© Bird Studio/SHUEISHA, Toei Animation | © 鈴木央・講談社/「七つの大罪 神々の逆鱗」製作委員会 | ©ONE・村田雄介/集英社・ヒーロー協会本部 | ©真島ヒロ・講談社/フェアリーテイル製作委員会・テレビ東京 | © Asatsu-DK, Fuji Television Network und Shueisha

Die Ergebnisse des Votings zum beliebtesten Shounen-Charakter stehen fest. Wir stellen euch vor, wie die Ninotaku.de-Community entschieden hat!

Platz 05: Son Goku aus Dragon Ball (314 Stimmen)

© Bird Studio/SHUEISHA, Toei Animation

Ich muss zugeben, ich bin selbst ziemlich überrascht, dass es Son Goku, einer der wohl legendärsten Anime-Charaktere, der die Kindheit vieler Anime-Fans geprägt hat, es gerade mal auf den 5. Platz geschafft hat.

Als hätte es der dauergrinsende Muskelprotz noch nicht schwer genug im Leben gehabt – als Kind von seinen eigenen Eltern verstoßen und mir nichts, dir nichts in einer Weltraumkapsel auf einen fremden Planeten katapultiert, nahm Gokus Leben auf der Erde seinen Anfang.

Auf einer blauen Kugel in den endlosen Weiten des Alls gestrandet, deren Bevölkerung er laut seiner ursprünglichen Mission eigentlich hätte vernichten sollen, entwickelte sich Son Goku nicht nur zu einem herzensguten jungen Mann, sondern auch zu einem waschechten Helden.

Ein Held, der seine neue Welt und sogar das gesamte Universum Mal um Mal vor dem Untergang bewahrte und sich durch seinen unerschütterlichen Frohmut, seine Aufrichtigkeit und zu guter Letzt auch durch seine Kühnheit einen festen Platz in euren Herzen erkämpfen konnte.

Platz 04: Meliodas aus The Seven Deadly Sins (323 Stimmen)

Melodias The Seven Deadly Sins
© 鈴木央・講談社/「七つの大罪 神々の逆鱗」製作委員会

Als stolzer Anführer einer übermächtigen Gruppe von Kriegern, genannt »Seven Deadly Sins« hatte Meliodas regelrechten Legendenstatus erreicht. Doch galten er und seine Gefolgschaft als besonders grausam und heimtückisch, sodass die magischen Recken von den Rittern des Königshauses niedergestreckt wurden.

So lautet zumindest die Legende, die sich jedoch eines Tages als haltlose Lüge herausstellen sollte, als der mächtige Krieger der Drachensünde des Zorns sich aus seinem vermeintlichen Grab erhob und sich auf die Reise machte, um seine alte Crew abermals unter dem Banner der Todsünden zu vereinigen.

Klein und unscheinbar, schlummern im Körper des schwertlosen Schwertkämpfers nicht nur eine Furchtlosigkeit, die ihresgleichen sucht, sondern auch gewaltige magische Kräfte, die Tod und Zerstörung über alles und jeden bringen, der sich ihm in den Weg stellen mag. Außer eben über die drei anderen, die im Voting gegen ihn gewonnen haben.

Wenn ihr erfahren möchtet, was über die dritte Staffel von The Seven Deadly Sins bereits bekannt ist, erfahrt ihr das in unserer dazugehörigen News.

Platz 03: Natsu Dragneel aus Fairy Tail (Final Series) (368 Stimmen)

©真島ヒロ・講談社/フェアリーテイル製作委員会・テレビ東京

Obwohl sich jemand von euch offensichtlich nichts sehnlichster wünscht, als Natsu Dragneel bis auf den ersten Platz des Votings zu pushen und deshalb tatsächlich über 100 Mal für ihn abgestimmt hat, schafft der Fairy Tail-Magier es doch leider nur auf  den 3. Platz. Sorry, SexyNatsuFan1998, aber die doppelten Stimmen zählen wir nicht.

Geboren als Mensch, doch aufgewachsen in den schützenden Klauen eines Feuer speienden Drachens, der den hilflosen Jungen wie seinen eigenen Sohn aufzog, verbrachte Natsu trotz fehlender menschlicher Nähe eine Kindheit voll Liebe und Geborgenheit.

