© VISUAL ARTS / Key  © WFS

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


Jun Maeda: Clannad-Autor veröffentlicht Smartphone-RPG

Wie der Game-Publisher Visual Arts mittels einer neuen Website bekannt gab, kehrt Autor Jun Maeda, der unter anderem für die Geschichte von Anime-Hits wie Clannad, Angel Beats! oder Charlotte verantwortlich zeichnet, ins Videospiel-Business zurück:
So zeichnet der Schreiberling für die Geschichte des Smartphone-RPGs Heaven Burns Red verantwortlich, das 2020 in die japanischen iOS- und Android-Appstores kommen soll.
Dabei erhält Maeda Unterstützung von Charakterdesigner Na-Ga (Angel Beats!) und den Entwicklerstudios Key und WFS, während er sich selbst für die Komposition des Soundtracks befasst.

 
© VISUAL ARTS / Key  © WFS

Ob und wann das Spiel in Deutschland erscheint oder eine Umsetzung als Anime erhält, lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht abschätzen. Das letzte Werk mit Maedas Beteiligung, die Visual Novel Summer Pockets erschien 2018 in Japan für PC und Mobilgeräte, während der eigentlich für dieses Jahr angekündigte englische Release noch auf sich warten lässt. Hier schrieb der Autor jedoch nicht die volle Geschichte, sondern steuerte lediglich das grundlegende Szenario bei.


Koisuru Asteroid: Knuddeliger Space-Anime startet im Januar!

Der offiziellen Website zum kommenden Moe-Anime Koisuru Asteroid lässt sich nun der offizielle Ausstrahungsbeginn der Serie entnehmen: So starten die extraterrestrischen Abenteuer von Mira und ihren Freunden am 03. Januar im Rahmen der Winter Season 2020 in den japanischen TV-Orbit.

© Quro・芳文社/星咲高校地学部



Für die Animation der Serie hat sich das Studio Doga Kobo (Plastic Memories, Yuru Yuri) verpflichtet, das der Geschichte um einen verrückten Astronomie-Klub unter der Führung von Regisseur Daisuke Hiramaki (Wataten!) Leben einhauchen wird.
Ob und wann Koisuru Asteroid auch in Deutschland durchstartet, ist aktuell noch nicht bekannt. 


Appare-Ranman!: Neues Poster veröffentlicht

Die offizielle Website zum kommenden Anime-Projekt Appare-Ranman! gab heute den Blick auf ein neues Poster zur ungewöhnlichen Samuraigeschichte frei:

©2020 KADOKAWA/P.A.WORKS/天晴製作委員会



Die eigens für die Serie geschmiedete Story stammt vom Autoren Masakazu Hashimoto (Tari Tari), der seine Vision verwirklich und im gleichen Zuge die Regie der Serie übernimmt. Der Anime erzählt von dem ungleichen Dou aus Wissenschaftler Sorano und Samura Isshiki, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts an die amerikanische Küste gespült werden. Ohne einen einzigen Dollar in der Tasche lassen die beiden nun ihre Talente spielen, um mit dem Sieg beim transamerikanischen Rennen doch noch eine Chance auf Heimreise zu erlangen …

Für die Animation des Projektes konnte das Studio PA Works (Fairy Gone, Angel Beats!) gewonnen werden, ob und wann Appare-Ranman! in Deutschland erscheint, ist derzeit noch nicht bekannt.


If my Favorite Pop Idol Made it to the Budokan, I Would Die: Weiterer Trailer veröffentlicht

Der Youtube-Kanal des Anime-Publishers Pony Canyon lud heute einen neuen Trailer zum kommenden Comedy-Anime If my Favorite Pop Idol Made it to the Budokan, I Would Die hoch, der weitere Ausschnitte aus der Serie zeigt:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Anime rund um ein völlig von der Liebe zu ihrem Lieblings-Idol vereinnahmtes Mädchen soll sich über 12 Episoden erstrecken, am 10. Januar 2020 starten und unter der Regie von Yuusuke Yamamoto (Welcome to the NHK, Shounen Maid) beim Studio 8Bit (Infinite Stratos, Rewrite) entstehen.
Details zu einer deutschen Veröffentlichung gibt es derzeit noch nicht.


Ninotaku-News Nr. 186

Auf unserem offiziellen Youtube-Kanal erwarten euch seit gestern die verschnupft gesammelten Meldungen der letzten Wochen:

So gibt es beispielsweise Neues zum Ende von One Piece, einen Trailer zum kommenden Made in Abyss-Film und weitere Infos zu Deemo, DanMachi und Megalo Box:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Jetzt seid ihr gefragt!

Welches Werk von Jun Maeda hat euch am meisten zu Tränen gerührt? Und auf welchen kommenden Moe-Anime freut ihr euch am meisten?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x