©️WIT STUDIO/Great Pretenders

Das Attack on Titan-Studio Wit ist mit einem neuen Anime zurück – ab heute zeigt euch ein erster Trailer die abgedrehte Welt von »Great Pretender«!

Nachdem das Attack on Titan- und Vinland Saga-Studio Wit bereits im letzten Jahr von einem neuen Projekt namens »Great Pretender« gesprochen hat, gibt es nun nähere Infos zum verrückten Krimi-Anime:

So soll die Serie im Juli 2020 im japanischen Fernsehen starten und wird außerhalb der Inselnation weltweit über Netflix veröffentlicht. Während Regisseur Hiro Kaburagi (91Days, Zenryoku Usagi) die künstlerische Leitung übernehmen soll, stammt die Geschichte von Ryota Kosawa (Air Bound) und wird von Vinland Saga-Komponist Yutaka Yamada mit einem passendem Soundtrack untermalt. Ein erster Trailer wurde bereits veröffentlicht:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Geschichte des Anime dreht sich um den Trickbetrüger Makoto, dessen Tagewerk daraus besteht, unwissende Touristen übers Ohr zu hauen. Als er sich gemeinsam mit Partner Kudo an einem französischen Reisenden zu schaffen macht, stellt sich die mutmaßlich leichte Beute als Laurent Thierry heraus – ein gerissener Mafiapate …


Das könnte dich auch interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Welcher Anime vom Studio Wit konnte euch bisher am meisten mitreißen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Railgun

Ach scheisse der is ja bei +Ultra … Well heißt es halt mal wieder mit Jolly Roger auf die Weltmeere zu gehen~

Vielleicht findet man ja noch das One Piece und das alles weil der Titel ins Netflix Jail muss~

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x