©Yasutaka Tsutsui,Shinchosha/Tomohiko Ito,Kambe Conglomerate

Der Krimi-Hit »The Millionaire Detective« vom »Sword Art Online«-Regisseur geht demnächst weiter – nun gibt es erstmals neue Szenen zu sehen!

Der offizielle Twitter-Account zum Anime-Krimi »The Millionaire Detective -Balance:UNLIMITED-« veröffentlichte nun einen neuen Trailer zu den kommenden Folgen, der erste neue Szenen aus der Serie zeigt:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Der Anime startete ursprünglich am 10. April 2020 im Rahmen der Spring Season, wurde jedoch nach zwei Episoden wegen den Auswirkungen der aktuellen COVID-19-Epidemie pausiert. Ab dem 16. Juli soll die Serie von der ersten Folge an neu im japanischen Fernsehen ausgestrahlt werden. Ab dem 30. Juli gibt es dann schließlich neue Episoden zu sehen.

©Yasutaka Tsutsui,Shinchosha/Tomohiko Ito,Kambe Conglomerate

Der Anime adaptiert einen Roman vom »Das Mädchen, das durch die Zeit sprang«-Autoren Yasutaka Tsutsui, doch versetzt das ursprünglich in den 70er-Jahren angesiedelte Setting in die heutige Zeit.

Im Mittelpunkt der Handlung steht der Millionär Daisuke, der hobbymäßig auf eine sehr unkonventionelle Art und Weise Kriminalfälle löst.
Da er der Polizei in der Vergangenheit Scherereien bereitete, wird er der »Präventionsstelle für moderne Straftaten« zugewiesen, wo er auf den jungen Haru trifft.

Haru ist das exakte Gegenteil seines neuen Partners und der felsenfesten Überzeugung, dass Geld nicht alles Glück im Leben ausmacht, während Daisuke seinen Wert über seinen Kontostand definiert. Doch trotz ihrer unterschiedlichen Gesinnungen müssen sich die beiden Männer zusammenraufen, um in der Welt der Kriminalität aufzuräumen …

Die Serie ist das neueste Projekt des »Sword Art Online«-Regisseurs Tomohiko Ito und entsteht beim Studio Clover Works (»The Promised Neverland«, »Fate/Grand Order – Absolute Demonic Front: Babylonia«). In Deutschland läuft »The Millionaire Detective« beim Service Wakanim auf Japanisch mit deutschen Untertiteln im Simulcast, der ebenfalls von der Verzögerung betroffen ist.


Das könnte dich auch interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Auf welchen aufgrund von COVID-19 verschobenen Anime in der Summer Season freut ihr euch am meisten?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x