© アネコユサギ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


The Rising of the Shield Hero: Retro-RPG angekündigt

Wie der japanische Anime-Publisher Kadokawa heute verlauten ließ, soll passend zu den beiden angekündigten neuen Staffeln des Isekai-Hits The Rising of the Shield Hero noch diesen Monat ein Spiel zur Serie erscheinen.

Das Game soll den Titel »The Rising of the Shield Hero: Relieve The Animation« tragen und mittels RPG Maker MV entwickelt werden, demnach dürfen sich Fans auf ein oldschooliges Abenteuer im Retro-Look einstellen.
Das Spiel soll dabei nicht nur PC-Spielern vorbehalten sein, sondern auch für iOS und Android erscheinen. Ob und wann das Game auch in Deutschland erscheint, wurde dabei nicht geklärt.

© アネコユサギ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会

In der vergangenen Winter Season konnte die bislang 25-teilige Adaption von Aneko Yusagis Light Novel The Rising of the Shield Hero die Herzen der Anime-Fans im Sturm erobern.
Die Serie um den Außenseiter Naofumi und seine Reise durch eine fantastische Fantasy-Welt wurde vom Studio Kinema Citrus (Made in Abyss, Black Bullet) unter der Leitung von Regisseur Takao Abo (Norn9) umgesetzt und ist in Deutschland auf Japanisch mit deutschen Subs bei Crunchyroll verfügbar.


Kabuki-chou Sherlock: Neuer Trailer veröffentlicht

Neben dem Spielespaß für Shield Hero-Begeisterte veröffentlichte Kadokawa auch einen brandneuen Trailer zum anstehenden Anime-Thriller Kabuki-chou Sherlock:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Im Clip ist zum ersten Mal das Opening »Capture« der Band EGO-WRAPPIN’ zu hören, ab dem 11. Oktober dürfen sich Anime-Fans schließlich in die Ostseite des Tokyoter Bezirks Shinjuku entführen lassen – ob auch in Deutschland, ist derzeit noch nicht bekannt.

Der spannende Krimi, der Motive der klassischen Sherlock Holmes-Romane in das moderne Japan versetzt und von einer rasanten Jagd auf Jack the Ripper erzählt, wird von Taku Kishimoto (91 Days) geschrieben und von Regisseurin Ai Yoshimura (Blue Spring Ride, My Teen Romantic Comedy SNAFU) beim Studio Production I.G (Guilty Crown, Psycho-Pass) auf den Bildschirm gebracht.


Gyaru and Dinosaur: Comedy-Manga erhält Anime-Adaption

Auf der offiziellen Website zum abgedrehten Comedy-Manga Gyaru and Dinosaur des Autors Moriko Mori und der Zeichnerin Cota Tomimura wurde gestern bekannt gegeben, dass die Geschichte rund um ein Gyaru (ein Mädchen, das einen speziellen, westlich angehauchten Modetrend in Japan verfolgt), im Frühling 2020 als Anime und Live Action umgesetzt werden soll.

© 森もり子・トミムラコタ/講談社・キングレコード

Bislang ist lediglich ein Band der abgedrehten Geschichte erschienen, wer sich um die Anime-Adaption kümmern darf und wie die genaue Besetzung aussieht, wurde bislang noch nicht bekannt gegeben.


Jetzt seid ihr gefragt!

Welches Ereignis aus Shield Hero würdet ihr im neuen Game gern einmal selbst erleben? Und was erwartet ihr von Kabuki-chou Sherlock, kann Sherlock Holmes im modernen Japan funktionieren?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
René L.

Leider ist es nur so ein austauschbares RPG-Maker Spiel :/

René L.

Ich würde mir ja zu Demon Slayer ein Action RPG wünschen, aber falls Demon Slayer jemals eine Spieleadaption bekommt ist es wahrscheinlich auch ein RPG-Maker oder Handy-Spiel 😅

Chou

Relive ist aber nicht gleich Relieve haha.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x