© Bandai Namco

Auch zwei Jahre nach Release gehört Dragon Ball Z FighterZ noch lange nicht zum alten Eisen – so soll es unter anderem einen neuen Charakter geben!

Wie Bandai Namco heute per Pressemitteilung bekannt gab, soll die Erweiterung um Kefla am 28. Februar nicht die einzige Neuheit sein, die mit dem FighterZ Pass 3 auf Spieler des Dragon Ball-Prügler FighterZ zukommt:

So wird das Assist-System generalüberholt und erlaubt es euch von nun an, vor den Kämpfen zwischen drei Z-Asissts zu wählen, um euren Kampfstil zu verbessern. Außerdem erhält der letzte verbleibende Charakter einen Power Boost.

Im neuen Boot-Camp-Modus könnt ihr schließlich mit anderen Charakteren trainieren und euch so ideal auf kommende Kämpfe einstellen.

Das Prügelspiel Dragon Ball FighterZ wanderte im Januar 2018 erstmals für PC, PS4, Xbox One und Switch über die Ladentheken und verspricht geballte Action mit den altbekannten Charakteren aus Akira Toriyamas Erfolgsuniversum.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Auf welche Neuerung im FighterZ Pass 3 freut ihr euch am meisten?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei