© 板垣巴留(秋田書店)/BEASTARS製作委員会

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


Beastars: Neuer Trailer veröffentlicht

Der offizielle Youtube-Kanal des japanischen Anime-Publishers Toho veröffentlichte heute einen neuen Trailer zum in der Fall Season startenden Tier-Anime Beastars:

Der Anime adaptiert unter der Regie von Shinichi Matsumi (Episodenregie bei Rage of Bahamut: Genesis, Rurouni Kenshin) beim Studio Orange (Dimension W, Land of the Lustrous) den gleichnamigen Manga vom Künstler Paru Itagaki.
Die japanische TV-Ausstrahlung ist für den 08. Oktober angesetzt, ob und wann die spannende Geschichte um den jungen Wolf Legosi auch nach Deutschland gelangt, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Manga-Vorlage erscheint mit bislang einem Band bei Kazé Manga.


OreSuki: Produzenten veröffentlichen neuen Trailer

Auf dem offiziellen Twitter-Account zum kommenden Romance/Comedy-Anime Are You Really the Only One Who Likes Me (OreSuki) tauchte heute ein neuer Trailer auf, der erstmals das gemeinsam von den Cast-Mitgliedern vorgetragene Opening »Papapa«, sowie das Ending »Hanakotoba« vorstellt:

Die Serie entsteht unter der Regie von Noriaki Akitaya (Bakuman, Battle Girl High School) beim Studio CONNECT (Senryuu Shoujo, Strike the Blood II) und dreht sich um eine mehr als ungewöhnliche Dreiecksbeziehung rund um den armen Oberschüler Amatsuyu Kirasagi.
Die japanische Erstausstrahlung soll am 03. Oktober beginnen, ob und wann die Adaption der Light Novel von Autor Rakuda auch in hiesigen Gefielden erscheint, ist aktuell nicht bekannt.


Kabukichou Sherlock: Neuer Charakter-Teaser veröffentlicht

Anime-Publisher Kadokawa stellt erneut einen Charakter aus dem bald startenden Anime-Krimi Kabukichou Sherlock vor:
So gesellt sich Mrs.Hudson als Besitzerin der Bar Pipecat zum Cast der Serie dazu.

Der spannende Krimi, der von einer rasanten Jagd auf Jack the Ripper erzählt, wird von Taku Kishimoto (91 Days) geschrieben und von Regisseurin Ai Yoshimura (Blue Spring Ride, My Teen Romantic Comedy SNAFU) beim Studio Production I.G (Guilty Crown, Psycho-Pass) auf den Bildschirm gebracht.
Ab dem 10. Oktober wird losermittelt, ob auch in deutscher Sprache, ist derzeit noch nicht bekannt.


*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

In welches Tier würdet ihr euch gern verwandeln, wenn ihr die Möglichkeit dazu hättet? Und welchen Romance/Comedy-Anime mögt ihr am liebsten?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei