KoiKimo Maingirl.
Ⓒもぐす・一迅社/恋きも製作委員会

Nach WAKANIM hat nun auch Crunchyroll eine Vorpremiere zu bieten. So kommen ausländische Fans bereits ab sofort in den Genuss der Romance-Comedy »Koikimo«.

Am Montag veröffentlichte Crunchyroll die erste Episode der Romance-Comedy »Koikimo« (»It’s Disgusting to Call This Love«) auf seiner Plattform und ist damit eine Woche früher dran als Japan. Dort startet der Anime erst am 05. April 2021 im TV, wenngleich Episode eins dort ebenfalls schon auf Amazon Prime Japan verfügbar ist.

So dürfen wir uns fortan jeden Montag um 14:45 Uhr auf die Lovestory der etwas anderen Art freuen.


Darum geht’s in »KoiKimo«

Die Geschichte des Mangas dreht sich um den Geschäftsmann Ryou Amakusa, der eines Tages der besten Freundin seiner jüngeren Schwester begegnet und sich über beide Ohren in sie verliebt. Trotz dass seine Annäherungsversuche bei ihr auf heftiges Missfallen stoßen, lässt sich der Blondschopf nicht von seinem Ziel abbringen und tut alles, um das Herz der jungen Arima doch noch zu erobern.


Der Staff

Naomi Nakayama (»Orange«) führt im Studio Nomad (»Rozen Maiden«, »Kämpfer«) Regie und erhält von Regieassistent Taku Yamada (Episodenregie bei »Rent-A-Girlfriend«) Unterstützung. Yuuko Kakihara (»Orange«, »Chihayafuru 2«) schreibt die Skripte, Mariko Fujita (»Rosario + Vampire«, »Urahara«) kümmert sich um das Characterdesign und agiert außerdem als Chief Animation Director. Hiroaki Tsutsumi (»Orange«, »Children of the Whales«) steuert die Musik bei.

Ace Collection kümmert sich um das Opening »Monokuro City« und das Ending »Rinaria« stammt von MaRuRi to Ryuga.

Der Cast setzt sich zusammen aus:

  • Ryo Amakusa: Toshiyuki Toyonaga (Hideyoshi Nagachika in »Tokyo Ghoul«)
Mainguy aus »KoiKimo«.
Ⓒもぐす・一迅社/恋きも製作委員会
  • Ichika Arima: Yurie Kozakai (Kaori Takanashi in »Talentless Nana«)
Maingurl aus »KoiKimo«.
Ⓒもぐす・一迅社/恋きも製作委員会
  • Kai Tamaru: Junya Enoki (Nasa in »TONIKAWA«)
Random-Typ.
Ⓒもぐす・一迅社/恋きも製作委員会
  • Rio Amakusa: Rena Hasegawa (ehem. Idol aus NGT48)
Random-Gurl.
Ⓒもぐす・一迅社/恋きも製作委員会
  • Masuda: Ryouhei Kimura (Koutarou Bokuto in »Haikyuu!!«)
Der spielt auch mit.
Ⓒもぐす・一迅社/恋きも製作委員会
  • Arie Matsushima: Kana Hanazawa (Kosaki Onodera in »Nisekoi«)
In »KoiKimo« ist für jeden was dabei.
Ⓒもぐす・一迅社/恋きも製作委員会

Der »KoiKimo«-Manga

Die Reihe von Zeichnerin Mogosu erschien erstmals im Jahr 2016 auf der japanischen Comic-Pool-Webseite und wurde dann von Ichijinsha lizenziert. Am 24. Januar 2020 erschien das siebte Volume in Japan. Mit dem am 25. März 2021 erscheinenden achten Volume findet die Reihe schließlich ihr Ende.

In Deutschland ist die Serie bisher nicht erhältlich.


Das könnte dich auch interessieren!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x