© アネコユサギ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


AnimagiC 2020: Ehrengäste zu »Rising of the Shield Hero« angekündigt!

Wie der Streaming-Service Crunchyroll heute verlauten ließ, werden zwei Ehrengäste aus dem Produktionsteam des Isekai-Hits »The Rising of the Shield Hero« die diesjährige AnimagiC 2020 besuchen!

© Crunchyroll

So reist der Chef-Animationsregisseur und Charakterdesigner Masahiro Suwa nach Mannheim, dem Naofumi, Raphtalia und co ihr Anime-Äußeres zu verdanken haben.
Suwa-san animierte neben »Shield Hero« an Titeln wie »Noragami« oder »Bungo Stray Dogs« mit.

© Crunchyroll

Außerdem ist auch Muneki Ogasawara vertreten. Als Chef des Studios Kinema Citrus übernahm er bei »Shield Hero« die Rolle des Produzenten und stellte den Stab der Serie auf.
In einem eigenen Panel zu seinem Studio erzählt er die Entstehungsgeschichte von Kinema Citrus, gibt euch einen Einblick hinter die Kulissen und erzählt von seiner Vergangenheit bei Studios wie Production I.G oder BONES.

Beide Ehrengäste werden mit mehreren Panels im AnimagiC-Programm vertreten sein und halten Signierstunden am Crunchyroll-Stand ab!

»The Rising of the Shield Hero« gehört zu den beliebtesten Anime des Jahres 2019 und adaptiert die gleichnamige Light Novel von Aneko Yusagi. Für die Inszenierung des Animes war Regisseur Takao Abo (»Norn9«) zuständig. Den Soundtrack übernahm »Made in Abyss«-Komponist Kevin Penkin.

3 abenteuerliche Isekai-Anime wie The Rising of the Shield Hero!

Die Geschichte von »The Rising of the Shield Hero« dreht sich um den unglückseligen Otaku Naofumi, der durch Zufall in eine andere Welt gerät, um dort eine uralte Prophezeiung zu erfüllen. Als Held des Schildes trifft er jedoch bloß auf Hohn und Spott, während die drei anderen beschworenen Helden bereits als Retter der Welt gefeiert werden.
Als die Situation eskaliert und Naofumi die erschütternde Ungerechtigkeit der Welt in vollem Maße erfährt, beschließt er, gegen sein Schicksal zu rebellieren …

Der Anime ist auf Japanisch mit deutschen Untertiteln bei Crunchyroll verfügbar.
In absehbarer Zukunft sollen eine zweite und dritte Staffel folgen, ein konkretes Datum für die Fortsetzungen gibt es aktuell jedoch noch nicht.

Die AnimagiC 2020 findet vom 31. Juli bis zum 2. August im Rosengarten Mannheim statt, der Ticketverkauf ist bereits gestartet!


»Haikyuu!!«: Neues Poster zum zweiten Cour von Staffel 4!

In der »Weekly Shounen Jump« wurde ein neues Poster zum Volleyball-Anime »Haikyuu!!« veröffentlicht, das die zweite Hälfte der vierten Staffel anteasert!
Die Season mit dem Titel »To the Top« startete im Januar und pausiert nach der zwölften Folge für drei Monate, um dann im Juli 2020 ins japanische Fernsehen zurückzukehren.

© Shueisha

»Haikyuu!! To the Top« adaptiert den gleichnamigen Manga von Mangaka Haruichi Furudate und setzt inhaltlich am 24. Band der Vorlage an. Der Manga erscheint in Deutschland mit bisher 15 Bänden beim Publisher Kazé.

Die Staffel wird genau wie ihre Vorgänger vom Studio Production I.G (»Psycho-Pass«, »Welcome to the Ballroom«) produziert, für die Regie ist diesmal erstmals Masako Sato (»Anima Yell!«) zuständig. In Deutschland ist die Season neben allen anderen Teilen der Serie beim Streaming-Anbieter Wakanim zu sehen. Der Publisher Peppermint veröffentlichte die ersten drei Staffeln auf Blu-ray und DVD.

Haikyuu!! dreht sich um den Hitzkopf Hinata, der davon träumt, eines Tages eine steile Karriere im Profivolleyball hinzulegen.
Doch als seine Mittelschulmannschaft von dem Team des »König des Feldes« genannten Kageyama vernichtend geschlagen wird, schwört Hinata Rache.
So trainiert er unerbittlich, um in der Mannschaft der Karasuno-Oberschule Erfolge zu feiern – nur um festzustellen, dass Kageyama dasselbe Ziel verfolgt!


»Sing ‘Yesterday’ for Me«: Beginn von Folge 1 veröffentlicht

Auf dem offiziellen Youtube-Kanal des Anime-Dramas »Sing ‘Yesterday’ for Me« wurden heute die ersten 9 Minuten aus der Anfangsepisode veröffentlicht. Die Serie soll am 04. April 2020 im japanischen Fernsehen starten.
Am Ende des Ausschnitts ist dabei erstmals das Opening mit dem Titel »Kago no Naka ni Tori« (dt. »Der Vogel im Käfig«) der Band yourness zu hören:

Die Geschichte des Animes dreht sich um den jungen Rikuo, der gerade sein Studium abgeschlossen hat. Nach diesem ersten Erfolg nimmt sein Leben aber schon bald einen unglückseligen Verlauf, denn trotz seiner Kenntnisse findet er keine Anstellung und muss sich mit einem Nebenjob im Supermarkt rumschlagen.
So ziehen die Tage zunächst ereignislos ins Land, doch als er der ungewöhnlichen Nonaka und ihrer Hauskrähe begegnet und seine Jugendliebe Shinako wiedertrifft, beginnt sich sein Leben erneut unerwartet zu ändern …

Der Anime adaptiert den gleichnamigen Manga vom Zeichner Kei Toume, der 1997 im »Business Jump« startete. Die Reihe ist bereits abgeschlossen und besteht insgesamt aus 11 Bänden, nach Deutschland hat es der Manga aktuell noch nicht geschafft.

Die Serie wird vom Studio Doga Kobo (»Plastic Memories«, »Asteroid in Love«) animiert, für die Inszenierung ist der Regisseur Yoshiyuki Fujiwara (»New Game!«, »Engaged to the Unidentified«) zuständig. Das Drehbuch wird hingegen von Jin Tanaka (»Laid-Back Camp«, »Go! Princess Precure«) geschrieben

Ob und wann der Anime auch hierzulande erscheint, ist aktuell noch nicht bekannt.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Welche Waffe würdet ihr bevorzugen, wenn ihr zu den Helden aus »Shield Hero« gehören würdet? Und was ist euer Lieblingsarc aus »Haikyuu!!«?

Schreibt es uns in die Kommentare!

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Haki Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Haki
Gast
Haki

Dann wollen wir mal hoffen, dass die Animagic stattfindet