© Netflix

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


Deutscher Trailer zum Netflix-Highlight 7Seeds

Der Streaming-Riese Netflix veröffentlichte heute einen brandneuen Trailer zum kommenden Anime-Highlight 7Seeds, das ab dem 28. Juni weltweit veröffentlicht werden soll.
Der Trailer kommt dabei mit japanischem Dub und deutschen Untertiteln daher.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Serie adaptiert die Geschichte um den Fortbestand der Menschheit nach einem apokalyptischen Meteorien-Einschlag aus dem 35 Bände fassenden Manga von Yumi Tamura und entsteht unter Regie von Yukio Takahashi (Dog & Scissors) beim Studio Gonzo (18if, Welcome to the NHK).


Goblin Slayer-OVA erscheint 2020

Wie am vergangenen Wochenende auf dem »Goblin Slayer Special Event: Guild Party 2019« bekannt gegeben wurde, soll die angekündigte Goblin Slayer-OVA mit dem Titel »Goblins’ Crown« nächstes Jahr neun japanischen Lichtspielhäuser unsicher machen. Die Vermutung liegt nahe, dass der Titel zu einem späteren Zeitpunkt auch auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wird. Zu einem deutschen Release sind hingegen noch keine Informationen bekannt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der OVA geht eine 12-teilige TV-Serie voraus, die unter der Regie von Takaharu Ozaki (Girls Last Tour, Persona 5 the Animation – The Day Breakers -) beim Studio White Fox (Steins;Gate, Re:Zero) entstand. Die Serie erscheint derzeit beim Publisher AniMoon auf DVD und Blu-ray und steht außerdem als Stream beim Anbieter Wakanim bereit, die zugrunde liegende Light Novel von Noboru Kannatsuki ist bei Altraverse erhältlich.


Sonic-Realfilm auf Februar 2020 verschoben

Wie Regisseur Jeff Fowler am Wochenende bekannt gab, verschiebt sich der amerikanische Release des Sonic the Hedgehog-Realfilms von November 2019 auf Februar 2020.

https://youtu.be/FvvZaBf9QQI

Der Aussage des Meisters nach braucht das Team noch ein wenig Zeit »um Sonic wirklich gerecht zu werden.«
Bereits vor ein paar Wochen wurde angekündigt, dass nach zahlreicher Kritik aus Fan-Kreisen das ursprüngliche Film-Design des Sega-Maskottchens überarbeitet werden soll.
Was das für den ursprünglich ebenfalls im Februar 2020 angesetzten deutschen Kinostart bedeutet, ist derzeit noch nicht bekannt.


Kazé lässt Yunas Geisterhaus auf DVD und Blu-ray spuken + AnimagiC-Ankündigung

Wie der Publisher Kazé im üblichen Sonntags-Newsletter bekannt gab, sicherte man sich die Lizenz an der Ecchi-Serie Yunas Geisterhaus, die ursprünglich in der Summer Season 2018 als Simulcast debütierte.

Der Meldung nach soll die Geschichte um den übernatürlich begabten Fuyuzora und seine Erlebnisse in einem verfluchten Ryokan ab dem 19. August 2019 in Form von vier DVD- und Blu-ray-Volumes in die deutschen Händlerregale gelangen.
Der ersten Volume liegt dabei eine limitierte Sammelbox bei, in der die komplette Serie Platz findet, weitere Details wurden noch nicht benannt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Außerdem wurde bekannt, dass der Zeichner des zugrunde liegenden Mangas, Tadahiro Miura, sich auf der diesjährigen AnimagiC, die vom 02. bis zum 04. August in Mannheim stattfindet, als Gast die Ehre geben wird. Damit zeigt der Geister-Schöpfer erstmals auf einer europäischen Veranstaltung Präsenz und bietet seinen Fans mehrere Signierstunden, ein Q&A, ein Live-Drawing sowie eine exklusive Masterclass!

