dann noch bei zwei verschiedenen Anbietern … nicht gerade optimal :/

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x