© Studio Ghibli

Der Streaming-Riese Netflix führt euch in die fantastische Welt des Studio Ghibli ein und veröffentlicht jeden Monat eine weitere Palette an Meisterwerken! Wir zeigen euch, welche Filme ab dem 01. Februar zum Abruf bereitstehen!

Wie vor Kurzem bekannt gegeben hat sich Netflix die Rechte an den Filmen des Studio Ghibli gesichert und überführt die Meisterwerke von Hayao Miyazaki und Isao Takahata so in das digitale Zeitalter.

Dabei erwartet euch jeden Monat ein neuer Schwall an Movies, die euch sowohl mit der altbekannten deutschen Synchro als auch im japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln zur Verfügung stehen! Wir verraten euch, auf welche Titel ihr euch ab dem 01. Februar freuen dürft!


Das Schloss im Himmel

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Originaler Titel:Tenkuu no Shiro Laputa
Genres:Abenteuer, Action, Fantasy
Regisseur:Hayao Miyazaki
Jahr:1986

Vor einigen Jahrhunderten existierte auf der Welt eine Zivilisation, die mithilfe der blau leuchtenden »Levitationssteine« in den Himmel emporsteigen konnte. Heutzutage gilt die Existenz der fliegenden Stadt »Laputa« jedoch als bloßes Ammenmärchen, doch der Junge Pazu ist fest von seinem Ziel überzeugt, die mystische Welt eines Tages zu entdecken!

Als das Mädchen Sheeta in sein Leben tritt, wird Pazus Leben ordentlich durcheinandergewirbelt – denn sie hat einen merkwürdigen, blau leuchtenden Stein bei sich …


Mein Nachbar Totoro

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Originaler Titel:Tonari no Totoro
Genres:Fantasy, Abenteuer
Regisseur:Hayao Miyazaki
Jahr:1988

Um näher bei ihrer kranken Mutter zu sein, ziehen die beiden Schwestern Satsuki und Mei mit ihrem Vater aufs Land, wo sie eine noch nie zuvor gesehene Idylle erwartet. Zwar mag ihre neue Behausung schon ein wenig morsch und klapprig sein, doch dafür verbergen die umliegenden Wiesen und Wälder so manch erstaunliches Geheimnis.

Eines davon ist ihr Nachbar Totoro, ein kuscheliger Waldgeist, der den beiden mit seinen wundersamen Kräften die spielerische Magie der Natur näherbringt …


Kikis kleiner Lieferservice

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Originaler Titel:Majo no Takkyuubin
Genres:Drama, Comedy, Slice of Life
Regisseur:Hayao Miyazaki
Jahr:1989

Wie es die Traditionen der Hexenwelt verlangen, bricht die kleine Kiki mit dreizehn Jahren zu einer großen Exkursion auf: Sie soll in einer Stadt leben, die sie noch nicht kennt und ihren Bewohnern mit ihren magischen Kräften behilflich sein!

Doch eine unglückliche Verkettung von Zufällen treiben sie und Kater Jiji nicht an ursprüngliches Ziel, sondern in die Hafenstadt Koriko, die Kiki jedoch ebenso zufriedenstellt. Ihr Einstand allerdings gestaltet sich chaotischer als geplant und so muss sie nun auf die harte Tour lernen, was es heißt, eine echte Hexe zu sein!


Tränen der Erinnerung – Only Yesterday

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Originaler Titel:Omoide Poro Poro
Genres:Drama, Slice of Life
Regisseur:Isao Takahata
Jahr:1991

Die junge Taeko ist mitten im stressigen Büroalltag der Großstadt gefangen. Um mal etwas Sonne zu tanken und einmal durchatmen zu können, erlaubt sie sich einen Entspannungsurlaub in der Präfektur Yamagata.

Doch ihre Reise strafft nicht nur die Seele, sondern rüttelt auch einige verloren geglaubte Erinnerungen wieder wach, denn immer wieder begegnet sie Orten und Personen aus ihrer Vergangenheit. So stellt sich Taeko den Erlebnissen ihrer Kindheit und findet nach und nach raus, worauf es im Leben wirklich ankommt.


Porco Rosso

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Originaler Titel:Kurenai no Buta
Genres:Abenteuer, Action
Regisseur:Hayao Miyazaki
Jahr: 1992

Der Erste Weltkrieg ist vorbei und im Italien der 20er-Jahre hält eine fliegende Räuberbande namens »Mamma Aiuto« die Bevölkerung im Atem. Doch die unbescholtenen Bürger müssen sich nicht sorgen, denn der legendäre Pilot mit dem Schweinekopf, Porco Rosso, ist stets in seinem roten Flieger unterwegs, um den bösen Jungs den Garaus zu machen!

Doch während sich immer finsterere Mächte zusammenbrauen und das Land allmählich in ernsthafter Gefahr zu schweben scheint, sieht sich der Held der Lüfte sich einer harten Belastungsprobe.


Flüstern des Meeres – Ocean Waves

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Originaler Titel:Umi ga Kikoeru
Genres:Romance, Drama, Slice of Life
Regisseur:Tomomi Mochizuki
Jahr:1993

Die beiden Jugendlichen Taku und Yutaka fristen die wertvollen Tage ihrer Jugend inmitten einer beschaulichen Hafenstadt. Doch die Idylle wird mit einem Mal gebrochen, als die selbstbewusste Rikako in ihre Klasse wechselt und Yutaka ordentlich den Kopf verdreht.

Schon nach kurzer Zeit häufen sich die Gerüchte, dass Rikako und Taku miteinander ausgehen und werfen einen Keil zwischen die beiden besten Freunde …


Die Chroniken von Erdsee

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Originaler Titel:Gedo Senki
Genres:Abenteuer, Action, Fantasy
Regisseur: Goro Miyazaki
Jahr: 2006

In der fantastischen Fantasy-Welt von Erdsee bahnt sich eine Krise nie dagewesenen Ausmaßes an: Der finstere Magier Cob hat die Barriere zwischen der Welt der Lebenden und der Toten durchbrochen, sodass das Diesseits nun dem Untergang geweiht zu sein scheint.

Prinz Arren kann das Desaster nicht länger mit ansehen und zieht an der Seite des Zauberers Ged los, um Erdsee vor dem sicheren Untergang zu bewahren …


Das könnte dich auch interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Welchen der neuen Ghibli-Filme bei Netflix findet ihr am besten? Und welcher ist euer größter Favorit von allen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x