© アネコユサギ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会

Die Winter-Season 2018/2019 konnte auch im Serien-Bereich einige denkwürdige Highlights zutage fördern. Ihr habt über die besten Fortsetzungs-Geschichten der vergangenen Monate abgestimmt, heute präsentieren wir euch die Ergebnisse des Votings!

Natürlich gab es spannende Filme und interessante OVAs, doch der Knackpunkt einer jeden Season sind doch im Endeffekt die Serien, die die Fans über Monate hinweg wöchentlich mitfiebern lassen. Es werden Diskussionen gestartet, Theorien über die nächste Folge aufgestellt und eifrig Best Girls bestimmt.

Falls auch IHR euer Best Girl aus der Winter-Season 2018/2019 an die Spitze bringen wollt, könnt auch heut, 12. April 2019, immer noch bei unseren aktuellen Waifu Wars eifrig abstimmen!

Ihr habt sie gewählt und wir stellen sie euch vor, die eurer Meinung nach fünf besten Serien der vergangenen Season!

5. Dororo (1422 Stimmen)

どろろ ©手塚プロダクション/ツインエンジン

Auf dem fünften Platz findet sich ein echter Klassiker wieder, denn bei Dororo handelt es sich um das Remake eines Animes aus dem Jahr 1967, in dem Osamu Tezukas Studio Mushi Production den gleichnamigen Manga des Altmeisters verarbeitete.

Dieser beginnt mit der törichten Entscheidung des Versaillen Daigo Kagemitsu, der sein Land von verheerenden Seuchen und andauernden Konflikten befreien will, indem er die Hilfe von zwölf gefährlichen Dämonen ersucht.

Diese rauben seinem Neugeborenen auch gleich sämtliche Gliedmaßen, die Augen und die Haut, sodass der Versaill sich entschließt, das Häufchen Elend im Fluss zu ertränken. Doch überlebt der Hyakkumaru genannte Junge und begegnet Jahre später dem Straßenkind Dororo, an dessen Seite er auf eine Reise aufbricht, um den Dämonen, die das Land tyrannisieren, entgültig den Garaus zu machen.

An Dororos Seite hat sich Hyakkumaru dem Kampf gegen die Dämonen verschrieben. | どろろ ©手塚プロダクション/ツインエンジン

Das Yuri on Ice-Studio MAPPA feuert bei Dororo aus allen Rohren und präsentiert eine atmosphärisch dichte und künstlerisch virtuos umgesetzte Neuauflage der klassischen Samurai-Geschichte, die anscheinend noch nicht zu den alten Eisen zählt, sondern auch heute noch Anime-Fans in ihren Bann zu ziehen vermag.

Falls ihr nun Lust bekommen habt, nun selbst Zeitreise in die Sengoku-Periode zu erleben, steht euch Dororo als Teil eines Amazon Prime-Abonnements auf Japanisch mit deutschen Subs zur Verfügung. Doch ist Hyakkumarus Reise erst zur Hälfte geschafft, denn der Anime läuft in der aktuellen Spring Season 2019 weiter, sodass am Ende 24 Folgen zustande kommen.

4. Kaguya-sama: Love is War (1503 Stimmen)

©Aka Akasaka/SHUEISHA, PROJECT KAGUYA

Etwas Romantik darf in der Winter-Top 5 natürlich nicht fehlen, deshalb nehmen wir euch mit an die Shuuchin Academy, eine Elite-Schule, in der nur die Reichsten der Reichen die tägliche Paukerei ableisten dürfen.

Doch im Schülerrat der Bildungsstätte tobt ein verheerender Krieg – nicht mit Fäusten und Äxten, sondern mit Blicken und Worten! Denn Schülerratspräsident Miyuki Shirogane und Vize-Präsidentin Kaguya Shinomya sind Hals über Kopf ineinander verliebt, doch hält ihr Stolz die beiden vehement davon ab, den ersten Schritt zu machen.

