ONE PIECE © 1997 by Eiichiro Oda/SHUEISHA Inc.

Anlässlich der Jump Festa spricht Mangaka Eiichiro Oda in einer Neujahrsbotschaft über die Zukunft von One Piece und den Wano Country-Arc!

Nachdem am 22. Dezember die Jump Festa 2019 in der Makuhari Messe endete, veröffentlichte One Piece-Schöpfer Eiichiro Oda über Twitter eine Botschaft an die Fans.

Im Text spricht er dabei unter anderem über die Highlights im Jubiläumsjahr 2019, seine Gedanken beim Zeichnen der aktuellen Kapitel und gibt einen kurzen Ausblick auf die Zukunft:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Heyho liebe Jump Festa-Besucher!
Hier ist euer König Gnu! Nein, war nur Spaß, natürlich bin ich Oda Gnu! Das Jubiläums-Jahr des One Piece-Anime ist nun vorbei. Es gab jede Menge Events, Projekte und sogar einen Film, nicht wahr? Vielen Dank, dass ihr uns bei all diesen Abenteuern begleitet habt!
Ich möchte mich bei allen Beteiligten unserer Projekte bedanken und wünsche ihnen gute Erholung!
Die Geschichte wird jetzt allerdings alles andere als Ruhe finden! Schließlich haben wir die Bremsen schon vor einer ganzen Weile gelöst!
Habt ihr Spaß an den Abenteuern von Kozuki Oden? Während ich zeichne, wechselt sich die Sorge, dass ich zu viel verraten könnte mit der Angst, zu wenig zu verraten ab. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass schon der kleinste Hinweis die gesamte Story von One Piece spoilern könnte!
Was jedoch immer deutlicher wird, ist die Wichtigkeit der Abenteuer, die Ruffy und seine Crew bisher durchgestanden haben und es kristallisiert sich immer mehr ihr Grund heraus, in den Kampf zu ziehen. Na ja, Ruffy selbst ist das derzeit ja mal wieder nicht bewusst.
Der Wa no kuni-Arc ist endlich auf der Zielgeraden angekommen! Genau wegen den aktuellen Szenen wollte ich den Arc ursprünglich anfangen! Denn Sabo wird … Vivi wird … Hancock wird … Ahhhhh … Ja!
Die nächsten Entwicklungen in der Geschichte steuern geradewegs auf das große Finale zu! Das dürft ihr auf keinen Fall verpassen!
Denn One Piece wird nächstes Jahr absolut atemberaubend!
– Eiichiro Oda

Seit 1997 ist One Piece im legendären Manga-Magazin Weekly Shounen Jump zu Hause und zählt mittlerweile 95 Bände sowie 915 Episoden der extrem erfolgreichen Anime-Adaption vom Studio Toei Animation.
In Deutschland sind bislang 92 Bände der Geschichte bei Carlsen Manga erschienen.


*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Was erwartet ihr von der Zukunft des Wano Country-Arcs?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Sandro

Wano country arc 😂😂😂😂😂

Kai

Die Stroh hüte sollten öfter zusammen agieren und nicht immer ewig weit getrennt. Und längere Seereisen bzw. Abenteuer müssten wieder vorkommen. Sowie die einzelnen Ziele der Crewmitglieder müssten wieder weiter in den vordergrund

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x