©瀬戸メグル・講談社/俺だけ入れる製作委員会

Endlich wurde bestätigt, wann wir mit Noir die spannendsten Abenteuer im Fantasy-Universum von »The Hidden Dungeon Only I Can Enter« erleben können!

Die offizielle Webseite der Anime-Adaption zur Fantasy-Light-Novel »The Hidden Dungeon Only I Can Enter« gab heute den genauen Starttermin der TV-Premiere bekannt. So werden wir ab 8. Januar 2021 in die fantastische Welt von unserem Helden Noir eingeführt, und zwar auch hierzulande dank Simulcast- und Streaminganbieter Crunchyroll im Originalton und mit deutschen Untertiteln.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Auch fürs japanische Fernsehen gibt es einen kurzen Werbespot zu sehen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Story dreht sich um den jungen Noir – trotz seiner noblen Abstammung sieht die Zukunft für den Jugendlichen nicht gerade rosig aus. Sein einziges Job-Angebot wird noch vor dem ersten Arbeitstag gecancelt und die einzige besondere Fähigkeit, die er besitzt, bereitet ihm jedes Mal unaushaltbare Kopfschmerzen.

Trotzdem ist er dazu in der Lage, mit einem sagenumwobenen Weisen zu kommunizieren, der ihn in einen Dungeon voller gefährlicher Monster und magischer Items lotst. Dort soll er trainieren, bis er eines Tages die Stärke erlangt hat, sich seinem Schicksal zu stellen …

Die Serie soll unter der künstlerischen Leitung von Regisseur Kenta Onishi (»My Roommate is a Cat«) beim Studio Okuru to Noboru (»Hyperdimension Neptunia: Nep no Natsuyasumi«, »How Not to Summon a Demon Lord Ω«) produziert werden. Das Drehbuch hingegen verfasst der Light Novel-erfahrene Kenta Ihara (»Cautious Hero«, »Saga of Tanya the Evil«).

»Hidden Dungeon«: Fantasy-Novel erhält Anime-Adaption

Die zugrunde liegende Light Novel-Reihe wird von Autor Meguru Seto geschrieben und von den Künstlern Tomoyuki Hino und Note Takehana gemeinsam illustriert.

Seit dem Start im Jahr 2018 sind drei Bände erschienen, dabei wird die Geschichte immer noch fortgesetzt. In Deutschland ist die Novel derzeit noch nicht erhältlich, der Publisher Seven Seas veröffentlichte hingegen eine englische Ausgabe.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Wie könnte diese Light-Novel-Adaption aus der Masse an Fantasy-Serien herausstechen? Was meint ihr?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x