© Miura Tadahiro / Shueisha / Kazé Manga

Dabei ist der Manga ebenfalls beim Anbieter Kazé erhältlich. Falls ihr euch vor der geisterhaften Begegnung lieber in die Materie ein -schauen als -schmökern wollt, habt ihr weiterhin sowohl bei Wakanim, als auch bei Anime on Demand die Gelegenheit dazu. Um die Adaption kümmerte sich das Studio Xebec (To Love-Ru, Keijo!!!!!!!!) unter der Regie von Tsuyoshi Nagasawa (Clockwork Planet, MM!).


Wakanim lizenziert zwei Anime aus der Summer Season

Nach der Season ist vor der Season: Der Streaming-Anbieter Wakanim gab in den vergangenen Tagen auf seinen Social Media-Accounts zwei brandneuen Simulcasts aus der kommenden Summer Season bekannt:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Dabei handelt es sich einerseits um das Fate-Spin-Off Lord El-Melloi II’s Case Files {Rail Zeppelin} Grace note, das die Geschichte des Charakters Waver Velvet nach den Ereignissen von Fate/Zero erzählt.
Der Anime adaptiert unter der Regie von Makoto Katou (Beautiful Bones – Sakurako’s Investigation-) beim Studio TROYCA (Aldnoah.Zero) die gleichnamige Light Novel des Autors Makoto Sanda und soll ab dem 06. Juli auf Japanisch mit deutschen Subs zu sehen sein. Der Prolog zur Serie ist bereits auf der Plattform verfügbar.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Andererseits sicherte man sich die Lizenz am Comedy-Isekai Do You Love Your Mom and Her Two-Hit Multi-Target Attacks?, der die Geschichte eines Pro-Gamers erzählt, der in einer verrückten Fantasy-Welt Abenteuer an der Seite seiner Mutter erlebt, erzählt.
Der Anime entsteht unter der Schirmherrschaft von Regisseur Yoshiaki Iwasaki (We Never Learn) beim Studio J.C.Staff (One-Punch Man 2) und adaptiert die gleichnamige Light Novel von Dachima Inaka.

Der Simulcast zur Serie soll im Juli beginnen, genauere Informationen zur Veröffentlichung gibt es derzeit noch nicht.


Gintama-Manga endet am 17. Juni

Wie der japanische Manga-Verlag Shueisha heute bekannt gab, soll am 17. Juni das letzte Kapitel von Hideaki Sorachis Kult-Manga Gintama veröffentlicht werden. Erst kurz nahm das seit einiger Zeit pausierte Werk seine Publikation über eine eigene App wieder auf. Der letzte Sammelband soll dabei noch in diesem Sommer erscheinen und die Reihe damit endgültig abschließen.

Das Cover des ersten Gintama-Bandes. | Hideaki Sorachi / Shueisha / Tokyopop

Der mittlerweile 76 Bände starke Manga wird vom Publisher Tokyopop auch in Deutschland veröffentlicht, hier erscheint im Mai der 40. Band.
Das Studio Sunrise (Gudam-Reihe, Love Live! School Idol Projekt) adaptierte die Reihe in mehreren erfolgreichen Serien, OVAs und Movies auch als Anime, der in Deutschland teilweise beim Publisher KSM erschienen ist.


Ausstrahlungs-Datum vom Comedy-Anime Machikado Mazoku bekannt

Die offizielle Website zum kommenden Comedy-Anime Machikado Mazoku veröffentlichte gestern neben einem brandneuen Poster das Datum der Erstausstrahlung:

©伊藤いづも・芳文社/まちカドまぞく製作委員会

Demzufolge soll der Anime ab dem 11. Juli das japanische Fernsehen unsicher machen.

Die Serie um ein Mädchen, das eines Morgens mit einer dämonischen Kraft erwacht, adaptiert den gleichnamigen Manga von Izumo Itou und entsteht unter der Regie von Hiroaki Sakurai (Maid Sama!, The Distatrous Life of Saiki K.) beim Studio J.C. Staff (Food Wars!, Toradora!).


Jetzt seid ihr gefragt!

Was erwartet ihr von 7Seeds? Und freut ihr euch schon auf die neue Goblin Slayer-OVA?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
habsgleich

Muss ja Sagen das Wakanim ganz schön Gas gibt! Sie haben dieses Jahr viele hochkaräter Lizenzen, ….was Anime Streaming betrifft ist Wakanim zur zeit die Nr. 1 für mich.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x