©2017 REKI KAWAHARA/KADOKAWA CORPORATION AMW/SAO-A Project

Ein gewaltiger Krieg lässt in der aktuellen Fall Season den Boden der virtuellen Welt von Underworld erzittern – doch wir richten unseren Blick bereits auf die Zukunft. Was kommt nach Alicization und wie ist es um die Zukunft der Sword Art Online-Reihe bestellt?

Seit 2012 weiß wahrscheinlich mindestens jeder zweite Anime-Fan, was ein Nerve Gear ist. Auch, dass Kirito und Asuna untrennbar zusammengehören, warum es wehtut, als »Beater« beleidigt zu werden und was es mit »The Seed« auf sich hat! Auch sieben Jahre nach der Erstausstrahlung des Anime erfreut sich Reki Kawahras Videospielgeschichte Sword Art Online immer noch massiver Beliebtheit und fesselt aktuell mit dem zweiten Teil des Alicization-Arcs die SAO-Fans gebannt an den Bildschirm!

Doch je weiter es auf die Zielgeraden im Underworld-Abenteuer zugeht, desto nagender drängt sich die Frage auf, wie es danach mit Sword Art Online weitergeht! War Kiritos Beteiligung an Project Alicization das Ende der Fahnenstange? Und wie viel Stoff aus der zugrunde liegenden Light Novel ist den Anime-Fans bislang noch vorenthalten? Wir haben eine Antwort für euch!

Wo kann man den Anime schauen?

Streaming

  • Wakanim (Staffel 1, 2 & Alicization, Movie, Extra Edition, GerDub und GerSub)
  • Netflix (Staffel 1 & 2)

Disc


Was kommt nach War of Underworld?

©2017 REKI KAWAHARA/KADOKAWA CORPORATION AMW/SAO-A Project

Nachdem von Oktober 2018 bis März 2019 die ersten 24 Episoden des Alicization-Arcs im japanischen Fernsehen premierten, durchleben Alice und ihre Verbündeten derzeit im insgesamt dritten Cour des Arcs den namensgebenden War of Underworld! Bis dieser jedoch zu einem Schluss kommt, müsst ihr euch wohl oder übel noch ein wenig gedulden, denn vor einigen Wochen gaben die SAO-Produzenten bekannt, dass die zweite Hälfte auf unterschiedliche Seasons aufgeteilt wird.

Bedeutet in Zahlen, dass nach der 12. Episode, die voraussichtlich am 28. Dezember ausgestrahlt wird, vorerst Schluss mit SAO ist. Nach einer Season Pause geht es dann im April mit den letzten 11 Folgen von Alicization weiter. Warum genau man sich für diesen Schritt entschieden hat, wurde offiziell nicht verraten. Allerdings lässt sich erahnen, dass die überraschende Trennung die Produktion um ein Vierteljahr erweitern soll, das den Animatoren des Studios A-1 Pictures mehr Zeit gewährt, die finalen Kämpfe in durchpolierte Actionsequenzen zu verpacken!

Alice ist entschlossen, Underworld den Frieden zu bringen – bis es so weit ist, müssen wir uns jedoch noch ein Vierteljahr gedulden. | ©2017 REKI KAWAHARA/KADOKAWA CORPORATION AMW/SAO-A Project

Ob der finale Cour im Frühling immer noch unter dem Titel »War of Underworld« läuft oder einen eigenen Titel erhält, lässt sich derzeit noch nicht sagen. Feststeht, dass nach den vier verbleibenden Light Novel-Bänden nicht mehr viel Material aus dem Alicization-Kosmos übrig bleibt. Nur die nach dem Ende von Alicization angesetzte Sidestory »Moon Cradle« wartet derzeit noch auf eine Adaption. Im Hinblick auf das aktuelle Erzähltempo und den bisherigen Umgang des SAO-Anime mit Sidestorys ist aber anzunehmen, dass auch Thieses und Ronyes großes Abenteuer in den Handlungsverlauf von War of Underworld integriert wird.

Hat man nun jeden Krümel von Alicization umgesetzt, bietet die Vorlage nur noch eines – den aktuellen Unitial Ring-Arc, der sich in Japan bisher über gerade einmal zwei Bände ersteckt!


Darum geht es in Unitial Ring!

Achtung! Dieser Absatz enthält leichte Spoiler für das Ende des Alicization-Arcs, da Unitial Ring indirekt an dieses anschließt! Weiterlesen auf eigene Gefahr!

© Reki Kawahara / abec / ASCII Media Works

Nachdem die Gefahr um Project Alicization gebannt ist, kehren Kirito und Asuna in ihr trautes Leben zurück. Doch der Frieden ist mal wieder von kurzer Dauer, denn die Bedrohung durch The Seed und den Cyberterrorismus ist immer noch nicht vorbei!

