© Netflix

Auch heute und am vergangenen Wochenende war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


Ghost in the Shell: Erster Trailer zum Netflix-Anime

Auf dem offiziellen Youtube-Kanal des Streaming-Riesen Netflix tauchte heute ein erster Trailer zur neuen Ghost in the Shell-Serie »Ghost in the Shell: SAC_2045« auf, der euch weitere Einblicke in den neuesten Eintrag des geschichtsträchtigen Franchises gewährt. Der Anime soll im kommenden April weltweit seine Exklusivpremiere über Netflix feiern.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Serie entsteht aus einer Zusammenarbeit der Studios Production I.G (Psycho-Pass) und Sola Digital Arts vollständig in 3D-CGI und wird von den Regisseuren Kenji Kamamiya und Shinji Aramaki (Appleseed) in Szene gesetzt.


Shaman King: Tokyopop veröffentlicht Neuauflage

Wie wir euch heute exklusiv verkünden dürfen, sicherte sich Tokyopop die Lizenz am Fighting-Shounen-Abenteuer Shaman King und veröffentlicht die Serie im Laufe des Jahres als hochwertige Neuauflage!

Dabei erwarten euch die gesamte Story in Form von 16 Doppelbänden, die nicht nur bisher unveröffentlichte Farbseiten enthalten, sondern auch mit komplett neuen Artsworks geschmückt sind. Auch inhaltlich gibt es für erfahrene Schamanen einiges zu entdecken, denn die Neuauflage enthält einige Überarbeitungen und ein völlig neues Ende – so wie es von Serienschöpfer Hiroyuki Takei angedacht war.

Preislich könnt ihr euch den ersten Band zum Einführungspreis von 5,00€ sichern, danach schlägt jeder weitere Band mit 9,99€ zu Buche.

Was ist Shaman King überhaupt?

© Hiroyuki Takei / Kodansha

Die Schamanen sind ein uraltes Volk, dem die überwältigende Aufgabe obliegt, das Gleichgewicht der Welt instand zu halten. In einem großen Turnier soll alle 500 Jahre ihr Anführer gewählt werden und für den jugendlichen Hitzkopf Yo steht fest, dass er den Wettstreit gewinnen wird!

Doch wie immer gilt: Die Konkurrenz schläft nicht und so sind andere Schamanen und sein rivalisierender Bruder Hao nicht alles, was Yo in Zukunft das Leben schwer macht …

Shaman King feierte im Jahr 1998 sein Debüt in der Weekly Shounen Jump und entsprang Watsukis Wunsch, mit der Kultur der Schamanen eine »einzigartige Thematik« in seinen Manga einzubinden. Doch mit dem überwältigenden Erfolg der Reihe spürte der Mangaka einen immensen Druck, der ihn dazu brachte, Shaman King im Jahr 2004 vorzeitig zu beenden.

Vier Jahre später erschien jedoch eine überarbeitete Version samt neuer Szenen und dem ursprünglich geplanten Ende – die euch nun als Neuauflage bei Tokyopop erwartet!


Bleach: Jubiläumsprojekt zum Shounen-Manga angekündigt

Anlässlich des 20. Geburtstag des Shounen-Mangas Bleach kündigten die Verantwortlichen vom Shueisha-Verlag ein großes Jubiläumsprojekt unter dem Namen »Bleach: face again« an. Das Projekt soll am 21. März auf der Anime Japan-Messe im Tokyo Big Sight enthüllt werden, ob es sich dabei um einen neuen Anime, einen Manga, ein Videospiel oder sonstiges Medium handelt, ist aktuell noch ein wohlgehütetes Geheimnis.

Gleichzeitig zum Projekt wurde bekannt, dass Mangaka Tite Kubo an einem neuen Werk arbeitet, das ebenfalls auf der Anime Japan vorgestellt werden soll.