Doch all das änderte sich, als der geflügelte König der Flammen eines Tages verschwand und den kleinen Feuermagier ganz allein auf dieser Welt zurückließ. Seit jener Stunde hatte sich Natsu geschworen, seinen Ziehvater wiederzufinden und die Wahrheit darüber zu ergründen, warum dieser ihn verlassen hatte.

Auf seiner Reise schloss der heißblütige Sturkopf sich der Magiergilde Fairy Tail an und fand in dieser nicht nur eine Gemeinschaft, sondern auch eine neue Familie, der er bis zum Tod treu ergeben ist. Denn es ist nicht nur seine mächtige Dragon Slayer-Magie, sondern besonders seine Loyalität und sein unbändiger Wille, für seine Gefährten selbst das heißeste Höllenfeuer in sich aufzunehmen, machen Natsu Dragneel zu einem wahren Helden.

Platz 02: Monkey D. Ruffy (408 Stimmen)

One Piece: Ruffy ist wütend.
© Asatsu-DK, Fuji Television Network und Shueisha

Ein Leben auf hoher See, umringt von einer furchtlosen Crew übermächtiger Piraten. Grenzenlose Freiheit, Plünderei, Bösewichte sowie Lakaien der Marine bekämpfen und blutrünstige Monster das Fürchten lehren. Das war die abenteuerliche Kindheit von Monkey D. Ruffy – auch wenn der heißblütige Junge damals noch nicht selbst auf die gefährliche Schatzjagd mitkommen durfte und erst später zu einem wahren Piraten werden sollte.

Gemeinsam mit seiner eigenen Crew, die er am Anfang seiner Reise um sich scharte, setzte der herzensgute Gummimensch die Segel, um die Weltmeere zu bezwingen, sich auf die Suche nach dem legendären One Piece zu machen und letztendlich zum König der Piraten zu werden.

Seit jenem Tag stellte das Oberhaupt der Strohhutpiraten sich zahlreichen Feinden, rettete unzähligen Menschen das Leben und verlor seinen großen Traum dabei niemals aus den Augen. Skrupellose Widersacher, monströse Bestien, grausame Schicksalsschläge und hartes Training haben nicht nur seinen Körper, sondern auch sein Herz gestählt, womit er sich euren zweiten Platz redlich verdient hat.

Wenn ihr erfahren möchtet, welcher One Piece Arc laut der Ninotaku-Community der König der Piratengeschichten ist, könnt ihr das in den Ergebnissen unseres vergangenen Votings nachlesen.

Platz 01: Saitama aus One Punch Man (428 Stimmen)

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Einst war Saitama nichts weiter als ein halbstarker Waschlappen. Er hatte keine Power, keine Kohle und keine Ziele im Leben. Dafür hatte er allerdings – und das muss man ihm wirklich lassen – eine wunderschöne, voluminöse schwarze Mähne auf seinem perfekt geformten Eierkopf. Das alles änderte sich jedoch eines Tages, als Saitama einen kleinen Rotzlöffel mit hodenförmigem Kinn vor einem geistig gestörten, Unterhosen tragenden Krabbenmonster rettete.

Diese schicksalhafte Begegnung verlieh dem trostlosen Leben des ehemaligen Kiosk-Kassierers endlich einen Sinn und erweckte in ihm den unbändigen Wunsch, ein Held zu werden. Durch eine Mischung aus knochenhartem Training und eiserner Disziplin erfüllte er sich diesen Traum, verlor all seine Haare und wurde letztendlich zum glatzköpfigen One Punch Man.

Heute kloppt der unscheinbare Schurkenschreck jeden noch so starken Widersacher mit nur einem einzigen Schlag zu Brei und konnte sich somit auch an sämtlichen Teilnehmern unseres Votings vorbeikämpfen und den Titel des besten Shounen-Charakter letztendlich für sich beanspruchen. Und das nur, weil ich so blöd war, Saitama in das Shounen-Voting zu packen, obwohl One Punch Man eigentlich ein Seinen-Anime ist. Dumm gelaufen. ¯\_(ツ)_/¯

Wenn ihr erfahren möchtet, wie die zweite Staffel von Saitamas Abenteuern unserer Meinung nach abschneidet und ob sie ihrem Vorgänger das Wasser reichen kann, könnt ihr das in unserem Ersteindruck zu One Punch Man 2 nachlesen.

