Chihiros Reise ins Zauberland - Chihiro und der Drache Haku
©2001 Nibariki • TGNDDTM

Erfolgsregisseur Hayao Miyazaki kündigte an, dass sein neuer Film kommt, wenn er fertig ist. Laut Ghibli-Mitgründer Toshio Suzuki produziert das Team sein Projekt ohne festen Zeitplan.

Nachdem er 2013 zum wiederholten Male seinen Rückzug aus der Animebranche ankündigte, ließ Oscarpreisträger Hayao Miyazaki 2017 verlauten, dass er an einem neuen Animefilm arbeitet.

Der Movie soll den Titel »Kimitachi wa Dou Ikiru ka« tragen und ist nach einem Buch benannt, das für den Protagonisten Koperu große Bedeutung besitzt. Die Coming-of-Age-Geschichte behandelt neben Koperus Reise die Lebensweise eines Menschen und ist ein absolutes Herzensprojekt des Ausnahmeregisseurs.

Viel mehr ist über den Anime noch nicht bekannt – auch nicht, wann genau japanische Kinobesucher Koperus Geschichte verfolgen dürfen.

Kimitachi wa Dou Ikiru ka Poster
Das offizielle Poster ist derzeit der einzige Einblick in Miyazakis neuestes Werk. | © Studio Ghibli

Letztes Jahr im August sprach Suzuki von »drei oder vier Jahren« Produktionszeit. Das kann sich durchaus auch noch länger ziehen, denn wie der Produzent und Animator bekanntgab, arbeitet das Team beim Studio Ghibli ohne einen festen Zeitplan.

Ein solcher habe zwar schon gestanden, wurde später jedoch verworfen, auch er sei sehr gespannt, wie sich diese ungewohnte Arbeitsweise auf die Qualität von Miyazakis proklamierten »letzten Film« auswirken wird.

An dessen Rente zweifelt Suzuki jedoch stark. Miyazaki sei einfach kein Mensch, der seinen Ruhestand genießen könnte und einfach bei der Arbeit zu Hause.

Erwartet uns wieder ein typischer Miyazaki-Blockbuster?

Das Studio Ghibli und insbesondere Hayao Miyazaki selbst kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken: Anime wie Prinzessin Mononoke, Das wandelnde Schloss oder Mein Nachbar Totoro, die auch bald wieder im deutschen Fersehen laufen werden, erfreuen sich weltweiter Bekanntheit und der Regisseur ist schon längst in die Riege der »ganz Großen« eingegangen.

Ob Kimitachi wa Dou Ikiru ka auch ein bildegewaltiges und ausgefeiltes Meisterwerk wird wie die anderen Miyazaki-Filme oder uns sogar ein oscarverdächtiger Abendfüller a lá Chihiros Reise ins Zauberland erwartet, ist derzeit noch nicht abzusehen.

Chihiro rennt traditionelle japanische Stadt Anime
Erwartet uns wieder ein oscarverdächtiger Hit-Titel wie Chihiros Reise ins Zauberland? | ©2001 Nibariki • TGNDDTM

Zu wenig ist bekannt über den neuen Anime, der ausgehend vom ersten Poster wohl einen ziemlich untypischen Zeichenstil besitzen wird.

Seine Feuertaufe hat das Studio Ghibli allerdings schon längst hinter sich, sodass uns so oder so wohl mal wieder ein unterhaltsames Kinoabenteuer und wohl einer der besten Animefilme des Jahres erwartet – in welchem Jahr das auch sein wird.

Jetzt seid ihr gefragt!

Glaubt ihr, der neue Miyazaki-Film wird an alte Erfolge anknüpfen? Lässt sich das Studio zu viel Zeit oder seid ihr der Meinung, dass das Projekt lange reifen muss?

Schreibt es uns in die Kommentare!

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
ZwugelTomermalIlyasAudrey Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kathi
Gast
Kathi

Ich bin der Meinung, dass sich die Künstler mit diesem Film so lange Zeit nehmen können, wie Sie brauchen. Alle Filme waren gelungene Meisterwerke und ich schaue sie mir jedes Mal auf’s neue gern an.

Audrey
Gast
Audrey

Kunst und Meisterwerke kann man nicht erzwingen. Man sollte einfach abwarten, dann wird kann das auch was werden. Wenn man einen Film wegen einer Deadline rusht, sind alle am Ende nur enttäuscht 🙂

Ilyas
Gast
Ilyas

Besser lassen sie sich zeit und machen etwas gutes draus anstatt es in kurzer zeit einfach hin zu klatschen. Natürlich darf man sagen, dass es nicht all zu lange dauern sollte da das auch wieder von der Qualität abnimmt so denke ich zumindest.

ermal
Gast
ermal

Ich glaube, dass ein Meisterwerk reifen muss ich finde es gut das sie sich sehr viel Zeit lassen denn schnell schnell wäre es nicht so Qualitativ gut. Ich bin , sehr gespannt auf den Film der kann nur gut seinn genau gleich wie alle andern Filme.

Tom
Gast
Tom

ich bin mir fast sicher das dies nicht sein “letzter Film” sein wird, es wird sich sicher Zeit gelassen um die Quantität nicht über die Qualität zu legen. Jedoch ist meine Vermutung, dass wenn dieser Film (wiedererwartend) ein weltweiter Erfolg werden sollte das Studio und Vllt. Sogar die ganze Anime Branche in ein besseres Licht rücken könnte, für eben diejenigen die sich vorher mit dem Thema Anime nicht so auseinander gesetzt haben.

Zwugel
Gast
Zwugel

Ich glaube das es ein sehr guter film wird wie man es von Ghibli nicht anders erwartet. Allerdings denke ich nicht das der Film natlos an den Erfolg seiner Vorgänger anküpen kann.