© 堀越耕平/集英社・僕のヒーローアカデミア製作委員会・MBS

Dass eins der Hauptaugenmerke eines Fighting Shounen in denkwürdigen Zitaten und starken Lebensweisheiten liegt, haben wir in unserer kleinen Zitatereihe schon öfter bewiesen. Heute blicken wir ein weiteres Mal in die Welt von My Hero Academia, die längst mit allerhand Weisheiten auf sich aufmerksam gemacht hat!

Wer an Kouhei Horikoshis My Hero Academia denkt, dem fallen mit ziemlicher Sicherheit neben atemberaubenden Kämpfen auch all die gänsehauterregenden Momente ein, in denen uns All Might und seine Kameraden wichtige Dinge mit auf unseren Lebensweg gegeben haben.

Nachdem wir uns bereits im ersten Teil einige dieser Botschaften zu Gemüte geführt haben, wird es nun Zeit, noch ein paar mehr von ihnen zusammenzutragen, schließlich kann man niemals weise genug sein und immer eine Hand gebrauchen, die einem selbst in der aussichtslosesten Situation wieder auf die Beine hilft.


Wo kann ich den Anime schauen?

Streaming

Disc


© 堀越耕平/集英社・僕のヒーローアカデミア製作委員会・MBS

Manchmal fühle ich mich wie ein kompletter Versager. Als wäre ich total hoffnungslos. Und trotzdem werde ich niemals aufgeben!

– Izuku Midoriya

Kennen wir es nicht alle, das Gefühl, nicht zu genügen? Als würde alles, was man anfasst, sowieso schiefgehen und sich all der Aufwand überhaupt nicht lohnen. Am Ende kommt sowieso wieder jemand und macht es tausendmal besser und wir enttäuschen nicht nur uns, sondern auch all die, die an uns geglaubt haben.

So erdrückend diese Selbstzweifel auch sind, sollten wir uns niemals von ihnen in die Knie zwingen und davon abhalten lassen, unsere Ziele in Angriff zu nehmen, mögen sie auch noch so unnahbar erscheinen. Denn selbst wenn es auf den ersten Blick nach vergeudeter Liebesmüh aussieht, dürfen wir nie vergessen, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist.

Früher oder später wird sich unsere harte Arbeit auszahlen und wir werden als glorreicher Sieger unser erhobenes Haupt gen Himmel recken. Wenn wir uns nur nicht von unseren Selbstzweifeln erdrücken lassen, sondern sie wie ein echter Held in Grund und Boden stampfen!


© 堀越耕平/集英社・僕のヒーローアカデミア製作委員会・MBS

Taten zählen mehr als Worte. Du musst ihm schon beweisen, was du ihm vorhältst. Deine Worte haben nicht annähernd dasselbe Gewicht wie deine Taten.

– Shouto Todoroki

Große Reden schwingen kann jeder. Die Schwierigkeit liegt darin, das Gesagte auch zu beweisen. Denn was bringt es schon, wenn man die ganze Zeit darüber philosophiert, wie gern man etwas tun oder etwas an sich ändern würde, und es schlussendlich doch nur leere Versprechungen sind? Eben genau so, wie wir es von den typischen Neujahrsvorsätzen kennen.

Natürlich ist es immer gut, ein genaues Ziel zu formulieren, nur muss man seinen Worten eben auch Taten folgen lassen, sonst haben selbst das ritterlichste von ihnen und unsere Belehrungen, mit denen wir andere zurechtweisen, nicht auch nur den geringsten Wert.

Nur indem wir unsere Worte auch tatsächlich in Taten verwandeln, können wir mit gutem Beispiel vorangehen und uns weiterentwickeln. Zeigen wir der Welt, dass unsere Ziele weitmehr als nur lächerliche Neujahrsvorsätze sind, die sowieso nach drei Tagen in der Versenkung verschwinden, und werden wir zu den Menschen, die wir tief in unserem Inneren schon immer sein wollten!


© 堀越耕平/集英社・僕のヒーローアカデミア製作委員会・MBS

Planlos einem Ziel hinterherzujagen, ist nichts als eine jämmerliche Wahnvorstellung. Um es zu erreichen, ist ein Plan von essenzieller Wichtigkeit.

– Overhaul

Wie schön es doch wäre, wenn einem jedes noch so schwer zu erreichende Ziel einfach in den Schoß fallen würde. Einfach im Schlaf und wenn wir aufwachen, sind wir Multimillionäre, Profikicker oder haben die Waifu unserer Träume geheiratet. Und das alles ohne unser Zutun.

Dass es bei Weitem nicht so einfach ist, sich einen lang gehegten Traum zu erfüllen, und es auch gut sein kann, dass das niemals passieren wird, dürfte selbst den Illusioniertesten von uns bewusst sein. Und doch können wir etwas tun, um unsere Chancen zu steigern, selbst wenn es nur gering ist.

Statt einfach kopflos draufloszustürmen, als wären wir der Protagonist des nächsten Shounen-Hits, sollten wir lieber all unsere Möglichkeiten, Mittel und Wege ausschöpfen, darauf basierend einen genauen Weg an unser Ziel überlegen, dem wir dann ohne Umwege folgen, und alle Eventualitäten in Betracht ziehen, die uns möglicherweise Steine in den Weg legen könnten. Denn wie heißt es bekanntlich so schön? Vorsicht ist besser als Nachsicht. Besonders wenn es um die Erfüllung unserer Träume und Ziele geht.


© 堀越耕平/集英社・僕のヒーローアカデミア製作委員会・MBS

Wenn der Feind glaubt, gewonnen zu haben, schlägt unsere große Stunde!

– Izuku Midoriya

Ein Kampf ist erst vorbei, wenn er vorbei ist, und oftmals gibt man einen Sieg aus der Hand, nur weil man sich dessen zu sicher ist. Wiegt man sich in Sicherheit, wird man nachlässig und spielt damit seinem Gegner in die Hände.

Man kann nur gewinnen, wenn man bis zum Ende durchzieht und mit bitterem Ernst bei der Sache ist. Nur wenn man seinen Gegner selbst dann noch ernst nimmt, wenn der Sieg schon sicher scheint, rinnt er einem nicht im allerletzten Augenblick doch noch durch die Finger, kann doch die winzigste Unachtsamkeit das Blatt unumstößlich wenden.

Niemals sollte man seinen Gegner unterschätzen, denn wer weiß, vielleicht wartet er ja nur darauf, endlich seine alles entscheidende Trumpfkarte auszuspielen, von der wir in unserer Unachtsamkeit und unserem Wahn absoluter Überlegenheit nicht das Geringste geahnt haben?


© 堀越耕平/集英社・僕のヒーローアカデミア製作委員会・MBS

Es ist, wie All Might gesagt hat. Ein wahrer Held hilft vor allem dann, wenn er nicht darum gebeten wird.

– Izuku Midoriya

Wie schwer es ist, um Hilfe zu bitten, wissen wir sicher alle. Oftmals fehlt uns die nötige Kraft, um uns dazu zu überwinden, oder wir geben uns der Angst hin, als schwach zu gelten. Wie sehr sehnen wir uns in solchen Augenblicken nach einer Hand, die sich uns ohne, dass wir uns vor ihr rechtfertigen müssen, entgegenstreckt und uns aufhilft? Uns neuen Mut schenkt, obwohl wir diesen doch eigentlich längst verloren glaubten?

Helden sind die, die unseren Kampf mit uns selbst erkennen und unserem Wunsch, ohne, dass wir ihn aussprechen, Gehör schenken. Sie spüren, dass etwas nicht stimmt, und schenken uns jenes Licht, das uns aus dieser schier unüberwindbaren Dunkelheit zurück in ein fröhliches Leben geleitet.

Jene Helden, die Tag für Tag stumm über uns wachen und immer da sind, wenn wir sie brauchen, das sind unsere Familien und Freunde, denen nichts mehr am Herzen liegt als unser Wohl und unser Lächeln. Und das werden sie mit aller Kraft beschützen. Genau wie wir ihres.


Lust auf noch mehr heroischen Lesespaß zum Thema My Hero Academia?

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Was ist euer Lieblingszitat aus My Hero Academia? Und welche ist die wichtigste Lektion, die ihr aus dem Anime gelernt habt?

Schreibt es uns in die Kommentare!

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Kiri Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kiri
Gast
Kiri

Also ich würde jetz nich sagen dass overhaul ein Held ist Xd