© 附田祐斗・佐伯俊/集英社・遠月学園動画研究会弐

Die Kochduelle in Food Wars sind eine messerscharfe Angelegenheit – während das Fett in der Pfanne brutzelt, bringt das Aufeinandertreffen verschiedenster Weltanschauungen im Duell um Ruhm und Ehre eines Kochs manch interessantes Zitat hervor – wir haben euch zehn inspirierende Sätze aufgelistet!

Seit Nachwuchskoch Souma von der lauschigen Kleinstadtumgebung seines Familienrestaurants zur elitären Nobelsphäre der angesehenen Totsuki-Kochakademie aufbrach, kann das raffinierte Stachelhaar schon mit so manchem hart erkämpften Sieg prahlen.

Ob der Ehrgeiz, den hoch angesehenen Namen der Familie weiterzutragen, jemand anderem seine Daseinsberechtigung in dieser Welt zu beweisen oder einfach nur Spaß zu haben – jeder Charakter im Food Wars!-Universum teilt seine eigene Einstellung zum Leben und dem richtigen Weg eines Kochs. Wir haben euch zehn der inspirierendsten Food Wars-Zitate rausgesucht, die so manch weisen Rat für das Leben beinhalten …


Wo kann ich den Anime schauen?

Streaming: 

  • Crunchyroll (Staffel 1-3, Staffel 4 ab dem 11.10 im Simulcast; GerSub)
  • Anime on Demand (Staffel 1 & 2 GerDub & GerSub; Staffel 3, Cour 1 mit GerDub)
  • Netflix (Staffel 1 & 2 mit GerDub & GerSub)

Disc:


© 附田祐斗・佐伯俊/集英社・遠月学園動画研究会弐

Unerwarteterweise wurde ich doch noch hier zugelassen, aber ich habe bestimmt nicht vor, mich Leuten geschlagen zu geben, die noch nie einen Gast bedient haben!
– Souma Yukihira

Schon in den ersten Momenten an der Totsuki-Akademie erkennt Souma, wie verkorkst die Welt der Eliteköche wirklich ist: Statt sich ganz der Liebe zum Essen zu widmen, geht es den meisten Absolventen nur darum, sich selbst über den glitzernden Namen des Instituts zu profilieren und Ruhm zu erlangen.

Mit alldem hat Souma nichts zu tun, er verfolgt einzig und allein das Ziel, leckere Gerichte zu kochen und seinen Gästen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern – und stellt sich damit mutig gegen die Welt der Kulinarik.


© 附田祐斗・佐伯俊/集英社・遠月学園動画研究会弐

Unser oberstes Ziel ist es, Spaß zu haben!
– Satoshi Isshiki

Isshiki-senpai scheint Soumas Einstellung zu teilen und hält seine Standkollegen dazu an, trotz des Wettbewerbs beim Schulfest den Spaß am Kochen stets voranzustellen. Was sich zunächst wie blinder Optimismus anhört, ist auch wenn es um Erfolge geht eine gar nicht so falsche Herangehensweise:

Denn wer sein Ziel entspannt und voller Zuversicht verfolgt, dessen Weg ist nicht nur weniger steinig, sondern auch einfacher. Menschen funktionieren unter Druck in der Regel schlechter, sodass eine lockere Sichtweise in der Regel schneller zum Erfolg führt als konsequente Panik.


© 附田祐斗・佐伯俊/集英社・遠月学園動画研究会弐

Jemand, der all seine Kraft aufwendet, nur die Nummer Zwei zu bleiben, kann überhaupt kein Gegner für mich sein.
– Akira Hayama

Unter den zahlreichen ideologischen Duellen während der Shokugekis sticht der Kampf zwischen Akira und Hisako ganz besonders hervor – denn im Kern ähneln sich die Motivationen der beiden sehr. Doch während Akira in Juns Sinne kämpft, um sich bei ihr für ihre Gutherzigkeit zu revanchieren, verteidigt Hisako lediglich ihren Platz im Schatten Erinas …


© 附田祐斗・佐伯俊/集英社・遠月学園動画研究会弐

Du hast meinem Leben einen Sinn gegeben. Du warst es, die mir das Licht gebracht hat. Und darum muss ich gewinnen!
– Akira Hayama

Als ehemaliges Straßenkind, auf das niemand einen Pfifferling gegeben hätte, war Akira überzeugt davon, als Mensch keinerlei Wert zu besitzen. Doch als Jun ihm voller Warmherzigkeit und bedingungsloser Zuneigung eine zweite Chance gewährte, löste dieser Akt der Nächstenliebe eine enorme Dankbarkeit und den Wunsch, die Gelegenheit zu nutzen und sich bis an die Spitze vorzukämpfen in Akira aus.