Stattdessen suchen sie verzweifelt immer neue, ausgefallenere Methoden, um ihrem Herzblatt doch noch ein Liebesgeständnis zu entlocken und sich als Sieger dieser Schlacht zu wähnen.

Kaguya ist sich völlig sicher, dass sie nicht diejenige sein wird, die Miyuki ein Liebesgeständnis macht. | ©Aka Akasaka/SHUEISHA, PROJECT KAGUYA

Kaguya-sama ist das neueste Werk des Sword Art Online-Studios A-1 Pictures und bringt euch die Geschichte um die Liebeswirren des Schülerrats in abgedrehten, kreativ inszenierten Bildern näher.

Alles ist bunt, schnell und aufregend, sodass ein Feuerwerk aus Farben und Formen auf dem Bildschirm explodiert, das vielleicht auch ein wenig über die etwas repetitive Handlung hinwegtäuschen kann.

Wer Romance mag, ist bei Kaguya-sama jedenfalls ganz auf dem richtigen Dampfer und kann die Kriegsdoku der etwas anderen Art auf Japanisch mit deutschen Subs beim Anbieter Wakanim verfolgen.

3. Mob Psycho 100 II (2243 Stimmen)

© ONE・小学館/「モブサイコ100 Ⅱ」製作委員会

Auch die Fortsetzung zum Action-Anime Mob Psycho 100 hat euch mit ihren übernatürlichen Fähigkeiten verzaubert und sich so kurzerhand in unser Ranking geschlichen!

Dabei macht die neue Staffel genau so weiter, wo die vorherige aufgehört hat – Mobs verrückter Alltag hat natürlich immer noch nicht sein Ende gefunden, sodass er zwischen der Bekämpfung eines mächtigen Geistes, der die Felder eines Bauern tyrannisiert und den Wahlen zum Schülerratspräsident auch ganz normale Probleme eines Jugendlichen, wie zum Beispiel die aufkeimenden Gefühle zur hübschen Emi, zu bekämpfen hat.

Auch in der neuesten Staffel von Mob Psycho wird einiges an übernatürlicher Action geboten. | © ONE・小学館/「モブサイコ100 Ⅱ」製作委員会

Dabei weiß My Hero Academia-Studio BONES mit jeder Menge Feingefühl nicht nur Mobs Alltag, sondern auch die brachialen Actionszenen in spektakuläre Animationen und aufwendige Bildkomposition zu fassen.

Falls ihr die Staffel noch nicht gesehen habt, bietet der Anbieter Crunchyroll die Gelegenheit, das schleunigst nachzuholen.

2. The Promised Neverland (2575 Stimmen)

© KAIU SHIRAI,POSUKA DEMIZU/SHUEISHA,THE PROMISED NEVERLAND COMMITTEE

Unser zweiter Platz nimmt euch mit in die grüne Idylle des Waisenhauses, in dem die Kinder Emma, Norman und Ray ihrem fröhlichen Alltag nachgehen.

Keine Sorge der Welt trübt die Stimmung der Stöpsel, die unter der liebevollen Aufsicht ihrer Heimmutter frei auf dem von Wiesen und Wäldern gesäumten Gelände von Grace Field leben können.

Doch als sie durch einen unglücklichen Zufall erfahren, dass diese wunderschöne Welt nichts weiter als ein goldener Käfig ist und sich das Waisenhaus als Mastbetrieb entpuppt, der die Kinder als schmackhafte Delikatesse für menschenfressende Bestien aufziehen soll, herrscht Trubel im Paradies, denn ein Ausbruch gestaltet sich schwieriger, als gedacht.

Emma und ihre Freunde müssen zusammenhalten, um dem Schrecken des Waisenhauses zu entfliehen. | © KAIU SHIRAI,POSUKA DEMIZU/SHUEISHA,THE PROMISED NEVERLAND COMMITTEE

Elfen Lied-Regisseur Mamoru Kanbe versteht es einfach, mit einer subtilen Sound-Kulisse, sowie geschickter Kameraführung und Regie eine beklemmende Horror-Atmosphäre und massig Gänsehaut zu erzeugen.

