©2017 REKI KAWAHARA/KADOKAWA CORPORATION AMW/SAO-A Project

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


Sword Art Online: Smartphone-Game zu Alicization nun erhältlich!

Ein Blick in die einschlägigen Appstores verriet heute, dass das bereits seit einiger Zeit angekündigte Smartphone-Game zum großen Alicization-Arc von Sword Art Online ab sofort zum kostenlosen Download bereitsteht und Spieler in die farbenfrohe Welt von Underworld einlädt!
Das Game namens »Sword Art Online Alicization: Rising Steel« verfügt dabei über deutsche Bildschirmtexte und führt euch inhaltlich grob an die erste Hälfte der Anime-Adaption zurück.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das Smartphone-RPG wird vom Publisher Bandai Namco veröffentlicht und enthält zahlreiche Szenen aus dem Anime. Dieser befindet sich aktuell im »War of Underworld«-Unterarc, der von Regisseur Manabu Ono (Hellsing Ultimate) beim Studio A-1 Pictures (The Promised Neverland) in Szene gesetzt wird. Die Staffel ist im Simulcast bei Wakanim verfügbar. 


Haikyuu: Start der vierten Staffel steht fest!

Wie die Website der J-Rock-Band Burnout Syndromes heute durchsickern ließ, startet die kommende vierte Haikyuu-Season am 10. Januar 2020 ins japanische Fernsehen. Die Band wird das Opening der Staffel schmettern, die den Titel »To the Top« trägt und die Jungs aus der Karasuno-Oberschule erneut auf den Volleyball-Platz schickt!

© 古舘春一/集英社・「ハイキュー!!」製作委員会・MBS

Wer genau sich um die neue Season kümmert, ist bislang noch nicht bekannt. Die Vorgänger entstanden unter der Regie von Susumu Mitsunaka (Cuticle Detective Inaba) beim Studio Production I.G und erschienen hierzulande vollständig beim Publisher Peppermint auf Blu-ray und DVD. Ob das auch bei der vierten Staffel der Fall sein wird, bleibt abzuwarten.


Made in Abyss: Neuer Trailer zur Filmfortsetzung veröffentlicht

Der offizielle Youtube-Kanal des Anime-Publishers Kadokawa lud gestern einen ersten Trailer zum kommenden Kinofilm »Dawn of the Deep Soul« hoch, der erste Szenen aus der Fortsetzung der Serie zeigt, die am 17. Januar in die japanischen Kinos kommen soll:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Film wird den Bondrewd-Arc aus den Bänden 4 und 5 des gleichnamigen Manga adaptieren und schließt damit direkt an die vorangegangene Serie an. Inszeniert wird der Abendfüller wie gehabt von Regisseur Masayuki Kojima (Black Bullet, The Piano Forest), während das Studio Kinema Citrus (The Rising of the Shield Hero, Norn9) erneut die Animation übernimmt.
Die Serie ist in den hiesigen Gefielden beim Publisher Universum auf Blu-ray und DVD erschienen, ob sich das münchner Unternehmen auch die Lizenz am Movie krallt, lässt sich derzeit noch nicht abschätzen.


Redo of Healer: Rache-Novel erhält Anime-Adaption

Publisher Kadokawa schaltete heute eine Seite ins Netz, die verrät, das die Light Novel Redo of Healer von Autor Rui Tsukiyo in naher Zukunft eine Adaption als Anime-Serie erhält.
Für die Inszenierung der Fantasygeschichte ist Regisseur Takuya Asaoka (Episodenregie bei Doreiku the Animation, Senran Kagura Shinovi Master) zuständig, während das Studio TNK (High School DxD, Kandagawa Jet Girls) die Geschichte in Bilder verwandelt.

