© 2009-2010 5pb. Inc./Nitroplus © 2011 5pb./Nitroplus 未来ガジェット研究所

Es gibt auch Tage, an denen in der Anime-Welt nicht sonderlich viel passiert. Doch trotzdessen haben wir uns auch heute aufgemacht und euch die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich zusammengefasst! Bühne frei!

Sarazanmai und Strike Witches: 501st Joint Fighter Wing Take Off! laufen im Simulcast bei Anime on Demand

Wie Anime on Demand heute in einer News bekanntgab, wird der Streaming-Anbieter das neueste Werk des Star-Regisseurs Kunihiro Ikuhara (Sailor Moon, Yuri Kuma Arashi) ab dem 11. April im Simulcast anbieten. Ab dann gibt es jeden Donnerstag eine neue Folge des durchgeknallten Fantasy-Abenteuers aus dem Hause MAPPA (Terror in Tokio, Yuri on Ice).

Besonders daran ist, dass es sich bei Sarazanmai um den ersten Simulcast unter dem Banner des Publishers Universum Anime handelt, der zuvor mit Anime wie your name., Made in Abyss oder Legend of the Galactic Heroes ein Händchen für hochwertige Lizenzen beweisen konnte.

Außerdem sicherte sich der Streaming-Service die Rechte am Spin-Off des Ecchi-Action-Klassikers Strike Witches, »501st Joint Fighter Wing Take Off!«, der ab dem 09. April jeden Dienstag läuft.

Der Anime markiert das Regiedebüt von Fumio Ito und das erste eigenständige Projekt der Studios acca effe und Giga Production.

Amazon Prime Video nimmt vier Serien von Anime-House in den Katalog auf

Nach der großen Flut an neuen Netflix-Anime hat nun auch der hauseigene Streaming-Dienst des Online-Warenhauses Amazon heute vier Anime-Serien freigeschaltet, die vom Publisher Anime House auf DVD und Blu-ray nach Deutschland gebracht wurden. Dabei handelt es sich um:

Alle Serien erscheinen ausschließlich mit deutscher Synchro bei Amazon Prime und können problemlos und ohne weitere Kosten als Teil einer Prime-Mitgliedschaft angeschaut werden.

Die DVDs und Blu-rays sind weiterhin bei Anime-House käuflich zu erwerben.

Jubiläums-Website zu Steins;Gate verspricht zehn neue Projekte

Am 15. Oktober 2009 wurde die ursprüngliche Steins;Gate-Visual-Novel für Xbox 360 und PC veröffentlicht. Im Oktober diesen Jahres feiert das Franchise nun sein zehnjähriges Jubiläum und verspricht auf einer neuen Website passenderweise zehn noch geheime Projekte.

Einen Hinweis, worum genaue es sich dabei handeln wird, gibt es derzeit aber leider noch nicht.

Der große Durchbruch gelang dem Steins;Gate-Franchise mit der Anime-Serie, die im Jahre 2011 anlief und unter der Regie von Hiroshi Hamasaki (Orange), Takuya Satou (Selector infected WIXOSS) und Tomoki Kobayashi (Rozen Maiden), beim Studio WhiteFox (Re:Zero, Akame ga Kill!) entstand.

In Deutschland wurde die Serie vom Anbieter Peppermint Anime lizenziert und ist samt Film sowohl auf DVD und Blu-ray, als auch als Stream bei Netflix verfügbar. Die Alternativ-Story Steins;Gate 0 lief im Simulcast bei Wakanim und soll ab Frühjahr auch in Disc-Form erscheinen.

Japanischer Filmvertrieb GAGA gründet Anime-Unternehmen

Das japanische Film-Unternehmen GAGA gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass es seine bestehende Anime-Division neu strukturieren und ein eigenes Unternehmen formen wird, das sich um die Produktion von neuen Anime kümmert.

Diesen Schritt begründete die Firma damit, dass die Anime-Branche anders funktioniert als das Business mit westlichen oder japanischen Realfilmen, auf die sich GAGAs Produktion bis dato konzentrierte, und dieser Schritt nun ein eigenes Unternehmen erfordert.

Bislang war es nur ein kleiner Zweig von »Gaga Communications«, der die Produktion von Anime wie Okko’s Inn, Konohana Kitan oder Magic Tree House gemanaget hat, nun will das Unternehmen weiter in die Branche vorstoßen.
Allerdings übernimmt das Unternehmen nur die Organisation und Koordination von Anime-Produktionen, um ein Animationsstudio handelt es sich bei »Gaga Animations Company« allerdings nicht.

Jetzt seid ihr gefragt!

Was glaubt ihr, worum es sich bei den neuen Steins;Gate-Projekten handelt?

Schreibt es uns in die Kommentare!

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
Kurisu_KuriGohanAri ButtEduardo CampeloDanielZero Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
TheBeron
Gast

Der letzte Stand für den Disc Release von Steins;Gate Zero war auf dem AkibaPass-Festival ein Trailer der Sommer sagte.

Zero
Gast
Zero

Ich hoffe auf 1 neuen Anime und vllt neue Visual Novels

Daniel
Gast
Daniel

Da ich Steins;Gate noch nicht gesehen habe, fällt es mir schwer, Mutmaßungen bezüglich der Ankündigung anzustellen. Erstaunlich ist diese schon allein aufgrund der großen Anzahl an versprochenen „Projekten“, wie auch immer sich diese definieren. Da ich mir den Anime eines Tages noch ansehen werde, können das aber nur gute Nachrichten sein.

Ich möchte zum Schluss noch darauf hinweisen, dass es aus grammatikalischen Gründen „Im Oktober dieseS Jahres…“ heißen muss.

Eduardo Campelo
Gast
Eduardo Campelo

Schwer zu sagen m.M nach fände ich es extrem blöd wenn das Francise ausgeschlachtet wird. Irg. Wann ist auch genug.

S;G 0 konnte schon nicht die zugegebenen hohen Erwartungen erfüllen.
Vill. Ein life action 😀

Ari Butt
Gast
Ari Butt

Als ein Steins;Gate Fanatiker, der ungefähr alles rund um Steins;Gate gespielt/gelesen und/oder gesehen hat, freue ich mich einerseits über diese Neuigkeiten, andererseits fürchte ich mich ein wenig.
Ich hoffe die Marke wird nicht unnötig ausgeschlachtet.
Wobei ich auch denke, dass nicht alle dieser 10 Projekte Anime/VN/OVA-Niveau haben werden.

Kurisu_KuriGohan
Gast
Kurisu_KuriGohan

Es gab schon das “Steins;Gate Worldline 2017-2018 – Projekt”. Diese bezog sich auf Steins;Gate 0, also gab es den S;G 0-Anime, S;G 0-Manga (bezieht sich auf die VN und ist ausführlicher als der Anime) und S;G 0-Light-Novel.

Vielleicht sind die angekündigten 10 Projekte so etwas in der Richtung… Eine noch unerzählte Story(?)…

Ein neues Spiel… Ein neuer Anime… Ein neuer Film… Eine Live-Action-Adaption (wahrscheinlich nicht)…
Die Möglichkeiten sind endlos und niemand weiß, was die Zukunft bringt.

Wir sollten uns nicht verrückt machen… einfach abwarten und Dk Pepper trinken. XD