So geraten der schwarze Schwertkämpfer und seine Freunde abermals in ein brandgefährliches Survival-MMO – doch die Welt des mysteriösen Spiels namens »Unitial Ring« kommt ihnen seltsam vertraut vor, denn sie vereint all ihre bisher durchgestandenen VR-Abenteuer in einem!

Ohne jegliche Ausrüstung oder Skills muss die Truppe sich nun dem Kampf ums nackte Überleben stellen, während es gleichzeitig das Mysterium um Unitial Ring und seinen Drahtzieher zu lösen gilt …


Wie sieht die Zukunft von Sword Art Online aus?

©REKI KAWAHARA/ASCII MEDIA WORKS/SAO Project.

Was den Anime zu Sword Art Online angeht, äußerte Publisher Aniplex in der Vergangenheit Interesse daran, die gesamte Story der zugrunde liegenden Light Novel zu adaptieren! Somit ist es relativ wahrscheinlich, dass auch Anime-Zuschauer den Unitial Ring-Arc früher oder später zu Gesicht bekommen werden und gemeinsam mit Kirito an den verwobenen Geheimnissen des Spiels herumrätseln dürfen!

Bis es so weit ist, fließt aber noch eine Menge Strom durchs Nerve Gear, denn erst vor drei Tagen wurde der zweite Unitital Ring-Band im Land der aufgehenden Sonne veröffentlicht. Damit bietet der Arc bislang nicht ansatzweise genug Stoff für eine Serie und muss erst ein wenig an Fleisch zulegen, bevor ihm der Übertritt ins bewegte Medium erlaubt wird.

Nach dem großen Finale …

©2017 REKI KAWAHARA/KADOKAWA CORPORATION AMW/SAO-A Project

Nachdem Kirito und seinen Freunden der Ausbruch gelungen ist, heißt es für die Fans aller Voraussicht nach bereits Abschied nehmen, denn Autor Reki Kawahara erwähnte mehrfach, dass er den Sword Art Online-Epos nach dem aktuellen Handlungsbogen beenden möchte. Ob sich der Schreiberling im Anschluss seinen anderen beiden Reihen, Accel World und The Isolator, widmen oder SAO doch noch durch neue Spin-offs und Sidestorys ergänzt, weiß er aktuell wahrscheinlich noch selbst nicht.

Was den Anime angeht, gibt es noch einen Haufen an unadaptiertem Material: Zum Beispiel fragen Fans schon seit Jahren nach einer Umsetzung des Reboots Sword Art Online Progressive, das in bisher sechs Bänden die Geschichte von Aincrad neu erzählt. In einer neuen, geordneteren und rundum verbesserten Fassung!

Außerdem existiert mit Clover’s Regret neben Gun Gale Online ein weiteres Alternative-Spin-off, das von Yuukis Abenteuer in einem japanisch angehauchten MMO erzählt, das sich während des großen SAO-Vorfalls ereignet hat …


Lust auf noch mehr spannenden Lesestoff zum Thema Sword Art Online?

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Was meint ihr – wie wird die Zukunft von Sword Art Online aussehen? Und welcher Arc hat euch bisher am besten gefallen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
25 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Asuna86

Mal was von der Beziehung von Kirito und Asuna zeigen.
Das hat mir in der ersten Staffel am besten gefallen.
Schade das es in der 2. Staffel immer weniger geworden ist.
Im Film ist zwar was da aber es sollte immer so sein
Was in der 3. ist weiss ich leider noch nicht da es noch nicht fertig ist.

Ikoso

Kleiner Fehler! Es sind Sieben Progressiv Bände

Melina

Ich würde mich freuen mehr von Liz, Leafa, Silica, Sinon, Klein und Agil zu sehen. Die vermisse ich zusehends. 😕

Yuzuki

Das ist auch das, was ich bereits einige Wochen zuvor in einem älteren Beitrag als Kommentar hinterlassen hab.
Die aktuellen Charaktere mögen vielleicht “ausgearbeiteter” sein, als z.B. Silica oder Liz, aber die sind wie Suguha, Klein, Agil und Shino ebenso wichtiger Bestandteil des Animes.
Ebenso, dass sie Probleme gemeinsam angehen, so langweilig es für einige auch sein mag, statt Kirito – ich sag mal – “verkümmern” zu lassen.
So sehr ich SAO auch liebe, der komplette Alicization Arc ist für mich aktuell nicht mehr wirklich das, was Sword Art ONLINE für mich persönlich ausgemacht hat, Schwerter hin oder her.
Ich hoffe aber immernoch, dass die alten Charaktere wesentlich mehr Screentime bekommen, wenn die Schlacht um Underworld ENDLICH durch ist.

