© 2001 – Nibariki – GNDDTM

Im beschaulichen Nagakute soll in Zukunft ein Ghibli-Themenpark die Besucher in die Welt der legendären Filmschmiede entführen – nun haben die Bauarbeiten begonnen!

Wie japanische Newsmedien vor einigen Tagen berichteten, hat der Bau des lange angekündigten Studio Ghibli-Freizeitparks in der japanischen Stadt Nagakute begonnen. Der erste Spatenstich erfolgte für die drei Themenbereiche »Das große Ghibli-Lagerhaus«, »Hügel der Jugend« und »Der Dondoko-Wald, die laut offiziellen Angaben im Herbst 2022 fertiggestellt werden sollen. Das Bauunternehmen Kajima Corporation sprach davon, dass die COVID-19-Pandemie voraussichtlich keinerlei Auswirkungen auf den Bau und die Eröffnung haben wird. Hideaki Ohmura, Gouverneur der Präfektur Aichi, veröffentlichte über Twitter Bilder von der Pressekonferenz zum Baubeginn:

2023 sollen schließlich die nächsten Bereiche eröffnen – diese tragen die Namen »Mononoke-Dorf« und »Tal der Hexen«, basierend auf die Filme »Prinzessin Mononoke«, »Das wandelnde Schloss« und »Kikis kleiner Lieferservice«.

Genauere Details zum Projekt sowie erste Gestaltungselemente sollten ursprünglich auf einer Ausstellung im Präfekturmuseum Aichi vorgestellt werden, diese wurde jedoch aufgrund der Pandemie auf ein bislang noch unbestimmtes Datum verschoben.

Netflix: Das sind die Ghibli-Filme beim Anbieter!

Der Studio-Ghibli Freizeitpark entsteht auf dem ehemaligen Gelände der EXPO 2005, auf dem sich bereits ein zur Veranstaltung errichteter Nachbau des Hauses von Satsuki und Mei aus »Mein Nachbar Totoro« befindet.
Hauptattraktion sollen Repliken verschiedener Schauplätze aus den Filmen sowie an die Architektur von Movies wie »Das wandelnde Schloss« angelehnte Themenbereiche sein. Daneben können Besucher auch Ausstellungen, Cafés und Spielmöglichkeiten entdecken.

Die Bauarbeiten am Park finden unter dem von Hayao Miyazaki gelebten Grundsatz des Einklangs zwischen Mensch und Natur statt, dementsprechend soll beim Bau kein einziger Baum gefällt werden.


Das könnte dich auch interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Für welchen Ghibli-Film würdet ihr euch eine Attraktion im Freizeitpark wünschen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x