© 幸村誠・講談社/ヴィンランド・サガ製作委員会

Die fernöstliche Animationsbranche bietet Entertainment für jedes Alter – wir möchten euch die fünf größten Highlights für Erwachsene aus dem vergangenen Anime-Jahr vorstellen!

2019 war wieder einmal ein Jahr voller Hypes und großer Namen. Geschenkt, dass dabei auch Serien für jeden Geschmack, jedes Alter und jedes Geschlecht präsentiert wurden und von Action über Comedy, von Ecchi und Abenteuer bis zu Romance und Krimi jedes Genre bedient wurde.

Falls ihr euch nach düsteren Geschichten über die wirklich großen Fragen des Lebens, nach unvorhersehbaren Storys und tiefgründigen Meisterwerken sehnt, stellen wir euch die unserer Meinung nach fünf besten Anime für erwachsene Zuschauer vor, die das japanische Fernsehen im letzten Jahr für uns bereithielt!


Vinland Saga

© 幸村誠・講談社/ヴィンランド・サガ製作委員会

Darum geht es in Vinland Saga

Im 11. Jahrhundert, inmitten eines Zeitalters der tosenden Kriege, mächtigen Recken, forschen Seefahrer und epischen Mythen fristet der kleine Thorfinn mitten im tief verschneiten Island ein entspanntes Leben.

Als Seefahrer möchte er eines Tages in den Fußstapfen seines Wikingervaters treten und nach Vinland gelangen – ein in seiner von Sklavenhandel, Konflikten und Hass zerfressenen Welt wie ein Paradies wirkender Ort der Freiheit und des Friedens, der weit hinter dem Horizont thront.

Doch der Traum von gelobten Land wirkt wie eine ferne Illusion und Thorfinn gleitet schon bald in eine endlos scheinende Spirale aus Hass, die den Weg des tapferen Kriegers von nun an bestimmt …

Das macht den Anime besonders

Auf eine an alte Abenteuerromane erinnernde Art und Weise verbindet Autor Makoto Yukimura die historischen Ereignisse um den großen Seefahrer Thorfinn mit einer mitreißenden und emotionalen Rachestory! Dabei fasst das Attack on Titan-Studio Wit die Geschichte in markerschütternde Bilder und sorgt so für eine raue, fesselnde, nordische Atmosphäre! Je weiter die Reise voranschreitet, um so mehr Fragen ranken sich um die Themen Rassismus, Hass und was wahre Stärke wirklich bedeutet …

Falls ihr Vinland Saga erleben möchtet, findet ihr die Serie auf Japanisch mit deutschen Untertiteln im Angebot von Amazon Prime Video* – ein Abonnement samt Amazon Prime-Zugang schlägt euch dabei mit 7,99€ monatlich zu Buche.


Dororo

どろろ ©手塚プロダクション/ツインエンジン

Darum geht es in Dororo

Verheerende Seuchen, andauernde Konflikte und nackte Armut treiben das Land des Versallen Daigo Kagemitsu immer weiter in den Wahnsinn. Um die Lage seiner Untertanen zu bessern, sieht er den einzigen Ausweg in einer törichten Entscheidung: Er wendet sich von Buddha ab und bittet zwölf gefürchtete Dämonen um Hilfe, die nur zu einem grausamen Preis gewährt wird – Die Höllenbewohner nehmen seinem neugeborenen Sohn Augen, Gliedmaßen und Haut.

Doch anstatt, wie es der Versall vorsieht, im Fluss zu ertrinken, überlebt »Hyakkimaru« den Mordversuch seines eigenen Vaters …
Jahre später trifft das Waisenkind Dororo auf einen schwarzhaarigen Krieger mit leerem Blick, der vor seinen Augen einen waschechten Dämon zur Strecke bringt. Hyakkimaru ist nun erwachsen geworden und hat sich dem Kampf gegen die Dämonen verschrieben.

Von dieser Begegnung schwer beeindruckt, schließt sich Dororo Hyakkimarus Reise an, auf der er jeden bösartigen Dämon zu Fall zu bringen und sich seine Körperteile nach und nach zurückzuholen versucht …

Das macht den Anime besonders

Die Neuauflage von Osamu Tezukas Anime-Klassiker aus dem Jahr 1969 hebt die Geschichte um Hyakkumaru auf eine neue Ebene und verwandelt die lockere Kindererzählung in ein erwachsenes Drama. Voller einzigartiger Momente schreitet die charaktergetriebene Geschichte voran und erzählt neben all dem Schmerz und Leid von dem kleinen Fünkchen Hoffnung, das trotz allem in jedem von uns verbleibt …

Auch Dororo ist im Angebot von Amazon Prime Video* enthalten und steht euch dort auf Japanisch mit deutschen Untertiteln zur Verfügung. Für die Home Video-Fans plant Publisher AniMoon die Serie im Laufe von 2020 samt deutscher Synchronisation auf Blu-ray und DVD zu veröffentlichen.


The Promised Neverland

© KAIU SHIRAI,POSUKA DEMIZU/SHUEISHA,THE PROMISED NEVERLAND COMMITTEE

Darum geht es in The Promised Neverland

Die Kinder Emma, Norman und Ray führen im Waisenhaus Grace Field ein friedliches Leben zwischen saftigen Wiesen und weiten Wäldern. Jeder hilft jedem, täglich landet leckeres Essen auf dem Tisch und Sorgen sind den Stöpseln bei der Fürsorge ihrer warmherzigen Heimmutter ein Fremdwort.

