©2020 LIP×LIP Movie Project

Neues Futter für Idolfans. Mit »Kono Sekai no Tanoshimikata: Secret Story Film« bringt Honeyworks schon bald niedliche Jungs und gute Musik ins Kino.

Die Fans männlicher Idols können aufatmen. Nach einer längeren Wartezeit steht nun das japanische Startdatum für Honeyworks’ »Kono Sekai no Tanoshimikata: Secret Story Film«-Film fest. So geht das Projekt zum zehnjährigen Jubiläum des Vocaloid-Orchesters laut der offiziellen Webseite am 25. Dezember 2020 an den Start. Das konkrete Datum sowie die neuen Castmitglieder und die Theme Songs können in einem neuen Trailer bestaunt werden:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Außerdem angekündigt wurde ein »Lip x Lip Film x Live Film«-Event, das parallel zum Film in Japan laufen wird und neben der Ausstrahlung des Movies ein virtuelles Konzert beinhaltet.

©2020 LIP×LIP Movie Project

Der Anime-Film behandelt unter anderem die Zusammenkunft der beiden LIP x LIP-Sänger Aizou und Yuujirou und die Gründung ihrer Idol-Gruppe.

Produziert wird der Film beim Newcomer-Studio CLAP unter der Regie von Fumie Muroi (»Chiruran 1/2«). Yoshimi Narita (»I’ve Always Liked You«) ist für das Skript verantwortlich, während Miwa Ooshima (»My Next Life as a Villainess: All Routes Lead to Doom!«) den Figuren ein hübsches Aussehen verleiht und Moe Hyuuga (»O Maidens in Your Savage Season«, »Steins;Gate 0«) dafür sorgt, dass schöne Musik aus den Lautsprechern strömt. Das Opening mit dem Titel »Love & Kiss« wird genau wie das Ending »Kono Sekai no Tanoshimikata.« von der Idolunit LIP x LIP zum Besten gegeben.

Zum Cast stoßen hinzu:

  • Takuya Eguchi (Julius Euclius in »ReZero«, Shinji Koganei in »Kuroko’s Basketball«) als Ken Shibasaki, Aizos älterer Bruder
  • Sora Amamiya (Akame in »Akame ga Kill!«, Aqua in »KonoSuba«) als Sena Narumi, Monas ältere Schwester
  • Shiina Natsukawa (Akeno Misaki in »High School Fleet«, Gin Akutagawa in »Bungo Stray Dogs«) als Mona Narumi, Senas jüngere Schwester

Seit 2016 existiert das virtuelle Idol-Duo, die bereits gelegentliche Auftritte in Anime verzeichnen konnten. So haben sie unter anderem den Insert-Song »Romeo« in »Our love has always been 10 centimeters apart« gesungen und waren in »Hashiri Tsuzukete Yokattatte« und in »I’ve Always Liked You« mit einem ihrer Songs zu hören.

Außerdem angekündigt ist eine Novel-Adaption des Films, die am 26. Dezember 2020 bei Kadokawa Beans Bunko veröffentlicht wird.

Ob es der Film auch in die hiesigen Gefilde schafft, steht noch nicht fest.


Quelle: Offizielle Website


Das könnte dich auch interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Seid ihr absolute Idol-Fangirls oder könnt ihr mit dem Kult um hüpfende Sänger in bunten Kostümen mal so gar nichts anfangen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Kidon

Hey! Als HoneyWorks Fan seit 2012 verfolge ich das ganze natürlich bereits und habe mich sehr über die Ankündigung im 24h Livestream gefreut, wie über die Trailer.

Romeo ist übrigens nicht der Titelsong des Anime “Our love was always ten cm apart”, sondern war LIP×LIPs Debütsong.

Ich fand die ersten beide Movies und den Anime schon großartig – wie auch die Kurzmovies, Manga, Novel und generell die beiden langjãhrige Songreihe.

Ich hoffe nur der Anime führt LIP×LIP nicht nur in die Yaoi/Shounen-Ai Szene hierzulande wie die meisten Idols. Denn die Geschichte der beiden ost großartig und ihre Freundschaft a’s diese auch. Ich find die ganzen Zwangsverkuppler die Subtext immer enorm irgendwie unterbringen, wo es keinen gibt, einfach sehr nervig im internationalen Fandom.

Das Mona und Sena ebenfalls eine Rolle spielen habe ich bereits vermutet, genau wie das Hiyori noch keine Rolle spielen wird. Ich hatte es ein wenig gehofft, auch sie zu sehen. Aber vielleicht taucht sie ja doch noch kurz auf 🙂

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x