© Shueisha

2016 wurde der Bleach-Manga von Tite Kubo nach insgesamt 74 Bänden abgeschlossen. Von 2004 bis 2012 lief außerdem eine Anime-Adaption vom Studio Pierrot (Naruto, Tokyo Ghoul) im japanischen Fernsehen, die hierzulande beim Publisher Kazé erschienen ist.


Steins;Gate: Hollywood-Serie angekündigt

Der ikonische Zeitreise-Thriller Steins;Gate fasziniert in Zukunft nicht nur Anime-Fans, sondern entert auch die Welt der Realserien! Laut Ankündigung soll die 2009er-Visual Novel »bald« als Hollywoodserie vom Studio Skydance Television umgesetzt werden.

Wer die Rollen von Okabe, Kurisu und den anderen Mitgliedern des Zukunfts-Gadget-Labors übernimmt und wann genau das Projekt zu sehen sein wird, ist aktuell noch nicht bekannt.
Neben der Ankündigung zur Realverfilmung wurde außerdem eine »Elite«-Version der Spin-off-Novel Steins;Gate 0 angekündigt. Genau wie beim Urspiel soll diese durch animierte Szenen erweitert werden.

© Skydance Television

Nachdem 2009 die Visual Novel zu Steins;Gate den Grundstein des erfolgreichen Franchises legte, erschien 2011 eine gefeierte Anime-Adaption vom Studio White Fox (Re:Zero -starting life in another world-, Goblin Slayer). Die Serie ist hierzulande beim Publisher Peppermint auf Blu-ray und DVD erschienen.


Slime: Staffel 2 erscheint im Herbst 2020

Nach langem Warten gibt es nun endlich ein Lebenszeichen zur zweiten Staffel von That Time I Got Reincarnated as a Slime – so soll die Fortsetzung in der Fall Season 2020 premieren, einen konkreten Termin gibt es allerdings noch nicht.

Feststehen tut jedoch, dass das Studio 8Bit (Grisaia-Trilogie, Rewrite) erneut die Animation der Staffel übernehmen soll. Gleichzeitig wurde ein neues Artwork veröffentlicht:

©川上泰樹・伏瀬・講談社/転スラ製作委員会

That Time I Got Reincarnated as a Slime handelt von der ungewöhnlichen Wiedergeburt des Oberschülers Mikami und entwickelte sich bei seiner Erstausstrahlung im Oktober 2018 zu einem der beliebtesten Isekai-Anime der letzten Jahre!

Die Serie entstand unter der Regie von Yasuhito Kikuchi (Infinite Stratos, Macross Frontier) beim Studio 8Bit und ist in Deutschland beim Streaming-Service Crunchyroll verfügbar!


OreGairu: Dritte Staffel erscheint im Frühling

Die Erlebnisse um Hikigaya Hachiman und seinem Service-Klub gehen in der kommenden Spring Season in die nächste Runde, denn laut dem TV-Sender TBS startet die dritte Staffel zu »Yahari Ore no Seishun Love Comedy wa Machigatteiru« am 09. April in Japan.

Die Staffel wird erneut aus 12 Episoden bestehen und adaptiert die gleichnamige Light Novel von Autor Wataru Watari weiter. Ob und wann die neue Season mit dem Anhängsel »Kan« in Deutschland erscheint, ist aktuell noch nicht bekannt. Publisher AniMoon sicherte sich vor Kurzem die Lizenz an der ersten Staffel, einen konkreten Termin gibt es dafür allerdings noch nicht.

© 渡 航、小学館/やはりこの製作委員会はまちがっている。完

In OreGairu Kan kehrt Regisseur Kei Oikawa (Hinamatsuri, Outbreak Company) aus der zweiten Staffel auf den Regiestuhl zurück, während das Studio feel (Island, Tsukigakirei) erneut für die Animationen verantwortlich zeichnet.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Wer ist euer Lieblingscharakter aus Ghost in the Shell? Und in welchem Fighting-Shounen würdet ihr gerne mal einen Tag verbringen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Werner Année

Emdlich was neues von Bleach. Bin echt ma gespannt:-)
Shaman King hört sich auch interessant an. Ma schaun was kommt.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x