©野田サトル/集英社・ゴールデンカムイ製作委員会

Hinauf in den hohen Norden Japans wird uns »Golden Kamuy« schon bald in Staffel 3 schicken. Um die Wartezeit etwas erträglicher zu gestalten, bekommen wir nun zwei neue Key Visuals zu sehen!

Wie wir bereits berichtet haben, wird die dritte Staffel von Satoru Nodas Action-Fantasy-Manga »Golden Kamuy« am 5. Oktober 2020 im japanischen Fernsehen starten. Jetzt veröffentlichte die offizielle Homepage der Adaption zwei neue Promo-Bilder, die schon andeuten, worum es gehen könnte:

©野田サトル/集英社・ゴールデンカムイ製作委員会
©野田サトル/集英社・ゴールデンカムイ製作委員会

Die Geschichte von »Golden Kamuy« dreht sich um den Kriegsveteranen Sugimoto, der im Krieg zwischen Japan und Russland für seine Unsterblichkeit gefürchtet war. Nachdem die Gewehre verstummt sind, trifft er auf einen Goldschürfer, der ihm ein haarsträubendea Gerücht verrät: Irgendwo in Japan liegt ein sagenhafter Goldschatz verborgen. Gemeinsam mit dem Ainu-Mädchen Asirpa macht sich Sugimoto auf, um die Reichtümer zu bergen …

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Manga von Satoru Noda, der in Japan bislang 17 Bände zählt und immer noch fortgesetzt wird. Der Anime setzt bislang 13 Bände um, in Deutschland sind derzeit sieben Bände beim Publisher Manga Cult erhältlich.

Der Anime entsteht unter der Regie von Hitoshi Nanba (»Gosick«, »Heroman«) bei Geno Studio (»Kokkoku«, »Pet«). Für die Skripte zeichnet Noboru Takagi (»Juni Taisen«, »Natsume’s Book of Friends«) verantwortlich. Kenichi Oonuki (»Major 2nd«, »Digimon Universe: Appli Monsters«) übernimmt das Characterdesign und die Musik stammt von Kenichiro Suehiro (»Cells at Work!!«, »Goblin Slayer«).

Der Anime ist hierzulande beim Anbieter Crunchyroll verfügbar, Publisher Kazé veröffentlichte die erste Staffel außerdem auf Blu-ray und DVD.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Welches unverbrauchte Setting sollte noch in einem Anime oder Manga mal verarbeitet werden?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x