© 1999 Eiichiro Oda/Shueisha,Toei A

COVID-19 hat in den vergangenen Monaten für viele Einschränkungen gesorgt. So wurden nicht nur unzählige Anime verschoben, sondern auch viele Cons abgesagt. Nun hat KAZÉ eine eigene Konsequenz gezogen.

Als voraussichtlich einzige große Anime-Convention findet die DoKomi in diesem Jahr am 26. und 27. September in Düsseldorf statt, nachdem alle anderen wegen der vorherrschenden COVID-19 Pandemie abgesagt wurden.

Trotz des vorliegenden Hygiene- und Sicherheitskonzepts der Con, das mit den zuständigen Behörden abgestimmt wurde und sich nach den vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Schutzmaßnahmen richtet, hat sich der Publisher zum Schutz seiner Mitarbeiter gegen die Teilnahme an der Convention entschieden.

Nachfolgend hat KAZÉ auf Facebook eine Erklärung dazu veröffentlicht.

Ob weitere Publisher nachziehen werden und wie die Situation bezüglich nachfolgender Conventions aussieht, wird sich zeigen.


Quelle: Facebook


Das könnte dich auch interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Wie findet ihr KAZÉs Entscheidung?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x