© 歌舞伎町シャーロック製作委員会

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


Kabukichou Sherlock: Neuer Trailer veröffentlicht

Auf dem Youtube-Kanal des japanischen Anime-Publishers Kadokawa tauchte heute ein neuer Trailer zum angehenden Anime-Krimi Kabukichou Sherlock auf, der weitere Einblicke in die japanische Interpretation der Sherlock Holmes-Geschichte gewährt:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der spannende Krimi, der von einer rasanten Jagd auf Jack the Ripper erzählt, wird von Taku Kishimoto (91 Days) geschrieben und von Regisseurin Ai Yoshimura (Blue Spring Ride, My Teen Romantic Comedy SNAFU) beim Studio Production I.G (Guilty Crown, Psycho-Pass) auf den Bildschirm gebracht.
Ab dem 10. Oktober wird losermittelt, ob auch in deutscher Sprache, ist derzeit noch nicht bekannt.


No Guns Life: Neuer Trailer und Starttermin bekannt

Auf der offiziellen Website zum in der Fall Season startenden Action-Epos No Guns Life wurde heute ein neuer Trailer veröffentlicht und gleichzeitig das Premieredatum bekannt gegeben: So soll die Serie am 10. Oktober im japanischen Fernsehen starten, der Clip hingegen präsentiert euch weitere Szenen aus dem neuesten Werk des Overlord-Regisseurs:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Anime um den bitteren Nachkriegsalltag in einer Welt, die von sogenannten Extendern, halb Mensch, halb Waffe, bewohnt wird, entsteht unter der Anleitung von Naoyuki Itou in den Ateliers des Studios Madhouse.
Ob und wann die Serie auch hierzulande zu sehen ist, wurde derzeit noch nicht bekannt gegeben.


A Destructive God Sits Next to Me: Crunchyroll veröffentlicht deutschen Trailer

Auch beim orangenen Streaming-Dienst Crunchyroll gibt’s Trailer-Nachschub: So veröffentlichte der Anbieter auf seinem Youtube-Kanal einen neuen Clip zur durchgeknallten Alltagskomödie A Destructive God Sits Next to Me mit deutschen Untertiteln:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Anime um den Oberschüler Seri, der sich in einer Tour mit den Wahnvorstellungen seines neben ihm sitzenden Freundes Kabuto rumschlagen muss, adaptiert den gleichnamigen Manga von Arata Aki und entsteht unter der Anleitung von Atsushi Nigorikawa (Love Tyrant, Between the Sky and Sea) beim Studio EMT Squared (Alice or Alice, Nyanko Days) und startet im Januar 2020.
Ob wir Seri und Kabuto auch in Deutschland begrüßen dürfen, ist aktuell noch nicht bekannt.


Jetzt seid ihr gefragt!

Auf welche Nicht-Fortsetzung freut ihr euch in der Fall Season am meisten? Und welcher Anime ist euer Favorit der laufenden Summer Season?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x