Zero

Die alten Chars werden ebenfalls in War of Underworld zu sehen sein 2 sind bisher gejoint schon der rest wird noch kommen

lolizei

Schau dir das aktuelle Opening an und du hast deine Antwort

Rene Weinfurtner

Werden die Spiele von Sword Art Online animiert ?
Also SAO Hollow Realization, Fatal Bullet , Lost Song und Hollow Fragment.
Den in einem Video von Ninotaku war die Reden von 4 neuen Staffel Sword art Online.
Wenn der Anime aber Enden soll verstehe ich nicht ganz ob 4 weitere Staffeln wirklich erscheinen sollen und wie die weiteren Staffeln enhalten.
Also wenn es dazu Antworten gibt wäre es schön das zu erfahren.
Ich würde mich über eine Animirung des Spieles Hollow Realization freuen.

Arataa

Damit meinte Nino, dass Alicisation in 4 Cours ausgestrahlt wird. Und da die meisten Animes ja 12 Folgen als Staffelhaben, also genau eine Season laufen, hat er das halt gesagt.

Ciela

Ich hab keine Ahnung. Aber eins ist sicher: ich wünschte es würde nie enden!

lolizei

Wird es aber nach Unital Ring

Zero

Jep aber es dauert noch Unital Ring hat erst 2 Bände

Kenya

Ich will eibfach Eugeo zurück der rest ist mir egal.

ManicMan1601

Ganz deiner meinung 🙂

Sarah

Ich würd mich mega darüber freuen, wenn Yuukis Abenteuer animiert werden würde 😭

Klaudius Gromotka

Ich hoffe er setzt sich wieder mehr an Accel World. Es kamen in letzter Zeit soooo wenige Bänder. Und vieleicht kriegen wir ja noch eine 2 AW Staffel

Dave Alagandi

Wird schwer… in Japan gabs einen Film der bein uns noch keine Lizenz hat, glaube mal gelesen zu haben das der auch wie en Deckel wahr für Accel World als Animierter abschluss

Zhylon

Glaub nicht, dass da noch was kommt mit Accel World, Vor ca 7 Jahren kam nur eine Staffel mit 24 Folgen raus, 4 Jahre später nen Movie. Denke nicht, dass es da von ne Fortsetzungen geben.

Und meist ist dann die Fortsetzung schlechter. Gutes Beispiel war Berserk gewesen, mit den ganzen CGI Animationen. Man hätte die Originale Anmationen wieder verwenden sollen. Weil CGI sah das ganze so schlecht aus, auch Sound war schlecht.

Matze162

Ich finde gerade der Aincrad Arc bräuchte ein Reboot, zurückblicken war der Arc schon sehr durchgerusht.

Kiri

Ich hoffe einfach das SAO Progressive als Anime Adaptiert wird. Mir fehlt meine geliebte Argo. :c

KIritoFan

Seit mir nicht böse ich liebe SAO und bin ein Riesen Fan aber der 2 Arc von Alicization ist jetzt schon über 10 Flogen und Kirito ist im Rollstuhl und die anderen kämpfen sosolala es ist jetzt noch Asuna dazugekommen aber die hat ihn auch nicht da rausgeholt. Statt zu diskutieren mit den anderen wer was mit Kirito gemacht hat soll die sich um ihn Kümmern der braucht Psychische hilfe der leidet unter den Schock weil Eugeo gestorben ist

Dave Alagandi

Aber… in Band 19 von Accel World wird egal wie man es dreht und wendet von Kirito geschrieben. Vielleicht das sogar sein Sohn einer der Kämpfer in Brainburst ist. Ich denke eher das SAO irgenndwie weiter gehen wird… Vielleicht mit einer Pause, aber einfach die Fans an einem Punkt im Stich lassen ich weiss ja nicht. Nur schade das im Abschluss Core alles in 11 Folgen gepackt wird, beim Aktuellen Chaos macht mir das ein wenig Angst.

habsgleich

Mich nervt nur durchgehend der Depri Kirito, naja wahrscheinlich wird Alice gefangen genommen, kirito wacht auf, Mord u. Todschlag ect. irgendwie kann man sich das alles ausmalen. Aber ich hoffe ich irre mich und erlebe eine Überraschung!? Ich hab es erstmal von meiner watchlist gedroppt, schau es vlt mal zur nächst season weiter?

Selfie boy

Warum wird nicht der erste arc nicht komplett übernommen nach der aktuellen Saison

varie

Ich fand’s schoen, wenn nochmal auf den Aincrad Arg eingegangen wird. Das war eine der besten Welten und wurde mit dem Kampf gegen Kayaba komplett abgebrochen. Alfheim gefiel mir nur, wegen der Beziehung zu Asuna und GGO brillierte mit einer Lichtswert und Handfeuerwaffen-Kombo. Ausserdem war die Storyline mit Deathgun zeitweise wirklich atemberaubend.
Sao bietet so viel Fläche um noch viele neue schöne Staffeln hervorzubringen, eben weil man mit Avataren und neuen Welten arbeiten kann. Das wird ja im Alicisation Arc mit den Waffen gut dargestellt. Bercoulis Schwert ist doch das beste, meiner Meinung.
Man kann unmöglich einen so guten Anime so schnell enden lassen. Das wäre meiner Meinung nach 100 Episoden zu früh.

25
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x