© Reki Kawahara / Shii Kiya / ASCII Media Works

Der August ist da und hat neben sommerlichem Wetter auch eine ganze Reihe an aufregenden Manga-Neuheiten im Schlepptau! Wir haben uns durch den Berg an Bildergeschichten gewühlt und präsentieren euch 5 brandheiße Neuerscheinungen für jeden Geschmack!

Wenn der Sommer allmählich seinen Höhepunkt erreicht, laufen auch die Druckpressen der Mangaverläge heiß: Von Action über Slice of Life, Shoujo, Romance, Drama, Mystery bis hin zu Horror ist jedes Genre im Buchhandel vertreten.

Falls ihr noch nicht wisst, welche neuen Reihen auf eure Einkaufsliste gehören, haben wir euch heute fünf Manga aufgelistet, bei denen sich das reinschmökern lohnt! Falls ihr noch dabei seid, eure Einkaufspläne zusammen zu tragen, kann außerdem ein Blick in unseren ausführlichen Manga-Guide nicht schaden!


Sword Art Online Calibur

© Reki Kawahara / Shii Kiya / ASCII Media Works / Tokyopop

Darum geht es in Sword Art Online Calibur

Der Staub vom schockierenden Death Gun-Fall im Online-Shooter GGO hat sich gerade erst gelegt, da stehen Kirito und seine Freunde schon der nächsten kniffligen Aufgabe gegenüber!

Denn im magischen RPG Alfheim Online wurde nun nach langer Zeit endlich das legendäre Schwert Excalibur gefunden, das zu den stärksten Items im Spiel gehört und natürlich ein absoluter Pflichtgegenstand für die Sammlung der Clique ist.

So versammelt der schwarze Schwertmeister all seine Freunde und stürzt sich mit Begeisterung ins Abenteuer – nicht wissend, welch kruden Ereignisse und entbehrlichen Strapazen sie innerhalb des nordischen Dungeons erwarten …

Alle Infos zu Sword Art Online Calibur – wann, wo, von wem?

Mit Calibur hält der nächste Arc der von Reki Kawahara erdachten Light Novel Einzug in die Manga-Welt und entführt euch in eine abenteuerliche Kurzgeschichte, bevor demnächst die niederschmetternden Ereignisse des Mother’s Rosario-Handlungsbogens einschlagen.

Dabei ist der Altmeister selbst für die Story, Zeichner Shii Kiya jedoch für die Illustrationen des Einzelbandes verantwortlich, der bei uns für 7,99€ vom Tokyopop-Verlag losgeschickt wird. Wer will, darf ab dem 15. August Kirito und die anderen bei ihrer Suche nach dem mystischen Schwert begleiten!


Hitotsubana

© Minami / Shogakukan / Carlsen Manga

Darum geht es in Hitotsubana!

Als er inmitten blühender Blumen die atemberaubende Schönheit seiner Senpai Yuiko erlebt, ist es im Nu um Akito geschehen – doch wie für derartige Geschichten üblich, bleiben seine sprießenden Gefühle unerwidert, sodass seine Liebe in einer Hinterkammer des Herzens verschlossen bleibt.

Dorthin zurückgedrängt keimt der Wunsch, sich Yuiko zu Eigen zu machen, jedoch zu einem finsteren, unnachgiebigen Verlangen und schleift Akito vom unerfahrenen Jungen zu genau dem Mann, den sich Yuiko schon immer gewünscht hat.

Doch nun genießt er den Rollentausch und sinnt auf Rache: Zu sehr sitzt ihm die einstige Bitterkeit im Nacken, sodass Akito nun auf seine ganz eigene Art und Weise ein grausames Spiel mit Yuikos fragilen Gefühlen treibt…

Alle Infos zu Hitotsubana – wann, wo, von wem?

Die von Mangaka Minami erdachte Geschichte von Hitotsubana erinnert in ihrer bittersüßen Blumensymbolik, moralischen Zwickmühlen und menschlichen Abgründen schon fast an das sexy Seinen-Drama Scum’s Wish.

Für Fans finsterer Lovestorys ist der Manga also ein gefundenes Fressen, das ab dem 27. August angetreten werden darf und euch mit 8€ pro Band Einlass in die Schattenwelt von Akitos Gefühlen gewährt. Dabei bringt Carlsen Manga alle drei Monate einen der insgesamt 7 Bände in die deutschen Regale.


Black or White

© Sachimo / Kadokawa

Darum geht es in Black or White!

Obwohl in dem Jungschauspieler Shin schon immer der Wunsch herrschte, eines Tages als großer Filmstar die Herzen der Menschen zu bewegen, ist er mit seinem Job nicht ganz zufrieden: Denn aufgrund seines überragendes Talents wird er stets nur auf Schurkenrollen gecastet.

Ganz anders ergeht es seinem Freund Kazushige, der unter Filmfans als der geborene Saubermann bekannt ist, doch lieber studiert hätte, anstatt sich dem Glamour der Filmindustrie hinzugeben.

So bringen die beiden Küstler Tag für Tag ihres aufregenden Alltags hinter sich und teilen dabei ein süßes Geheimnis – denn wie würde wohl die Klatschpresse reagieren, wenn Held und Bösewicht eine so leidenschaftliche Beziehung zueinander führen?

Alles Infos zu Black or White – wann, wo, von wem?

Black or White ist ein Boys’ Love, wie er im Buche steht! Dabei bleibt es zwischen Shin und Kazushige jedoch nicht bei romantischen Liebeleien, sondern es wird im privaten auch gern zu nackten Tatsachen gegriffen!

Gepaart mit einigen spannenden Handlungssträngen rund um das Showbusiness und dem inhaltlichen Dauerbrenner der verbotenen Liebe dürfen sich Boys’ Love-Fans alle vier Monate auf neues Lesevergnügen vom Egmont-Verlag freuen – die Bände kosten euch dabei jeweils 7,50€, los geht’s am 01. August.


Shuka – A Queen’s Destiny

© Fujiko Kosumi / Kadokawa Shoten / Tokyopop

Darum geht es in Shuka!

Der hübschen Prinzessin Shuka mangelt es wahrlich an nichts – sie verbringt in guter Gesellschaft eine sorgenfreie Jugend im Königspalast, erfreut sich einer makellosen Erziehung und sonnt sich im erholsamen Frieden ihrer Nation.

Doch die Idylle findet nach ihrem 15. Geburtstag ihr jähes Ende, als das Reich von einer verheerenden Seuche heimgesucht wird, der sowohl ihre Familie, als auch weite Teile der Bevölkerung zum Opfer fallen. Als einzige Überlebende des Königshauses soll das junge Mädchen nun in der Rolle der Königin das Land in eine bessere Zukunft führen.

Unterstützung erhält sie dabei von Berater Zen, der ihr mit Rat und Tat zur Seite steht und sich liebevoll um Shuka kümmert. Doch für diese bricht nun nicht nur eine ereignisreiche Zeit an, auch ihre übernatürlichen Kräfte sollen schon bald eine entscheidende Rolle einnehmen …

Alle Infos zu Shuka – wann, wo, von wem?

Die von Autorin Fujiko Kosumi liebevoll ausgearbeitete Fantasy-Geschichte lädt euch zum Träumen ein und zeichnet mit malerischen Landschaften, niedlichen Momenten und natürlich einer Riesenportion sanfter Shoujo-Romantik eine wunderschöne Fantasy-Vision.

Den kleinen Lesespaß für zwischendurch bekommt ihr dabei in einem bislang noch nicht bekannten Rythmus vom Tokyopop-Verlag für jeweils 6,95€ pro Band. In Japan ist die Reihe derweil mit 7 Bänden abgeschlossen, hier geht es am 15. August los.


My Demon Sister

© Pochi Iida / ASCII Media Works / Egmont Manga

Darum geht es in My Demon Sister!

Nach dem tragischen Verlust seiner Eltern tat sich das Schicksal schwer, ein warmes Zuhause für den Waisenjungen Yuu zu finden. Mit der Obhut seines Onkels scheint er diesen sehnsüchtig herbeigesehnten Ort endlich gefunden zu haben, jedoch währt auch dieses Glück nicht lange und sein neuer Erziehungsberechtigter wird schon bald ins Krankenhaus eingeliefert.

So stolpert Yuu eines schicksalhaften Tages auf der Suche nach dessen Krankekarte in das für ihn verbotene Lagerhaus und macht dort eine erschütternde Entdeckung: Denn dort erwarten ihn nicht etwa rostige Gartenwerkzeuge, sondern eine wunderschöne Dämonendame.

Die üppige Schönheit erklärt sich bereit, dem gebeutelten Jungen im Austausch zu seinem wertvollsten Besitz einen Wunsch zu erfüllen – als sich dieser eine liebevolle Schwester wünscht, macht sich die Dämonen als »Chiyo« einfach selbst zum Familienmitglied und umgarnt Yuu von nun an mit all ihrer Liebe

Alle Infos über My Demon Sister – wann, wo, für wen?

My Demon Sister entstammt der Feder des Mangaka Pochi Iida und vereint auf wohltuende Art und Weise prickelnde Ecchi-Szenen mit einer herzerwärmenden Geschichte rund um das Thema Geschwisterliebe.

Fans von gut bestückten Damen, die schon immer eine große Schwester in ihrem Leben vermisst haben, finden den Manga ab sofort alle zwei Monate für 7,50€ im Buchhandel. Bislang sind in Japan gerade einmal drei Bände erschienen, weitere folgen jedoch in absehbarer Zukunft.


*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Welcher Manga ist euer persönliches Highlight im August? Und was war eurer Meinung nach der beste Neustart im Juli?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Yana

Aus den vorgestellten Manga würde mich vor allem Shuja interessieren, da ich ihre Zeichnungen sehr mag und Samurai Drive mein liebster Manga von ihr ist. Leider ist Tokyopop zur Zeit nicht so zuverlässig was Veröffentlichungen angeht (zB Yona) und noch weniger transparent 🤔 vermutlich werde ich den ersten Band trotzdem kaufen und dann mal sehen ob die anderen Bände jemals erscheinen werden.

sinned184

My Demon Sister klingt gut. Werde ich mir auf jeden Fall holen

Knirpsi

Hiho, bin nicht so der Manga Fan. Lass mich lieber von Anime berieseln^^ Durch Figuya.com und eine Leseprobe bin ich auf Demon Tune gekommen. Las sich echt gut und die Zeichnungen fand ich auch stimmig. Die deutsche Ausgabe ist auch im August rausgekommen. Oder gilt hier immer der Erscheinungstermin der Urvorlage? Hätte Demon Tune in keinen August Beitrag gesehen oder übersehe!? *Grübel*

MfG

Macht weiter so *Daumen hoch*

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x