Auch können die Kinder tun und lassen was sie wollen, mit der einzigen Regel, das Gelände des Heims niemals zu verlassen. Doch eines Tages führt ein unglücklicher Zufall dazu, dass Emma und Norman dieses Gebot brechen und über die schreckliche Wahrheit ihrer Heimat stolpern:

Das Waisenhaus ist in Wahrheit eine Plantage, die Kinder als schmackhafte Delikatesse für furchterregende Monster heranzüchtet. Für die Kinder ist klar, dass sie ihrem goldenen Käfig entkommen müssen – doch dürfen sie die anderen auf keinen Fall im Stich lassen! Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

Das macht den Anime besonders

In The Promised Neverland verwandeln sich die Jäger zum Gejagten und zeigt Prison Break mal anders! Trotzdass sich die Vorlage zur Serie in der Weekly Shounen Jump an eine eher junge Zielgruppe richtet, bespricht der Anime erbarmungslos das Thema der Viehzucht. Gleichzeitig fesselt The Promised Neverland unter der Regie von Elfen Lied-Director Mamoru Kanbe mit einer pulstreibenden Atmosphäre und jeder Menge Spannung!

The Promised Neverland ist beim Streaming-Service Wakanim auf Japanisch mit deutschen Subs zum Abruf verfügbar – ein Abo knöpft euch dabei 5€ monatlich ab. Für Sammler ist das Abenteuer von Emma, Norman und Ray ab Februar 2020 in deutscher Sprache auf Blu-ray und DVD erhältlich!


Cop Craft

© 賀東招二・小学館/STPD

Darum geht es in Cop Craft

Ein unvorhersehbares Ereignis erschüttert die Weltbevölkerung, als sich mitten über dem Pazifik ein Tor zu einer anderen Welt offenreißt und haufenweise Fabelwesen auf den amerikanischen Kontinent strömen. 15 Jahre später sind die übernatürlichen Lebensformen ein selbstverständlicher Teil der Gesellschaft geworden und leben insbesondere in der Metropole San Teresa Seite an Seite mit den Menschen.

Doch trotz aller kulturellen Bereicherungen zieht die Stadt jede Menge Unrat an und während an der Außenseite das schillernde Zusammenleben floriert, spielen sich im Untergrund grauenvolle Schandtaten ab. Nach dem Verlust seines Partners ermittelt Kei in einem besonders heiklen Entführungsfall und schließt sich dafür mit Tirana zusammen – eine Ritterin aus der Parallelwelt.

Obwohl die beiden zunächst wie Feuer und Wasser erscheinen, entwickeln sie sich bald zu einem überraschend gutem Team, als sich ihnen ein gemeinsamer Widersacher auftut …

Das macht den Anime besonders

In einer ziemlich bodenständigen Vision erzählt Cop Craft, was wohl passieren würde, wenn sich die menschliche Fantasie mit der Realität vermischt. Die Antwort ist ein spaßiger Mix aus klassischem Krimi, interessanten Charakteren und explosiver Action, in dem vor allem die Dynamik zwischen Kei und Tirana sowohl für Lachen, als auch für Weinen sorgt!

Falls ihr Cop Craft schauen möchtet, findet ihr die Serie mit deutschen Untertiteln im Angebot von Anime on Demand – ein Abo kostet euch 9,95€ monatlich!


No Guns Life

© カラスマタスク/集英社・NGL PROJECT

Darum geht es in No Guns Life

No Guns Life spielt in einer vom Krieg völlig zerfressenen Welt, in der jene Soldaten, die bis vor Kurzem noch an der Waffe ihr Leben aufs Spiel gesetzt haben, in den normalen Alltag zurückfinden müssen. Unter ihnen gibt es die sogenannten Extender, Soldaten, deren einst menschliche Körper mithilfe modernster Technologien in Waffen verwandelt wurden. Einer von ihnen ist Juuzou Inui, der nicht nur unter den ungewohnten Umständen zu leiden hat. Er hat außerdem seine Erinnerungen verloren und damit auch das Wissen, wer ihn überhaupt erst zu einer Kampfmaschine gemacht hat.

Mit einer riesigen Pistole als Kopf versucht der ehemalige Extender mehr schlecht als recht, über die Runden zu kommen, und nimmt sich nun als Jagdhund extenderbetreffenden Vorfällen an. So kommt es, dass der gutmütige Waffenkopf einem Flüchtigen Hilfe gewährt, als dieser mit einem entführten Kind im Arm und dem Amt für Sicherheit im Rücken auf dessen Türschwelle steht und um Hilfe fleht.

Niemals hätte er geahnt, wie schwierig es werden würde, das kleine Bündel zu beschützen, haben es nicht nur die üblichen großmäuligen Verbrecher auf das Baby abgesehen, sondern auch eine riesige Firma – und die wartet mit einem ganz besonderen Agenten auf, der ganz genau weiß, wie man mit Extendern umzugehen hat.

Das macht den Anime besonders

Trotz seines zunächst merkwürdig wirkenden Äußeren ist No Guns Life eine mitreißend inszenierte Actiongeschichte voller spannender Momente! Das alt-ehrwürdige Studio Madhouse fasst das Abenteuer unter Regie von Naoyuki Itou (Overlord) in hübsche Bilder und treibt so die Erzählung von Zusammenhalt und Schmerz gekonnt voran!

Auch No Guns Life ist im Katalog von Anime on Demand auf Japanisch mit deutschen Untertiteln zu Hause!


Lust auf weitere interessante Anime-Tipps?

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Welcher Anime konnte euch 2019 am meisten begeistern? Und auf welchen für 2020 angekündigten Titel freut ihr euch am meisten?

Schreibt es uns in die Kommentare!

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Sebastian Gailberger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sebastian Gailberger
Gast

Da fehlt eindeutig demon slayer (kimetsu no yaiba) 😁