Wie haben die anderen Shounen-Helden abgestimmt?

Platz Name des Anime-Helden Anzahl der Stimmen
06 Lorenor Zorro 307
07 Izuku Midoriya 262
08 Naruto Uzumaki 257
09 Levi Ackermann 225
10 Kirito 214
11 Ban 204
12 Erza Scarlet 160
13 Kakashi Hatake 158
14 Vegeta 133
15 Sasuke Uchiha 128

Wenn ihr wissen wollt, wie die anderen Charaktere abgeschnitten haben, könnt ihr das hier in unserer Google-Tabelle nachschauen.

Dazu müsst einfach nur den Link aufrufen, STRG+F drücken und nach dem entsprechenden Namen suchen, um die Anzahl der Stimmen zu erfahren.

Jetzt seid ihr gefragt!

Seid ihr zufrieden mit den Ergebnissen oder hättet ihr einen anderen Kandidaten vorne gesehen? Schreibt es uns in die Kommentare! (Und ja, wir wissen, dass viele beliebte Shounen-Charaktere wie die Helden aus HunterxHunter oder Bleach es nicht ins Voting geschafft haben, doch eine Liste aller Charaktere hätte einfach den Rahmen gesprengt.)

15
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
12 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
4 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
14 Kommentatoren
Somafan1994Rei hakaseAnime_Freak169HakuKarbrüggen Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ambreona
Gast
Ambreona

Cooles Voting! Nur heißt Platz 4 Meliodas und nicht Melodias. Sorry für’s “Besserwissen”! 😉

J Man the german
Gast

Da steht doch Meliodas. xD

Ambreona
Gast
Ambreona

Weil sie es schon geändert haben.

Shindra
Gast
Shindra

Erst war ich überrascht das One Punch Man auf Platz 1 vor Ruffy ist dann ist mir aufgefallen es ist ONE PUNCH Man der haut halt alle zu brei xD

Sandra Frieg
Gast
Sandra Frieg

ich hätte gern Natsu Dragneel auf platz 1 gesehen , naruto uzumaki dann in die top 3 und Son Goku auf platz 2 aber wie dem zufall will ist sowas dabei raus gekommen vielleicht beim nächsten mal.
Aber ich freue mich das es Natsu dragneel auf Platz 3 geschafft hat.

ZeXeS
Gast
ZeXeS

Itachi Uchiha nicht dabei? Kann das alles nicht Ernst nehmen.

Steeven
Gast

Was ist denn los mit euch Son Goku auf Platz 5? 😳 😁

GameWave
Gast
GameWave

Abgesehen von Meliodas ist in den top 5 nur abfall ^^

SexyGrayFan1997
Gast
SexyGrayFan1997

Netter Versuch SexyNatsuFan1998 😀

Karbrüggen
Gast
Karbrüggen

Das es Kirito vor Charaktere wie Kakashi, Vegeta oder Sasuke geschafft hat macht mich ein bisschen traurig, aber jedem das Seine…

Haku
Gast
Haku

Kirito ist kein schlechter Charakter, auch wenn das einige immer wieder behaupten, die nur Staffel 1 gesehen haben und sonst kein SAO kennen.

Anime_Freak169
Gast
Anime_Freak169

Bin mit der Platzierung ganz zufrieden war aber überrascht das Saltama xo ein guten Platz bekommen hat echt cool bin aber auch froh das es Ruffy auch in die top 5 geschafft hat als One Piece Fan ^^

Rei hakase
Gast
Rei hakase

Ich würde Kirito (aus SAO warscheinlich gemeint) nicht unbedingt als shonen Charakter bezeichnen. SAO ist einfach kein shonen.

Somafan1994
Gast
Somafan1994

Schade , das es Conan nicht geschafft hat :/ ( Ist auch ein Shounen )