© 鈴木央・講談社/「七つの大罪 神々の逆鱗」製作委員会

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


The Seven Deadly Sins-Smartphone-RPG erscheint am 04. Juni in Japan

Wie der Entwickler Netmarble heute auf der offiziellen Website des Spiels bekannt gab, wird »Nanatsu no Taizai ~Hikari to Yami no Grand Cross~«, nachdem es bereits von 2018 auf 2019 verschoben worden ist, am 04. Juni schlussendlich im Land der aufgehenden Sonne released.

Bei dem Spiel handelt es sich um ein RPG fürs Smartphone, in dem Spieler in die Rolle der sieben Todsünden schlüpfen und die aus der Serie bekannte Fantasy-Welt erkunden können. Ein deutscher Releasezeitpunkt wurde bis dato noch nicht bekanntgegeben.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Nakaba Suzukis The Seven Deadly Sins-Manga wurde bereits in Form von zwei Staffeln, einem Kinofilm und mehreren OVAs und Specials vom Studio A-1 Pictures (Sword Art Online, Kaguya-sama: Love is War) adaptiert. Die Serie steht vollständig bei Netflix als Stream, die erste Staffel bei Peppermint Anime auf Blu-ray bereit.
Eine dritte Staffel vom Studio DEEN (KonoSuba, Fate/stay night) wurde für Herbst 2019 angekündigt.


Neues Poster zum Fate-Spin-Off Lord El-Melloi II’s Case Files veröffentlicht

Die offizielle Website zum Anime »Lord El-Melloi II’s Case Files: Rail Zeppelin Grace note«, der einen Teil des umfangreichen Fate-Universums darstellt, veröffentlichte heute ein neues Poster zum Anime, das die Hauptcharaktere Lord El-Melloi II und seine Schülerin Gray zeigt.

© 三田誠・TYPE-MOON / LEMPC

Außerdem wurde bekannt gegeben, dass der Anime am 06. Juli seine Premiere im japanischen Fernsehen feiert.

Der Anime adaptiert die bisher dreiteilige Light Novel des Autors Makoto Sanda greift die Geschichte des Magiers Waver Velvet nach den Ereignissen von Fate/Zero auf. Er entsteht unter der Regie von Makoto Katou (Beautiful Bones -Sakurako’s Investigation-, Bloom Into You) beim Studio TROYCA (Aldnoah.Zero, Re:Creators).

Der Prolog zur Serie ist bereits beim Streaming-Anbieter Wakanim auf Japanisch mit deutschen Subs erhältlich.


Weitere Details zu If it’s for my Daughter, I’d Even Defeat a Demon Lord bekannt

Die offizielle Website zum Fantasy-Feelgood-Anime If It’s for my Daughter, I’d Even Defeat a Demon Lord gab heute bekannt, dass der Anime seine Erstausstrahlung am 04. Juli als Teil der Summer Season beginnen wird.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Außerdem wurde bekannt gegeben, dass Synchronsprecher Nobuhiko Okamoto (Blue Exorcist Opening 3, Vatican Miracle Examiner Ending) in der Rolle des Hauptcharakters Dale das Ending des Anime performen wird.

Der Anime rund um den Abenteurer, der eines Tages im Wald ein kleines Teufelsmädchen aufliest und sich wie ein Vater liebevoll um sie kümmert basiert auf eine Light Novel des Autoren CHIROLU und wird unter der Regie von Takeyuki Yanase (Himegoto, Onsen Yousei Hakone-chan) die erste eigenständige Produktion des Studios Maho Film darstellen.


Neuer Trailer zum Scifi-Movie Human Lost

Die offizielle Website zum kommenden Science Fiction-Movie Human Lost veröffentlichte heute einen brandneuen Trailer, der weitere Einblicke in den Film und den Charakter Takeichi gewährt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Adaption von Osamu Dazais klassischem Scifi-Roman rund um eine folgenschwere Revision des Gesundheitssystems wird vollständig in 3D-CGI vom Studio Polygon Pictures (Ajin, Knights of Sidonia) animiert und soll noch 2019 weltweit veröffentlicht werden.


Veröffentlichungsdatum der Is the order a rabbit??-OVA bekannt

Die offizielle Website zur kommenden OVA der Is the order a rabbit??-Reihe gab heute bekannt, dass »Is the order a rabbit?? Sing for You« am 26. September in die japanischen Läden kommt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Dabei gehen der neuen OVA zwei TV-Staffeln und eine weitere OVA voran, die beide den bis dato siebenteiligen Manga des Mangaka koi adaptieren und von Regisseur Hiroyuki Hashimoto (Magical Girl Raising Project, Slow Start) in Szene gesetzt wurden. Dabei wurde die erste Staffel allein vom Studio White Fox (Re:Zero – starting life in another world), die zweite in Zusammenarbeit mit Kinema Citrus (Made in Abyss) und die OVA von Production doA (Magical Girl Site) produziert.

Darüber hinaus soll 2020 eine dritte Staffel erscheinen. Bislang hat es leider noch kein Teil der Reihe nach Deutschland geschafft.


Sänger der Songs von Astra Lost in Space bekannt

Die offizielle Website zum kommenden Weltraum-Anime Astra Lost in Space gab heute die Interpreten des Openings und Endings bekannt:

So wird sich die Sängerin nonoc (Re:Zero – Memory Snow-Ending, Magical Girl Spec Ops Asuka-Opening) um das Opening “star*frost” kümmern, während Riko Azuna (Bloom Into You-Opening, Boogiepop and Others-Ending) das Ending “Glow at the Velocity of Light” performed.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Serie adaptiert den gleichnamigen Manga von Kenta Shinohara und dreht sich um eine Gruppe Schüler, die bei einer Weltraumreise von einem merkwürdigen Licht 5012 Lichtjahre von der Erde getrennt werden.

Der Anime entsteht unter der Regie von Masaomi Andou (Scum’s Wish, School-Live!) beim Studio Lerche (Assassination Classroom, Danganronpa – the Animation) und soll im Juli 2019 seine japanische TV-Premiere feiern.


Jetzt seid ihr gefragt!

Zu welchem Anime würdet ihr euch ein Smartphone Game oder generell ein Spiel wünschen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Benni

auch wenn man kein Gameplay gesehen hat, sieht es meiner Meinung nach vielversprechender aus als das Ps4 game

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x