© GoRa / GoHands / k-project

Streaming-Service Netflix erweiterte sein Anime-Portfolio nun mit der Serie K – und lud sich damit einen der beliebtesten Action-Anime ein!

Der Katalog des Streaming-Anbieters Netflix listet seit heute die kampferprobte Action-Serie K aka K-Project und reicht damit einen der meistgewünschten Action-Titel für sein Angebot nach.

Bislang ist lediglich die 2012 erschienene, erste Staffel der Reihe sowohl mit der deutschen Synchronisation als auch auf Japanisch mit deutschen Untertiteln verfügbar.

Ob und wann auch die zweite Staffel mit dem Titel »Return of Kings«, der Kinofilm »Missing Kings« sowie die im September auf Blu-ray und DVD startende Filmreihe »Seven Storys« ins Angebot aufgenommen werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die erste Staffel von K, rund um einen übernatürlichen Bandenkrieg, entstand 2012 unter dem Regie-Dou Hiromisu Kanazawa und Susumo Kudo, die gemeinsam auch unter anderem für die Serien Coppelion und Hand Shakers beim Studio GoHands verantwortlich zeichneten.
Der Anime wurde vom Publisher KSM lizenziert und mit deutscher Synchronisation auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Seid ihr Fans von K-Project? Und welcher Anime im Netflix-Angebot gefällt euch insgesamt am besten?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x