In the Land of Leadale erhält einen Anime!
©Ceez

Was wäre eine Anime-Season ohne Isekai? So erhält nun auch die Isekai-Light-Novel »In the Land of Leadale« einen Anime.

Am Montag kündigte Kadokawa an, dass Ceez’ und Tenmasos »In the Land of Leadale«-Light-Novel-Reihe eine Anime-Adaption erhalten wird. Ob es sich dabei um eine Serie oder einen Film handeln und wann genau das Projekt starten wird, wurde dabei noch nicht spezifiziert. Auch über die am Projekt Beteiligten hüllt man sich bisher in Schweigen.

Zur Feier der Ankündigung veröffentlichten Light-Novel-Illustrator Tenmaso und und der Zeichner der Manga-Adaption, Dashio Tsukimi, jeweils eine Illustration.

Da freut sich die Protaonistin von Land of the Leadale.
©Tenmaso
Auch der Mangazeichner hat ein Bildchen beigesteuert.
©Dashio Tsukimi

Darum geht’s in »In the Land of Leadale«

Nach einem schweren Unfall bleibt einem Mädchen nichts als die VR-Welt Leadale. Doch wie ist sie dorthingekommen und wie konnten in jener Welt 200 Jahre vergehen?


Die »In the Land of Leadale«-Novel

Ceez veröffentlichte das erste Kapitel der Reihe im November 2010 auf der Shousetsuka-ni-Narou-Webseite und beendete sie im Dezember 2012. Von 2013 bis 2019 folgten sechs Sequel-Kapitel.

Seit Januar 2019 erscheint die Serie auch in gedruckter Form und bringt es derzeit auf sechs Bände.

Auch eine Manga-Adaption aus der Feder von Autor Ryo Suzukaze und Zeichner Dashio Tsukimi erscheint seit 2019 auf Kadokawas Dengeki-PlayStation-Comic-Webseite. Gedruckt bringt es diese bisher auf zwei Volumes.

In Deutschland ist keine der Adaptionen erschienen. Wie es mit dem Anime aussehen wird, ist noch nicht bekannt.


Quelle: Twitter


Das könnte dich auch interessieren!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x