© 1999 Eiichiro Oda/Shueisha,Toei A

Eine Zeit lang war es ruhig um die geplante Live Action-Serie zum Shounen-Hit »One Piece«, nun spricht Produzent Marty Adelstein über das Projekt!

In einem Interview mit dem englischen Entertainment-Magazin Syfy Wire sprach Produzent Marty Adelstein von den Tomorrow Studios über die Arbeit an der Live Action-Adaption zu »One Piece«:

So seien die Drehbücher für die geplanten zehn Episoden bereits vollständig fertiggestellt. Die Dreharbeiten hätten eigentlich im Sommer 2020 starten sollen, verzögern sich aufgrund der COVID-19-Situation jedoch auf spätestens September. Trotzdem hofft Adelstein, die Produktion noch dieses Jahr fertigstellen zu können.

So zeigt sich der Produzent zuversichtlich, was Qualität und Umfang der Serie angeht: »Wir haben sehr eng mit Oda-sensei zusammengearbeitet. Deswegen werden wir jetzt loslegen und dieses Mal wirds richtig groß! Ich meine, Snowpiercer war eine große Produktion, aber das hier wird ‘ne Nummer größer!«

Die Live Action-Serie zu »One Piece« setzt in der East Blue-Saga an. | © 1999 Eiichiro Oda/Shueisha,Toei A

Matt Owens (Marvel’s Luke Cage, Marvel’s The Defenders) hat die Aufgabe, Ruffys Abenteuer als Drehbuchautor in die reale Welt zu übertragen. Owens selbst gibt sich als großer Fan des Franchises zu erkennen und verrät im Interview, dass »One Piece« seine absolute Lieblingsgeschichte ist und er seine Aufgabe als eine große Ehre betrachtet.

Ein konkretes Datum für die Veröffentlichung der Netflix-Serie gibt es derzeit genau so wenig wie Auskunft über einen eventuellen Regisseur. Die Serie soll in der East Blue-Saga ansetzen und wird laut Produzenten »vielleicht den Rekord für die kostenintensivste Produktion in der Geschichte von TV-Serien darstellen«.


Das könnte dich auch interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

»One Piece« oder »Cowboy Bebop« – welche Serie wird besser als Live Action funktionieren?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Raimondo

Mahlzeit!
Mir wurden beide Serien wahrscheinlich als live Action gefallen!
Kommt drauf an wie sie gemacht sind!
Bin ein großer Fan von beiden Serien! 🙈

Regis Earsquake

Live Action One Piece klingt nach einer ultra schlechten Idee und es ist vermutlich unmöglich den Manga gut umzusetzen.
Ich drücke den Beteiligten trotzdem beide Daumen und hoffe, dass ich mich irre. Es wäre schon sehr cool, wenn das gut wird. Irgendwie hat es bei Marvel und seinen Superhelden ja auch geklappt und bei Superhelden gab es ja auch genug negativ Beispiele, daher besteht vielleicht Hoffnung.
Daran glauben, dass das gut wird tue ich aber nicht…

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x