©2016 ASARI ENDOU/TAKARAJIMASHA/Magical Girl Raising Project partners

Dass Magical Girls nicht immer knuffig und lieb sind, ist spätestens seit »Madoka Magica« kein Geheimnis mehr. In »Magical Girl Raising Project« wird ihre Grausamkeit jedoch auf eine ganz neue Stufe gehoben.

Voraussichtlich am 23. November 2020 entführt euch »Magical Girl Raising Project« in die grausame Welt der Magical Girls, die für Punkte und Ruhm wirklich alles tun. In einem Trailer könnt ihr euch nun ein erstes Bild von der deutschen Synchronisation machen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das »Magical Girl Raising Project« ist ein beliebtes Handyspiel, durch das den Usern eine Chance von 1 zu 10.000 gewährt wird, tatsächlich zu einem echten Magical Girl zu werden. Auch der naiven Koyuki wird jenes Glück zuteil und sie macht es sich zur Aufgabe, mit ihren neu gewonnenen Fähigkeiten anderen Menschen zu helfen. Dass nicht jede ihrer Mitstreiterinnen denselben Plan verfolgt, wird ihr schmerzlich bewusst, als die Administrator-Fee plötzlich verkündet, es gäbe zu viele Magical Girls und die Hälfte aller müsse vernichtet werden. So entbrennt ein Battle Royale, das an Grausamkeit kaum zu überbieten ist …

Die 12 Episoden umfassende Serie entstand im Studio Lerche (»School-Live!«, »Scum’s Wish«) unter der Regie von Hiroyuki Hashimoto (»Laidbackers«, »Is the Order a Rabbitt?«). Yukiko Aikyou (»Accel World«, »Your Lie in April«) steuerte die Characterdesigns bei und um die Musik kümmerte sich Takurou Iga (»Fuuka«, »Tsuki ga Kirei«).

»Magical Girl Raising Project« wurde in der Fall Season 2016 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt und parallel dazu von Crunchyroll mit einem Simulcast ausgestattet, sodass ihr euch alle Folgen dort bereits im Originalton mit deutschen Untertiteln anschauen könnt. Die zugrunde liegende Light Novel von Autorin Asari Endou und Illustrator Maruino erscheint seit Juni 2021 und ist hierzulande bisher nicht erhältlich.

Volume eins der deutschen Fassung erscheint voraussichtlich am 23. November 2020 und enthält die ersten sechs Episoden auf Deutsch und im Originalton. Als Extra wurde ein 28 Seiten umfassendes Booklet und ein Poster beigelegt. Volume zwei mit den restlichen sechs Episoden folgt am 14. Januar 2021.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Würdet ihr an einem Magical-Girl-Battle-Royale teilnehmen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x