© 鎌池和馬/冬川基/アスキー・メディアワークス/PROJECT-RAILGUN S

Im Januar startet mit Railgun T die neueste Auskopplung der Toaru-Reihe – nun nannten die Verantwortlichen einen konkreten Ausstrahlungstermin!

Auf der offiziellen Website zur angekündigten dritten Staffel des Toaru-Spin-offs A Certain Scientific Railgun, die im Januar 2020 unter dem Titel »A Certain Scientific Railgun T« erneut Anime-Fans rund um den Globus in die hoch technisierte Welt der Bildungsstadt entführen soll, wurde gestern der Starttermin konkretisiert:
So soll die neue Season ab dem 10. Januar im japanischen Fernsehen zu sehen sein. Gleichzeitig zur Ankündigung gab es die Info, dass der Ending-Song, für den die Band Kishida Kyoudan & THE AKEBOSHI ROCKETS (High School of the Dead-Opening, Strike the Blood-Opening) im Studio steht, den Titel »nameless story« tragen wird.

A Certain Scientific Railgun stellt ein Spin-off zu A Certain Magical Index dar und beleuchtet genau wie der gleichnamige Manga von Autor Kazuma Kamachi und Zeichner Motoi Fuyukawa die Wissenschafts-Seite der übergreifenden Toaru-Geschichte.
Railgun T entsteht dabei wie immer unter der Leitung von Regisseur Tatsuyuki Nagai (AnoHana, The Anthem of the Heart) beim Studio J.C. Staff (Food Wars!, One-Punch Man 2). Die Vorgängerstaffel sind auf Japanisch mit deutschen Untertiteln bei Netflix verfügbar, wer sich die Lizenz am neuen Sequel sichert, ist aktuell noch nicht bekannt.

Falls ihr die explosiv-futuristische Welt der Toaru-Reihe mal etwas genauer kennenlernen wollt, lest euch in unseren ausführlichen Ratgeber rein!


Jetzt seid ihr gefragt!

Welcher Toaru-Song hat euch bislang am besten gefallen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei