© アネコユサギ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会

Auf der diesjährigen AnimagiC geben sich die Produzenten des Isekai-Blockbusters »The Rising of the Shield Hero« die Ehre!

Wie der Streaming-Service Crunchyroll heute verlauten ließ, werden zwei Ehrengäste aus dem Produktionsteam des Isekai-Hits »The Rising of the Shield Hero« die diesjährige AnimagiC 2020 besuchen!

© Crunchyroll

So reist der Chef-Animationsregisseur und Charakterdesigner Masahiro Suwa nach Mannheim, dem Naofumi, Raphtalia und co ihr Anime-Äußeres zu verdanken haben.
Suwa-san animierte neben »Shield Hero« an Titeln wie »Noragami« oder »Bungo Stray Dogs« mit.

© Crunchyroll

Außerdem ist auch Muneki Ogasawara vertreten. Als Chef des Studios Kinema Citrus übernahm er bei »Shield Hero« die Rolle des Produzenten und stellte den Stab der Serie auf.
In einem eigenen Panel zu seinem Studio erzählt er die Entstehungsgeschichte von Kinema Citrus, gibt euch einen Einblick hinter die Kulissen und erzählt von seiner Vergangenheit bei Studios wie Production I.G oder BONES.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Beide Ehrengäste werden mit mehreren Panels im AnimagiC-Programm vertreten sein und halten Signierstunden am Crunchyroll-Stand ab!

»The Rising of the Shield Hero« gehört zu den beliebtesten Anime des Jahres 2019 und adaptiert die gleichnamige Light Novel von Aneko Yusagi. Für die Inszenierung des Animes war Regisseur Takao Abo (»Norn9«) zuständig. Den Soundtrack übernahm »Made in Abyss«-Komponist Kevin Penkin.

3 abenteuerliche Isekai-Anime wie The Rising of the Shield Hero!

Die Geschichte von »The Rising of the Shield Hero« dreht sich um den unglückseligen Otaku Naofumi, der durch Zufall in eine andere Welt gerät, um dort eine uralte Prophezeiung zu erfüllen. Als Held des Schildes trifft er jedoch bloß auf Hohn und Spott, während die drei anderen beschworenen Helden bereits als Retter der Welt gefeiert werden.
Als die Situation eskaliert und Naofumi die erschütternde Ungerechtigkeit der Welt in vollem Maße erfährt, beschließt er, gegen sein Schicksal zu rebellieren …

Der Anime ist auf Japanisch mit deutschen Untertiteln bei Crunchyroll verfügbar.
In absehbarer Zukunft sollen eine zweite und dritte Staffel folgen, ein konkretes Datum für die Fortsetzungen gibt es aktuell jedoch noch nicht.

Die AnimagiC 2020 findet vom 31. Juli bis zum 2. August im Rosengarten Mannheim statt, der Ticketverkauf ist bereits gestartet!


Das könnte dich auch interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Welche Frage würdet ihr den »Shield Hero«-Produzenten gerne einmal stellen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x