©TYPE-MOON, ufotable, FSNPC

Nachdem das Finale der »Fate/stay night – Heaven’s Feel«-Trilogie aufgrund der Corona-Pandemie verschoben wurde, gibt es nun einen neuen Starttermin!

Über ein Video auf dem offiziellen Twitter-Account zum »Fate/stay night«-Anime gaben die Produzenten bekannt, dass der dritte Teil der »Heaven’s Feel«-Trilogie mit dem Titel »Spring Song« am 15. August 2020 in den japanischen Kinos starten soll.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Ursprünglich war die Premiere im März 2020 angesetzt, wurde jedoch aufgrund der COVID-19-Epidemie und ihren Auswirkungen zunächst auf April, dann auf unbestimmte Zeit verschoben. Ob mit der japanischen Premiere nun auch das vom Publisher Peppermint Anime geplante Kino-Event stattfinden kann, ist bisher noch nicht bekannt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die »Heaven’s Feel«-Reihe greift den dritten und letzten Handlungsstrang der zugrunde liegenden Visual Novel auf und stellt Jugendfreundin Sakura in den Vordergrund. Shirou Emiya stellt sich erneut dem Krieg um den Heiligen Gral, in dem sieben Magier mithilfe beschworener Helden aus unterschiedlichen Epochen um das wunscherfüllende Artefakt kämpfen.

Die 2017 gestartete Filmreihe entsteht unter der Regie von Tomonori Sudou ( »The Garden of Sinners/recalled out summer«) wie immer beim Studio Ufotable (»Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba«, »Tales of Zestiria the X«). Für das Drehbuch ist wie bei den vorherigen Teilen der Reihe Akira Hiyama verantwortlich, während Yuki Kajiura (»Sword Art Online«) erneut den Soundtrack komponiert.

Der erste Teil ist bereits seit geraumer Zeit in Deutschland auf Blu-ray und DVD erhältlich, die Fortsetzung ist Ende Februar in die Regale gekommen.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Würdet ihr in der aktuellen Lage ein Kinoevent zu »Fate/stay night« besuchen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
habsgleich

Endlich^^

Sira

Ich würde, bin aber leider unter 16 und somit ist mir der Zutritt verwehrt. Dabei hab ich sogar das cosplay Der alter Version Von Artoria Pendragon

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x