© 2019 サンドロビッチ・ヤバ子,だろめおん,小学館/拳願会

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


Neuer Trailer zum Netflix-Anime Kengan Ashura

Der offizielle Youtube-Channel zum Kampfsport-Anime Kengan Ashura, der am 31. Juli weltweit über Netflix veröffentlicht werden soll, veröffentlichte gestern einen brandneuen Trailer.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die 12-teilige Serie entsteht unter der Regie von Seiji Kishi (Angel Beats!, Assassination Classroom) beim Studio Larx Entertainment (Monsuno) und erzählt eine Geschichte von japanischen »Gladiatoren«, die in Straßenkämpfen aufeinandertreffen, in denen reiche Leute mit viel Geld schmierige Spielchen treiben.


Crunchyroll lizenziert Magical Sempai und Are you Lost?

Wie der Streaming-Service Crunchyroll heute bekannt gab, sicherte man sich die Lizenz an zwei Titeln aus der kommenden Sommer Season:

Einerseits schließt sich die Ecchi-Komödie Magical Sempai dem Angebot an, die die Geschichte eines namenlosen Protagonisten erzählt, der seine gut aussehende Senpai bei diversen Zaubertricks unterstützt und dabei häufiger mal in schlüpfrigen Situationen landet.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Regisseur Fumiaki Usui leistet hier beim Studio LIDEN FILMS (Love and Lies, Terraformars) im Juli sein Regiedebüt.

Andererseits krallte sich Crunchyroll die Rechte an der Survival-Comedy Are You Lost? rund um eine Gruppe Oberschülerin, die nach einem tragischen Flugzeugabsturz auf einer tropischen Insel um ihr überleben kämpfen und dabei den einen oder anderen nützlichen Trick in Petto haben!

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Serie entsteht unter der Regie von Nobuyoshi Nagayama (My Girlfriend is a Shobitch, Happy Sugar Life) beim Studio Ezóla (Happy Sugar Life) und soll im Juli an den Start gehen.


Neuer Teaser zum Boys Love-Anime Given

Die offizielle Website zur kommenden Anime-Adaption der Boys Love-Geschichte Given veröffentlichte heute einen brandneuen Teaser:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die musikalische Liebesgeschichte rund um den ehemaligen Gitarristen Ritsuka und seine schicksalhafte Begegnung mit dem Jungen Mafuyu entsteht unter der Regie von Hikaru Yamaguchi (Escha Chron) beim Studio Lerche (Scum’s Wish, Assassination Classroom).

Die Ausstrahlung ist im Juli 2019 angesetzt, wer vorab ein wenig in die Story reinschmökern möchte, hat bei Egmont Manga die Möglichkeit dazu.


Blade of the Immortal bekommt vollständige Anime-Adaption

Der japanische Manga-Publisher Kodansha kündigte heute auf einer brandneuen Website eine vollständige Adaption des Manga Blade of the Immortal aus der Feder des Zeichners Hiroaki Samura an.

Der historische Action-Manga aus dem Jahr 1993 wurde bereits 2003 vom Studio Bee Train als 13-teiliger Anime umgesetzt, der aber lediglich die Handlung der ersten 6 von insgesamt 30 Bänden abdeckte.
Der neue Anime soll hingegen die gesamte Story auf den Bildschirm bringen.

© 完全アニメ化決定。『無限の住人-IMMORTAL-』公式サイト。

Weitere Details wie das genaue Format, der Stab oder das Veröffentlichungsdatum der Produktion sind dagegen noch ein gut gehütetes Geheimnis.

In Deutschland wurde der Manga von Egmont Manga veröffentlicht, ist allerdings schon seit geraumer Zeit vergriffen.


Devils’ Line-Mangaka kündigt neues Werk für September an

Wie die diesjährige siebte Ausgabe des Morning two-Magazins gestern verlauten ließ, startet die Publikation am September die Veröffentlichung des Mangas Blackguard von Zeichenbrett des Devils’ Line-Mangakas Ryo Hanada.
Ein erstes Visual wurde ebenfalls veröffentlicht:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Die Vampir-Geschichte Devils’ Line ist hierzulande sowohl in Anime– als auch in Manga-Form erschienen. Weitere Infos zum Manga erhaltet ihr in unserer Topliste der besten Neuerscheinungen im Mai.


Jetzt seid ihr gefragt!

Auf welchen Netflix-Titel der nächsten Zeit freut ihr euch am meisten? Und was ist euer Highlight der Sommer Season?

Schreibt es uns in die Kommentare!9

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x