©2020 月夜 涙・しおこんぶ/KADOKAWA/回復術士のやり直し製作委員会

Die zugrunde liegende Light Novel zählt bislang sechs Bände und handelt vom Heiler Keyar, der von einer Truppe Abenteurer schamlos ausgenutzt und erniedrigt wird. Als er jedoch die Macht erlangt, vier Jahre in die Vergangenheit zu reisen, wendet sich das Blatt und Keyar beginnt, grausame Rache zu nehmen …

Ob der Anime auch in Deutschland erscheint, ist aktuell noch nicht bekannt.


Overflow: Hentai-Manga erhält Anime-Adaption

Ebenfalls durchs Schalten einer offiziellen Website gab der Publisher ComicFesta heute wie gehabt eine schlüpfrige Ankündigung zum Besten:
So erscheint ab dem 06. Januar eine Anime-Adaption des Hentai-Manga Overflow vom Zeichner Kaizuka.

© かいづか/Suiseisha Inc.

Die Geschichte des Anime handelt vom Studenten Kazushi und seinen beiden bildhübschen Kindheitsfreundinnen, den Shirakawa-Schwestern, denen er schon bald unerwartet nahekommt …

Die Serie wird unter der Regie von Rei Ishikura (Episodenregie bei High School Fleet, Monster Hunter Stories RIDE ON) vom Studio Houkiboshi produziert, Dabei läuft die Standard Version wie gehabt im japanischen Fernsehen, während die Complete Version ausschließlich über die ComicFesta Anime-Website erhältlich sein wird und vermutlich die expliziten Szenen des Mangas umsetzt.
Ob der Anime in Deutschland erscheint, wurde bisher noch nicht angekündigt.


*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Welches Anime-Smartphone-Game ist aktuell euer Favorit? Und was erwartet ihr von der neuen Haikyuu-Staffel?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Jonou

SAOARS ist für mich die reinste Enttäuschung. SAOIF macht das um längen besser. Rundenbasiertes Spielen ist heutzutage eh nicht mehr so wirklich der Hit, aber dann sind die Game Animationen auch noch eher… holprig, als SAO-hübsch. Die Anime Sequenzen sind bisher nur Standbilder mit Stimmen und die Freiheit im Spiel ist echt stark eingegrenzt…. Ich vermisse auch ein wenig die Logik, wenn man in einem Team mehrere gleiche Charaktere haben kann und all die Funktionen sind eher meh als yay. Die Kampfsequenzen lächerlich. Vor allem die knappe 2,5GB die das Game nach dem Download und Start extra downloaden will, sind halt echt… zu viel für die angebotene Leistung.
Das Video Opening mag ich gerne und die Stand- sowie Charakterbilder sind hübsch anzusehen.. Story.. Naja abwarten. Bisher hält es sich in den wichtigen Sequenzen daran. Dazwischen aber nicht so sehr… Also alles in allem kriegt das Spiel bisher nur 2/5 möglichen Sternen… Ich hoffe, dass sie da noch ordentlich dran arbeiten….. Prinzipiell finde ich SAOIF aber allgemein wesentlich besser. 😅

Stiles Clover

Schon einmal was von Visual Novel gehört? Ich denke genau diese Art verwendet dieses Spiel zum erzählen der Geschichte 😉 Außerdem ist es ein Gacha spiel weshalb das ein typisches System ist und das muss nicht jedem Gefallen aber mir persönlich gefallen solche art von spielen (solange man fair genug ist und auch viel kostenlos verteilt).

Aber ich muss auch sagen das dieses spiel merkwürdig wirkt… Keine ahnung ich werde einfach nicht warm mit dem spiel im vergleich zu “Danmachi Memoria Freese” wo ich stunden investieren kann (und das ist über 5GB groß xD).

Stiles Clover

JUHU 😀 Bin ich froh das wir im Januar nicht zu lange darauf warten müssen ♥.♥ Ich bin so gehypte 😀 Würde zwar gerne die Deutsche Synchro haben wegen Christian Zeiger als Shouyou aber auf einen so guten Anime kann ich keine 5min warten um es zu sehen ^^

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x