© 2017 暁なつめ・三嶋くろね/KADOKAWA/このすば2製作委員会

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


Neuer Trailer zu KonoSuba: Crimson Legend veröffentlicht

Die offizielle Website zur angehenden Kinopremiere der KonoSuba-Reihe mit dem Titel »Crimson Legend« veröffentlichte heute einen brandneuen Trailer, ofenfrisch aus dem abgedrehten Isekai-Franchise:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Movie soll am 30. August in die japanischen Kinos kommen und adaptiert genau wie die beiden TV-Staffel die gleichnamige Light Novel von Autor Natsume Akatsuki und Illustrator Masahito Watari.
Anders als die Vorgänger entsteht der Film nicht beim Studio DEEN (Fate/stay night), sondern bei J.C. Staff (One-Punch Man 2, A Certain Scientific Accelerator), während Regisseur Takaomi Kanasaki (Kore wa Zombie Desu ka??, Tokyo Ravens) seinen angestammten Platz auf dem Regiestuhl jedoch beibehält.

Ob auch eine deutsche Veröffentlichung des Movies und der beiden Serienstaffeln geplant ist, ist derzeit noch nicht bekannt.


One-Punch Man-Mangaka Yuusuke Murata zeichnet neue Kurzgeschichte

Die neueste Ausgabe des legendären Weekly Shounen Jump-Magazins gab heute bekannt, dass Mangaka Yuusuke Murata an einem taufrischen Oneshot arbeitet, der in der nächsten Ausgabe am 29. Juli erscheinen soll.

© Yuusuke Murata / Shueisha

Die Geschichte soll den Titel »Kagaku to Mahou no Kakutouka-tachi« tragen und sich über 60 Seiten erstrecken, Details zur Story, die diesmal aus der Feder von Korosuke Inu stammt, ließ die Zeitschrift bislang noch nicht verlauten.

Seit 2012 adaptiert Yuusuke Murata den extrem erfolgreichen One-Punch Man-Webcomic von Autor ONE als Manga-Reihe, die bislang zwei Anime-Staffeln nach sich zog.


Neuer Yu-Gi-Oh!-Anime kommt 2020

Wie Konami gestern in einem Livestream zum »Jump Victory Carnival 2019«-Event bekanntgab, wird 2020 anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Yu-Gi-Oh!-Animes eine brandneue Serie veröffentlicht.
Dazu enthüllte der Unterhaltungskonzern im Rahmen des Streams bereits einen ersten Teaser (Startet im Video bei 36:21):

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Titel und Thema der kommenden Serie sind noch unklar, es wurde lediglich angekündigt, dass sich »die Historie der Yu-Gi-Oh!-Animes verändern« würde.
Bislang existieren sechs auf das erfolgreiche Sammelkartenspiel aufbauende Anime-Ableger, der neueste von ihnen trägt den Titel »Yu-Gi-Oh! VRAINS« und wird seit 2017 veröffentlicht. Die Serie ist in Deutschland auf Japanisch mit deutschen Subs bei Crunchyroll verfügbar.


Idol-Anime 22/7 kommt 2020

Der offizielle Anime zur Idol-Gruppe »22/7« stürmt im Januar 2020 das japanische Fernsehen. Dies gab die Gruppe auf der offiziellen Website der Serie bekannt und veröffentlichte im selben Atemzug einen brandneuen Trailer.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Außerdem wurde ein neues Poster veröffentlicht:

© ANIME 22/7

Die »die Grenzen der Dimensionen durchbrechende Idolgruppe« und das dazugehörige Mixed Media-Projekt wurde von AKB48-Gründer und Produzent Yasushi Akimoto ins Leben gerufen und agiert seit 2016.

Studio, Besetzung und Inhalt der Serie sind derzeit noch ein genau so großes Rätsel, wie ob es der Anime auch nach Deutschland schafft. Eine offizielle Ankündigung existiert in jedem Fall noch nicht.


Young disease outburst Boy läuft im Oktober 2019

Die Anime-Adaption zum Vocaloid-Song »Young disease outburst Boy« des Produzenten rerulili soll laut offizieller Website im Oktober 2019 ihre Premiere feiern.
Außerdem wurde ein neues Poster veröffentlicht:

©2019 れるりり・藤並みなと/KADOKAWA/厨病激発ボーイ製作委員会

Die Serie dreht sich um die Schulwechslerin Mizuki, die an ihrer neuen Schule einer Gruppe von Jungs begegnet, die Symptome des sogenannten Achtklässlersyndroms (Eine Urbane Legende unter japanischen Schülern, nach der Jugendliche im Mittelschulalter zu abged rehtem Verhalten neigen) an den Tag legen und ihr Leben ordentlich durcheinanderwirbeln.
Die Serie entsteht unter der Regie von Kazuya Ichikawa (Bakugan Battle Planet, Chuubyou Gekihatsu Boy) beim Studio DEEN (KonoSuba, Higurashi no Naku Koro ni).


Jetzt seid ihr gefragt!

Wie würdet ihr euch verhalten, wenn ihr in die Welt eines Isekai-Anime gebracht werden würdet?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x