Dabei geht die Geschichte zwar eher langsam voran, nimmt sich allerdings viel Zeit, mithilfe von Feinheiten die Spannung stets im oberen Bereich zu halten und einen aufregenden Thriller zu erzählen, der 2020 um eine zweite Staffel erweitert wird.

Auf Deutsch könnt ihr die Flucht von Emma und den anderen auf Japanisch mit deutschen Subs beim Anbieter Wakanim erleben.

1. The Rising of the Shield Hero (4944 Stimmen)

© アネコユサギ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会

Mit einer überwältigenden Mehrheit an Stimmen konnte Schildkrieger Naofumi sich unzweifelhaft an die Spitze der Season-Top 5 hieven.

Dabei hatte es der schwarzhaarige Schildkämpfer nicht immer leicht – als er nichts ahnend in einem geheimnisvollen Buch schmökert, findet er sich plötzlich in einer mittelalterlichen Welt wieder, in der er an der Seite drei anderer Krieger ein Königreich vor dem Untergang retten soll.

Jeder der Krieger verfügt über eine andere Waffe, doch da ausgerechnet er den unliebsamen Schild trägt, wird ihm von der Bevölkerung des Königreichs trotz der edelen Mission nicht viel Vertrauen entgegengebracht. Als die Situation dann schließlich eskaliert, sieht sich Naofumi völlig auf sich allein gestellt und setzt alles daran, sich als Held dennoch an die Spitze zu kämpfen.

Als Held des Schildes hat Naofumi von Anfang an mit gewissen Vorurteilen zu kämpfen. | © アネコユサギ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会

Das Studio Kinema Citrus konnte sich bereits mit dem düsteren Höhlenabenteuer Made in Abyss in die Köpfe der Fans hangeln und kehrt nun mit einem cinemastischen Isekai-Anime zurück. Garniert mit würziger Abenteuer-Atmosphäre erzählt The Rising of the Shield Hero eine Geschichte von Vertrauen, Verrat und Zusammenhalt, sorgsam verpackt in manchmal drolligen, manchmal unangenehmen und manchmal mitreißenden Szenen.

Euch konnte Naofumis Kampf um Anerkennung jedenfalls voll begeistern, wer das Abenteuer, das übrigens genau wie Dororo in die aktuelle Spring Season 2019 reinläuft, aufholen möchte, hat bei Crunchyroll auf Japanisch mit deutschen Subs die Gelegenheit dazu.

Natürlich gab es zahlreiche weitere Serien, denen es leider nicht gelungen ist, sich an der Spitze der Spring Season zu positionieren. Falls euer Favorit nicht dabei war, könnt ihr in unserem Gesamtergebnis nachschauen, wo euer Lieblings-Titel gelandet ist!

Jetzt seid ihr gefragt

Für welche Winter Season-Serie 2018/2019 habt ihr gestimmt? Und warum hat euch ausgerechnet dieser Titel abgeholt?

Schreibt es uns in die Kommentare!

19
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
15 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
16 Kommentatoren
Jones aka SomafanIsaacempireMara MellesTheBeronKnirpsi Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Andre
Gast
Andre

Für mich ist Dororo definitiv der Beste. Hatte ich vorher gar nicht auf dem Schirm und es hat mich ziemlich geflasht.

Alaine
Gast
Alaine

Mob auf Platz 3 ist schon sehr schade aber ich sehe da nur wieder das mein Geschmack ein ganz anderer ist als der der deutschen Fans

Sakuta
Gast
Sakuta

Alles in allem eine stabile Liste hätte mir Kaguya Sama und Domestic Girlfriend etwas weiter Oben gewünscht aber eigentlich ganz gut!

TheBeron
Gast

Domestic Grilfriend war Storytechnisch und von der Inszenierung her super, jedoch war die Animation nicht von Qualität, was ihn einfach nicht so weit nach oben bringt. Ich hoffe dass wir eine 2. Staffelbekommen, aber in einem besseren Studio.

Isaacempire
Gast
Isaacempire

Freut mich das 2 Animes von meinen Favoriten es geschafft haben.
Meine Persönliche Liste währe:
5- Black Clover
4-Goblin Slayer
3-Dororo
2-The Rising of the Shield Hero
1-Reincarnated as a Slime

Für einige vll keine Korrekte Liste, aber das sind nun mal Lieblinge diesen Winter.^^

Astral Disaster
Gast
Astral Disaster

Goblin Slayer zählte noch zur Fall Season 2018 😉 Und ja Dororo ist wirklich nice!

Knirpsi
Gast
Knirpsi

Ja, dachte der Slime gehört auch zum Winter. Wäre sonst auch meine erste Wahl gewesen

Isaacempire
Gast
Isaacempire

Ja hab doch gesagt die liste passt nicht ganz 😉 aber ich nehme mal Goblin raus und tu dafür Domestic Girlfriend rein. ….Scheiße man war ich von der Serie begeistert. Vielen dank an die Leute hier, ohne eure Private Liste währe ich wahrscheinlich gar nicht darauf aufmerksam geworden!

Lukas
Gast

Meine Top 6 (ohne Sequel) in dieser Season waren:

6. Domestic na Kanojo
5. Doukyonin wa Hiza, Tokidoki, Atama no Ue.
4. Gotoubun no Hanayome
3. Dororo
2. Tate no Yuusha no Nariagari
1. The Promised Neverland

Eduardo Campelo
Gast
Eduardo Campelo

Würde man diese liste Umdrehen wäre sie sogar richtig 🙂

Philipp Brunner
Gast
Philipp Brunner

Meine Top 10 der Winter 2018/2019:
1.) The Promised Neverland
2.) The Rising of the Shield Hero
3.) Domestic Girlfriend
4.) Kaguya-sama: Love is War
5.) The Quintessential Quintuplets
6.) 3D Kanojo: Real Girl 2
7.) My Roommate is a Cat
8.) Mob Psycho 100 II
9.) Kakegurui xx
10.) Date a Live 2

GameWave
Gast
GameWave

Meine Liste:

1. The Promised Neverland
2. SAO Alicization

der rest ist eher lame

Freezertor
Gast
Freezertor

1. The Promised Neverland. 2. Domestic Girlfriend. 3.Kaguya-Sama Love is war. 4.Shield Hero

malte sczepan
Gast
malte sczepan

The Rising of the Shield Hero ist echt ein guter anime

Aslan Golzine
Gast
Aslan Golzine

das nächste mal vielleicht auch die prozente schreiben oder die anzahl aller abgegebenen stimmen angeben? wäre toll! 🙃

Astral Disaster
Gast
Astral Disaster

Meine Top 3:
The Promised Neverland
Dororo
Kaguya-sama

Diesen Isekai-Hype werde ich wohl nie verstehen.

Knirpsi
Gast
Knirpsi

Wenn man Platz 2 und 4 tauscht wäre es meine Winter top 5 ^^

Mara Melles
Gast
Mara Melles

Das Ergebnis hab ich nicht erwartet… Promised Neverland war für mich der klare Favorit. Der struckturierte Storyaufbau, die Horrorelemente und die vielschichtigen Charakter haben mir schon im Manga unglaublich gefallen. Im Anime dann noch mit der passenden Musik beglückt zu werden, das war ein Erlebnis. Werde mir aber dank dieser Liste den Sieger auf jeden Fall noch ansehen.

Jones aka Somafan
Gast
Jones aka Somafan

Kaguyasama nur auf vier und Domestic Girlfriend nicht mal dabei :O Aber das ein Isekai auf eins kommt war irgendwie klar