Wahre Zuneigung bedeutet für Akira nicht, sich unterzuordnen wie es Hisako tut – sondern auf Augenhöhe zu agieren und sich gegenseitig stolz zu machen, weswegen er im Shokugeki gegen sie an seine Grenzen geht …


© 附田祐斗・佐伯俊/集英社・遠月学園動画研究会弐

Die ernorme Leistung, niemals aufzuhören, seine eigene Kochkunst weiter zu erforschen … Das ist es, was einen soliden Koch ausmacht!
– Gin Doujima

Begeistert von Soumas Wandlungsfähigkeit, fasst Gin in einem inneren Monolog zusammen, was einem sowohl im Leben als auch beim Kochen ein ständiges Erfolgserlebnis gibt: Sich nicht auf seinen Lorbeeren auszuruhen und seine Eigenschaften immer wieder zu überdenken, um sich stets weiterzuentwickeln und den Umständen bestmöglich anzupassen!

Denn sich steif an stagnierende Methoden zu klammern, führt meist zum Versagen – denn das Leben spielt immer unterschiedlich und lässt sich nicht nach einem festgesetzten Schema F durchwandeln.


© 附田祐斗・佐伯俊/集英社・遠月学園動画研究会弐

Ich darf nicht schlechter sein als Köche, die in meinem Alter sind. Ich kämpfe bereits in der kulinarischen Arena!
– Takumi Aldini

Was eine zu verbissene Einstellung und das Klammern an feste Prinzipe auslösen kann, lässt sich am Beispiel Takumis festmachen, der bereits von Kindesbeinen an ehrgeizig dem schillernden Namen seiner Familie alle Ehre machen möchte. Im Kampf gegen Mimasaka musste sich das italienische Kochsternchen jedoch seiner Schwäche stellen und verlor mit seiner Ehre als Koch alles, über das er sich die gesamte Zeit über definierte.

So musste Takumi feststellen, dass ihn seine eigenen Ideale hintergangen haben – und seine Lebenseinstellung überdenken.


© 附田祐斗・佐伯俊/集英社・遠月学園動画研究会弐

Auch wenn wir eine Niederlage erleiden, bei der unser Selbstvertrauen weggeblasen wird oder wenn wir eine so schlimme Erfahrung machen, dass wir glauben, uns niemals davon erholen zu können – am nächsten Tag müssen wir den Laden trotzdem wieder aufmachen!
– Souma Yukihira

Fakt ist: Im Leben läuft nicht immer alles rund. Glückliche Momente sind genau so allgegenwärtig wie bittere Niederlagen. Die Kunst besteht darin, so wie die Mitglieder der Familie Yukihira stets wieder aufzustehen, seine eigene Schwächen zu erkennen und beständig an sich zu arbeiten.


© 附田祐斗・佐伯俊/集英社・遠月学園動画研究会弐

Er hat die Stärke, sich ganz ungerührt selbst mit seinen eigenen Schwächen zu konfrontieren. Das ist eine ganz unglaubliche Stärke, die ich selbst niemals hatte.
– Jouichirou Yukihira

Das Geheimnis hinter Soumas Kochkunst ist, dass für den Spross Yukihiras absolut nichts in Stein gemeißelt ist – selbst althergebrachte Kochtraditionen können trotz ihrer Bewährtheit zu einem neuem, unglaublichem werden, bringt man nur genügend Mut zustande, sie aufzubrechen.


© 附田祐斗・佐伯俊/集英社・遠月学園動画研究会弐

Ich will einen Schritt nach Vorne machen und ein neues Licht auf meine eigene Kochkunst fallen lassen!
– Souma Yukihira

Genau aus diesem Grund legt sich Souma beim Stagiare ins Zeug, um in Shinomiyas Restaurant den Yukihira-Stil weiterzuentwickeln und eine eigene Spezialität zu kreieren, die den Werken seines Vaters gerecht werden kann!


© 附田祐斗・佐伯俊/集英社・遠月学園動画研究会弐

Ich hoffe, es hat gemundet!
– Souma Yukihira

Mit einem stolzen Grinsen trägt der Held der Totsuki-Akademie diese Einstellung vor sich her und zeigt mit seiner ikonischen Catchphrase, worauf es ihm beim Kochen am meisten ankommt: Sich selbst stets neu zu erfinden, um seinen Gästen eine Freude zu bereiten!


Lust auf mehr leckeren Lesestoff zum Thema Food Wars?

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Kennt ihr noch weitere, inspirierende Souma-Zitate? Und welcher Moment im Anime hat euch bis jetzt am meisten gepackt?

Schreibt es uns in die Kommentare!

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
InsomniaLight of HopeJ Man the germanEmpörterWutburger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
EmpörterWutburger
Gast
EmpörterWutburger

DELIKATE ZITATE…
DAS KANN DOCH NICHT DEIN ERNST SEIN????

J Man the german
Gast

Wie wär’s mit “Top 10 Delikate Rezepte aus dem Kochduell-Anime” ?

Insomnia
Gast
Insomnia

Manga lesen – Da sind auch ein paar Rezepte (in vereinfachter Form) enthalten.

Light of Hope
Gast
Light of Hope

Ich würde sagen im Intro Nr. 4 >>We must be the change we wish to see<< ist ein tolles Zitat!