© 尾田栄一郎/2019「ワンピース」製作委員会

Am 09. August segeln Ruffy und seine Strohhutpiraten wieder durch die japanischen Kinos – nun wurde angekündigt, dass die Geschichte von »One Piece Stampede« auch in Romanform erscheinen soll.

Das japanische Unternehmen Shueisha, Verlag des Weekly Shounen Jump-Magazins und One Piece-Mangas, kündigte heute an, dass der kommende Abendfüller zum Piraten-Franchise als Roman adaptiert werden soll.

So soll die von Atsuhiro Tomioka und Takashi Otsuka erdachte Geschichte des Movies von Autor Tatsuya Hamazaki (.hack// Legend of the Twilight, Digimon Next) in Buchform umgearbeitet und am 09. August veröffentlicht werden.
Ob und wann es der Wälzer dann auch in die deutschen Buchhandlungen schafft, lässt sich aktuell noch nicht einschätzen.

© 尾田栄一郎/2019「ワンピース」製作委員会

Der Film, der den 20. Geburtstag des One Piece-Anime feiern soll, segelt ebenfalls ab dem 09. August durch die japanischen Kinos und soll 38 bekannte Charaktere in seine Handlung einbinden.
Zu den neuen Charakteren gehören einerseits Douglas Bullet, ein ehemaliges Mitglied von Gold Rogers Piratenbande, …

… und andererseits Buena Festa, ein Repräsentant des »internationalen Piraten-Festivals«.

Die Inszenierung des Movies, der wie gehabt beim One Piece-Stammstudio Toei Animation entsteht, übernimmt Takashi Otsuka.

Jetzt seid ihr gefragt!

Was erwartet ihr von One Piece Stampede? Und was ist euer persönlicher Lieblingsfilm der Reihe?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei