© 2011 5pb./Nitroplus Steins;Gate Partners

Ein weiterer Anime ist in die Sphären der Traumfabrik vorgedrungen: Der Zeitreise-Thriller Steins;Gate kommt bald als amerikanische Realserie!

Der ikonische Zeitreise-Thriller Steins;Gate fasziniert in Zukunft nicht nur Anime-Fans, sondern entert auch die Welt der Realserien! Laut Ankündigung soll die 2009er-Visual Novel »bald« als Hollywoodserie vom Studio Skydance Television umgesetzt werden.

Wer die Rollen von Okabe, Kurisu und den anderen Mitgliedern des Zukunfts-Gadget-Labors übernimmt und wann genau das Projekt zu sehen sein wird, ist aktuell noch nicht bekannt.
Neben der Ankündigung zur Realverfilmung wurde außerdem eine »Elite«-Version der Spin-off-Novel Steins;Gate 0 angekündigt. Genau wie beim Urspiel soll diese durch animierte Szenen erweitert werden.

© Skydance Television

Nachdem 2009 die Visual Novel zu Steins;Gate den Grundstein des erfolgreichen Franchises legte, erschien 2011 eine gefeierte Anime-Adaption vom Studio White Fox (Re:Zero -starting life in another world-, Goblin Slayer). Die Serie ist hierzulande beim Publisher Peppermint auf Blu-ray und DVD erschienen.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Welche Anime-Realumsetzung fandet ihr bisher am besten? Und welche am grausamsten?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Flix

Achtung ! Es ist vorsicht bei real-Verfilmungen geboten , gerade Hollywood versteht es gute Animes , wegen kommerz ,zu schund zu verarbeiten . Gibt leider zu viele Beispiele dazu zb. Ghost in The Shell , Dragon Ball ect.
vielleicht abwarten aber Große Hoffungen mache ich mir nicht.

Servant

Noch eine Anime Adaption die in die Hose gehen wird. Animes ins reale zu versetzten ist insofern schwer, da die Charaktere in realen kaum umsetzbar sind. Wenn man es so sagen will, sind diese einzigartig gut im Anime aufgehoben. Zudem versteht es Hollywood, das gesamte Konzept eines Animes so zu zerfledern, bis nichts mehr von der Vorlage übrig ist. Das sollte gänzlich aufhören, noch ein Fiasko wie Dragon Balls oder GITS ertrage ich nicht mehr.

Bleedblue

Gut bei Steins Gate hält sich zumindest dieser Punkt in Grenzen, weil hier nur ein kleiner Cast echter Menschen ohne Superkräfte handeln. Demnach sollte es zumindest von der rein technischen Seite einer der wohl einfachsten zu verfilmenden Animes sein.

Was ich aber weiterhin befürchte ist ein Verlust dessen was Steins Gate ausmacht. Ein mit Popkultur Referenzen überhäuftes Zeitreise Komödie, die plötzlich wie der Wechsel der Weltlinie zu einem packenden Thriller wird.

Hexishu

Jetzt auch noch mein Favorite Anime of all time… Death Note war doch schon Blamage genug und jetzt das…

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x